Lebensmittelanalytik

Lehrinhalte
  • Vorstellung der der grundlegenden analytischen Techniken (Probenvorbereitung, nasschemische Analysetechniken, Spektroskopie, ELISA, Massenspektrometrie, Chromatographie, enzymatische Verfahren, Elektrophorese, PCR, Non-Target-Analyse, Qualitätssicherung) zur:
    - Charakterisierung von Lebensmitteln (Hauptinhaltsstoffe wie Fett, Protein, ..)
    - Bestimmung von
    o Zusatzstoffen (Konservantien, Geschmacksverstärkern, ..)
    o Kontaminanten (Pflanzenschutzmittelrückständen, Schwermetalle, ..)
    o speziellen Inhaltsstoffen (Indikatoren für Verderb oder spezielle Behandlung, Vitamine, Alkaloide, ..)

    Erarbeiten von analytischen Lösungswegen bei Fragestellungen im Bereich Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände
Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz