A | A | A

Short Facts

Akademischer Grad:Bachelor of Science in Engineering / BSc oder B.Sc.
Führung des akademischen Grades in Verbindung mit der Marke "MCI" zulässig

Dauer:6 Semester inkl. Bachelorarbeiten und Abschlussprüfung
Voraussetzungen:Hochschulreife oder einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen
Studienbeginn:Herbst 2014

Studienplan

Da biologische Prinzipien die Grundlage der Biotechnologie darstellen, müssen Biotechnologen/-innen über ein fundiertes Wissen aus verschiedenen biowissenschaftlichen Bereichen wie beispielsweise der Mikrobiologie, Zellbiologie, Biochemie oder Genetik verfügen. Zur Implementierung biotechnologischer Prozesse im industriellen Maßstab ist darüber hinaus ein breites verfahrenstechnisches Wissen notwendig, das durch Spezialfächer wie Bioverfahrenstechnik oder biotechnologische Aufarbeitung und Analytik ergänzt wird.

Die Absolventen/-innen sind in der Lage, biotechnologische Prozesse von den genetischen Grundlagen bis zum Produkt verstehen, bearbeiten und optimieren zu können. Die verfahrenstechnische Ausrichtung des Studiengangs soll die Absolventen/-innen insbesondere dazu befähigen, biowissenschaftliche Erkenntnisse aus dem Labormaßstab in technische Prozesse zu überführen.


STUDIENINHALTE

Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen 30 %
Verfahrenstechnik Grundlagen 15 %
Biotechnologie 25 %
  • Molekulare Zellbiologie
  • Genetik & Zellphysiologie
  • Proteinbiochemie & Enzymatik
  • Molekularbiologie & Gentechnik
  • Umweltbiotechnologie
  • Metabolismus
  • Biotechnologische Aufarbeitung und Analytik
  • Technische Mikrobiologie & Qualitätssicherung
  • Biotechnologische Fermentation
  • Projekt Biotechnologie
 
Wissenschaftliches Arbeiten / F&E / Berufspraktikum 15 %
Wirtschaft & Management / Englisch & Schlüsselkompetenzen 15 %