Logos der Akkreditierungsstellen AACSB und FIBAA
A | A | A

Allgemeine Stipendien & Förderungen

Es gibt eine Vielzahl von Behörden, Organisationen und Unternehmen die Studierenden finanzielle Unterstützung bieten. Hier finden Sie eine Auflistung der bekanntesten Förderstellen.

Einen umfassenden Überblick bieten die jeweiligen Datenbanken zu Fördermöglichkeiten.

Studium
Praktikum
Studieren im Ausland
Forschung und Entwicklung
Postgraduate Stipendien
Datenbanken zu Fördermöglichkeiten

Studium

Studienbeihilfe und Stipendium
Studierende (EWR-Bürger/-innen) haben die Möglichkeit durch die Studienbeihilfebehörden finanzielle Unterstützung zu bekommen. Gefördert werden Studien im Inland, aber auch Studienaufenthalte im Ausland. Bezieher/-innen von Studienbehilfe haben zudem Anspruch auf weitere Leistungen wie Fahrkostenzuschüsse, Versicherungskostenbeiträge oder Studienunterstützungen, etc.

Die Mitarbeiter/-innen beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail.

Stipendienstelle Innsbruck
Andreas-Hofer-Straße 46, 2. Stock
6020 Innsbruck
Tel.: 0512/57 33 70
Fax -16
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.stipendium.at

Direktauszahlung der Familienbeihilfe
Volljährige, für die Anspruch auf Familienbeihilfe besteht, können beim Finanzamt beantragen, dass die Überweisung der Familienbeihilfe ab September 2013 direkt auf ihr eigenes Girokonto erfolgt. Antragsformular für die Direktauszahlung

Förderungen der Arbeiterkammer Tirol

Die AK Tirol vergibt Beihilfen für Studierende an Universitäten, Fachhochschulen und Hochschulen. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Bildungskarenz

Die Bildungskarenz als wichtiges Instrument der Weiterqualifizierung wird ab 1.1.2008 durch die Ermöglichung zeitlich flexibler Formen und die Anhebung des Weiterbildungsgeldes auf das fiktive Arbeitslosengeld attraktiver gestaltet. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Leistungsstipendium

Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung & Wirtschaft vergibt jährlich Budgetmittel für Leistungsstipendien für Studierende und Absolvent/-innen des MCI. Weitere Informationen finden Sie unter www.mci.edu/leistungsstipendium

Förderungen der Tiroler Landesregierung

Im Rahmen des Stipendienwesens des Landes werden auf freiwilliger Basis - es besteht kein Rechtsanspruch - schulische und wissenschaftlich-universitäre Ausbildungsmaßnahmen von Schülern, Studierenden und Akademikern finanziell unterstützt. Die dafür benötigten Geldmittel werden aus den Mitteln der Landesgedächtnisstiftung und des Landes bereitgestellt. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Förderungen weiterer Landesregierungen

Andere österreichische Bundesländer sowie das Land Südtirol bieten ebenfalls Förderungen für diverse Aus -& Weiterbildungen an.

Sozialfonds der österreichischen Hochschülerschaft

Für alle Studierenden, die Mitglied der ÖH sind und sich in einer besonderen finanziellen Notlage befinden, besteht die Möglichkeit eine einmalige Unterstützung aus diesem Sozialfonds zu erhalten. Hilfreiche Informationen finden sie hier.

Master- & Doktoratsstudien

Die Kriterien für den Erhalt einer Studienbeihilfe für die weiterführenden Master- bzw. Doktoratsstudien sind zum Teil etwas anders als zu Studienbeginn (Bachelor- oder Diplomstudien). Weitere Informationen finden Sie hier.

Studienabschluss-Stipendium

Das Studienabschluss-Stipendium ist vorgesehen für Studierende, die ihr Studienziel fast erreicht haben. Voraussetzung ist, dass nur mehr wenige Prüfungen zum Studienabschluss fehlen, und - falls eine Diplomarbeit/Masterarbeit anzufertigen ist – diese bereits begonnen, aber noch nicht abgeschlossen worden ist. Studierende eines Doktoratsstudiums können kein Studienabschluss-Stipendium erhalten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Diverse Stiftungen

Hier finden Sie eine Auflistung der bekanntesten Stiftungen. Aufgrund der Vielzahl von Stiftungen ist einen lückenlose Aufzahlung nicht möglich. In den Datenbanken zu Fördermöglichkeiten finden Sie einen umfassenderen Überblick.
  • Karl Seitz-Stiftung: Kuratorium der Karl Seitz-Stiftung, Schottenring 30, 1011 Wien, Tel. 01/050 350 - 26470
  • Julius Raab-Stiftung
  • Dr. Josef Rieger-Stiftung: Neuwaldegger Straße 18, 1170 Wien, Tel. 01/48 800-6100, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Daniel und Maria Swarovski-Stiftung: Swarovskistr. 30, 6112 Wattens, Tel.: 05224 500-2448; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Michael von Zoller-Stiftung für Studierende aus Tirol und Südtirol

Praktikum

Erasmus-Praktika

Im Rahmen des Programms für Lebenslanges Lernen, Unterprogramm "ERASMUS Praktika" werden Stipendien für Praktika in der EU vergeben. Es werden sowohl Pflichtpraktika als auch freiwillige
Praktika gefördert! Ein Praktikum im Land der eigenen Staatsbürgerschaft kann grundsätzlich gefördert werden, erhält bei der Bewerber/-innenauswahl jedoch eine niedrigere Priorität. Weitere Informationen hier.

Studieren im Ausland

MCI Outgoing Stipendien

Zur Förderung der Internationalität von MCI-Bachelorstudierenden unterstützt der MCI Stipendienfonds ordentliche MCI-Bachelorstudierende bei ihren Studien- und Forschungsaufenthalten. Antragsberechtigt sind Bachelorstudierende, die ihren Studien- oder Forschungsaufenthalt in einem Land außerhalb der EU planen. Alle Informationen finden Sie hier.

Erasmus-Stipendien

Innerhalb Europas absolvierte Auslandsstudien können im Rahmen des Erasmus-Programms von der Europäischen Kommission gefördert werden. Erasmus-Studenten erhalten einen monatlichen Zuschuss zu den erhöhten Lebenshaltungskosten im Ausland. Voraussetzung: Abkommen über Studentenaustausch zwischen der Gastuniversität und dem MCI.
Ansprechpartner: International Relations Office des MCI, Tel.: +43 512 2070-1610, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Lebenslanges-Lernen Nationalagentur

Auslandsbeihilfe & Mobilitätsstipendium

Studienbeihilfenbezieher, die einen Teil ihres Studiums im Ausland absolvieren möchten, haben Anspruch auf Beihilfe für Auslandsstudien (inkl. einmaliger Reisekostenzuschuss). Auslandsbeihilfe kann für jedes Land der Welt beantragt werden (interessant für jene, die einen Auslandsaufenthalt außerhalb Europas absolvieren). Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Marshallplan Stipendium

Gefördert werden Auslandssemester von technischen Studiengängen an einer amerikanischen Hochschule, sofern während dieses Aufenthalts eine Bachelor- bzw. Masterarbeit verfasst wird. Details finden Sie hier.

GE4 Stipendium

Jährlich im Wintersemester besteht die Möglichkeit für eine/-n Studierende/-n der technischen Studienrichtungen, im Rahmen des Asian-European Networks (ASE3) oder des Latinamerican European Network (LAE3) an einer renommierten Universität in Asien oder Lateinamerika zu studieren. Bei einem Auslandsaufenthalt im Rahmen von GE4 fallen an der ausländischen Hochschule keine Studiengebühren an. Details finden Sie hier.

Zentrum für Internationale Kooperation & Mobilität (ICM)

Das Zentrum für Internationale Kooperation & Mobilität (ICM) wickelt im Auftrag und aus Mitteln des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) eine Reihe von Outgoing-Stipendienprogrammen ab. Mehr Info über Internationale Kooperations- & Mobilitätsprogramme finden Sie hier.

Forschung und Entwicklung

Tiroler Wissenschaftsfonds

Der Tiroler Wissenschaftspreis wurde auf Initiative des Landes Tirol eingerichtet. Dieser fördert die wissenschaftliche Forschung und den wissenschaftlichen Nachwuchs (bis 35 Jahre) an der Universität Innsbruck, der Medizinischen Universität Innsbruck und an Fachhochschul-Studiengängen in Tirol mit dem Ziel, die internationale Wettbewerbsfähigkeit in Tirol zu stärken. Hilfreiche Informationen finden Sie hier.

Standortagentur Tirol

Von der Standortagentur Tirol werden zukunftsorientierte Projekte mit hohem Innovationsgrad unterstützt, welche die Wertschöpfung nachhaltig positiv beeinflussen sowie eine Impulswirkung auf Folgeprojekte ausstrahlen. Weitere Informationen finden Sie hier.

FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

Die FFG ist die zentrale Institution des Bundes zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation. Mit einer breiten Palette an Förderprogrammen und Dienstleistungen unterstützt die FFG Forschungs- und Entwicklungsprojekte österreichischer Unternehmen und Institute. Mehr Info zur finden Sie hier.

Förderkompass

Der Förderkompass ist ein Service des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) und unterstützt Studierende, Diplomanden/-innen, universitäre Forschungseinrichtungen etc. Mehr Info hier.

ÖAD

Auf www.grants.at, Österreichs größter Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung, finden Sie sämtliche Forschungsförderungen für Österreich. Mehr Info über Forschungsförderung auch hier.

Postgraduate Stipendien

Eine postgraduale Ausbildung an ausländischen Universitäten dient der Erweiterung der bisherigen Ausbildung und der internationalen Vernetzung. Dazu werden vom BMWF und anderen Organisationen verschiedenste Stipendien- und Förderprogramme angeboten, die die Finanzierung erleichtern. Weitere Informationen finden Sie hier.

Datenbanken zu Fördermöglichkeiten

Unter nachstehenden Links finden sich jeweils Datenbanken über Fördermöglichkeiten für Ausbildung, Studium und Weiterbildung in Österreich einschließlich europäischer Fördermöglichkeiten.