16. März 2018

Aktuelle Fragen der Geld- und Währungspolitik.

Ewald Nowotny ist ein ehemaliger österreichischer Politiker und Ökonom und 2008 Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank. Von 2006 bis Ende 2007 war Nowotny Generaldirektor der BAWAG P.S.K.

 © MCI

Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) ist die Zentralbank der Republik Österreich. Als solche ist sie integraler Bestandteil des Europäischen Systems der Zentralbanken (ESZB). Im öffentlichen Interesse gestaltet sie somit sowohl die wirtschaftliche Entwicklung in Österreich als auch im Euro-Währungsgebiet mit. Dabei ist die OeNB unabhängig und weisungsfrei. Ihre Leitwerte sind Stabilität und Sicherheit.

Die Kernaufgaben der OeNB umfassen Bargeld, Geldpolitik, Finanzmarktstabilität, Statistik und Zahlungsverkehr. Zudem fördert die OeNB Wissenschaft und Forschung, engagiert sich in der Vermittlung von Wirtschafts- und Finanzwissen, fördert Kunst und Kultur und bekennt sich zur Vielfalt sowie zur Nachhaltigkeit.

Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der Oesterreichischen Nationalbank – Zweigestelle West, organisiert.