Anlagen- & Prozesstechnik / Messtechnik

Lehrinhalte
  • Verfahrenstechnische Spezifikationen von Apparaten, Maschinen, Mess-, Steuer- und Regelgeräten
    Wesentliche Gesetze / Verordnungen / Normen (DIN 28004 und DIN 19227): Kesselgesetz, Druckgeräteverordnung, Lagerung brennbarer Flüssigkeiten, Arbeitsstättenverordnung
    Investitionskostenschätzung: 2/3-Regel, Gesamt-Faktoren (nach Lang, u.a.), Einzelfaktoren, Indexanpassung, etc.
    Fließbilder, Verfahrens-, R+I - Fließbilder, Symbole und wesentliche Informationen gemäß Norm, Mengen- und Energiebilanzierung (kontinuierliche und Batch-Anlagen), typische Installationen einzelner Apparate bzw. Anlagenkomponenten
    Planung verfahrenstechnischer Anlagen: Projektphasen, Aufstel-lungsplanung, Datenblätter, Rohrleitungsplanung, Änderungs-Dokumentation, Instrumente, Apparate- und Rohrleitungslisten, Inbetriebnahme, Qualifizierung, Beschaffung: techn. Lieferbedingungen, Arten von Ingenieur- und Montageleistungen
    Grundlagen des Explosionsschutzes und des Brandschutzes
    Prozessentwicklung: Labor-, Pilotanlagen, Scale-Up, Aufgabe und Ergebnisse
    Vakuumtechnik
    Heiz- Kühlsysteme
    Wesentliche Armaturen
    Gebläse und Pumpen
    Dampf- und Kondensatsysteme
    Besondere Aspekte bei Mehrzweck-/ Mehrprodukteanlagen (Reinigung, GMP)
    Physikalische Grundprinzipien zur Temperatur-, Druck-, Kraft-, Durchfluss-, Drehzahl- und Füllstandsmessung für die speziellen Anwendungen der Biotechnologie
    Nährungssensoren und Lichtschranken
    Messumformer
    Mess-Systeme und potentielle Fehlerquellen bei biotechnologischen Anlagen
Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz