Doris Tipotsch

Leitung Produktionsplanung, Swarovski Optik KG

Studiengang: Wirtschaft & Management (Diplom)

Wenn ich heute auf meine Zeit am MCI zurückblicke, dann…

...denke ich an viele interessante, oftmals hochkarätige Lektoren zurück, die uns nicht nur die Theorie, sondern vorallem die Praxis lehrten. Dieses Netzwerk, das wir aufbauen durften, weiß ich heute mehr denn je zu schätzen.
...ist es schwer vorstellbar, wie die Herausforderungen Studium, Job und Kinder bewältigt werden konnten. Heute bin ich stolz darauf Teil der MCI-Family zu sein und auf der "MCI - Wall of Fame" zu stehen.
...erinnere ich mich sehr gerne an den Auslandsaufenthalt in Manila. Neben den eindrucksvollen Exkursionen vor Ort, hat dies zu einem großartigen Abschluss der gemeinsamen Studienzeit beigetragen.

Wie hat Sie das Studium auf die heutige Tätigkeit vorbereitet?

Das berufsbegleitende "Wirtschaft & Management Studium" am MCI lehrte, dass der Weg um ans Ziel zu kommen, hart und schwierig sein kann. Der Weg ist das Ziel und auf diesem Weg trainierten uns viele Lektoren, sowohl die Basis der Betriebswirtschaft, als auch ausdauernd zu sein, effizient und effektiv zu handeln und zu lernen, alles Eigenschaften die für ein berufsbegleitendes Studium unabdingbar sind. Durch viele hervorragende Professoren wurde uns analytisches und strukturiertes Denken, das im heutigen Arbeitsalltag mehr denn je gefragt ist, vermittelt.
Nicht alle Vorlesungen waren im ersten Moment interessant und anwendbar, doch im Laufe des Berufsleben ergeben sich immer wieder Situationen oder man steht vor schwierigen Aufgaben, wo man sich denkt "...da hab ich doch schon mal was gehört?!..." und erinnert sich an eine Vorlesung, ein Werkzeug, Tool oder Methoden die einem helfen den richtigen Ansatz zu finden, um diese Herausforderung bestens bewältigen zu können.
Das "Gesamtpaket" des MCIs hat mich sehr gut auf neue Chancen und Aufgaben im Berufsleben vorbereitet. Ich würde die Challenge wieder auf mich nehmen und kann es nur jedem weiterempfehlen.