Mirko Wünsche

Verkaufsleiter / Stv. Betriebsleiter, Bio und Nationalparkrefugium Schmilka

Studiengang: Betriebswirtschaft online (Bachelor)

Wenn ich heute auf meine Zeit am MCI zurückblicke, dann…

…wird mir erst einmal bewusst, wie eingeschränkt mein Blickwinkel auf die Gesellschaft im Allgemeinen und die Wirtschaft im Besonderen vor dem Studium war. Ich bin mit so vielen wunderbaren Menschen in Kontakt gekommen und durfte an deren Erfahrungen teilhaben, was mich persönlich enorm viel gebracht hat. Ich bin dankbar für die schöne Zeit am MCI, das erworbene Wissen und das Gefühl für immer ein Teil dieser Hochschule zu sein!

Wie hat Sie das Studium auf die heutige Tätigkeit vorbereitet?

Ich war bereits vor dem Studium lange Zeit im Tourismus erfolgreich tätig. Aber da der Business-Alltag viel zu oft unter großem Stress und Druck zu leiden hat, brennt man über die Zeit völlig aus. Ähnlich wie bei einem Betriebssystem bei einem Computer, wird die eigene Leistungsfähigkeit immer schlechter. Gerade in der Hotellerie, wo seit jeher in vielen Unternehmen eher mäßige Arbeitsbedingungen existieren. Man hat das Gefühl, von der Zeit überholt zu werden und je weiter man die Karriereleiter emporklettert, umso mehr Defizite - gerade beim Thema Führung und Strategie - werden offensichtlich.
Das Studium am MCI hat mir persönlich geholfen, diese Lücken zu stopfen, komplexe Themen richtig einzuschätzen und um die Dimension des wissenschaftlichen Denkens zu erweitern. Außerdem hatte ich die Gelegenheit, mich im Rahmen meiner Abschlussarbeit intensiv mit den Herausforderungen der Zukunft beim Thema Leadership zu beschäftigen. Es war eine ganz besondere Erfahrung!

Was würden Sie jemandem sagen, der daran denkt am MCI zu studieren?

Aus meiner Sicht die beste Entscheidung, die man für seine Zukunft treffen kann!