Matthias Spuller

Ingenieur / Entwicklung Mercedes-Benz Cars, Daimler AG

Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)

Wenn ich heute auf meine Zeit am MCI zurückblicke, dann…

… werde ich leicht nostalgisch. Ich mochte die Atmosphäre, die Leute und den freundschaftlichen Umgang untereinander. Die fachlichen Herausforderungen werden dadurch nicht kleiner, aber dafür deutlich angenehmer.

Wie hat Sie das Studium auf die heutige Tätigkeit vorbereitet?

Begonnen habe ich das Studium, da ich die Zusammenhänge zwischen Technik und Wirtschaft verstehen wollte. Mein Ziel war es die Fähigkeit zu erlangen beide Bereiche als großes Ganzes zu begreifen und mir dabei alle Möglichkeiten offen zu lassen. Genau das wurde mir mit dem Wirtschaftsingenieurwesen-Studium am MCI geboten. Rückblickend hat mich vor allem die Vielfältigkeit des Studiums, die internationale Ausrichtung und nicht zuletzt mein Auslandssemester in Hong Kong auf meinen heutigen Job vorbereitet. Dadurch habe ich gelernt was Integrität bedeutet, wie man sich im internationalen Umfeld bewegt, effizient neue Fähigkeiten aneignet und die Dinge aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet um dadurch fundierte Entscheidungen treffen zu können. Ich arbeite zurzeit als Ingenieur in der Entwicklung von Mercedes-Benz Cars und bin zuständig für die weltweite Marktzulassung von komplexen elektronischen Brems- und Lenksystemen.