Warenkunde & Sensorik

Lehrinhalte
  • - Theorie der Sinneswahrnehmung
    - Arten der sensorischen Prüfung
    - Methodenauswahl, Durchführung und Interpretation
    - Erkennung der Grundgeschmacksarten, Geruchserkennung und Aromaerkennung
    - Unterschiedsprüfungen
    - Grundlagen der Nutzpflanzen
    - biochemische Besonderheiten der pflanzlichen Ausgangsstoffe (Früchte, Getreide)
    - Herstellungsverfahren ausgewählter pflanzlicher Produkte (Prozesse nach dem Ernten, Lagerung, Verarbeitung, Konservierung, Mahlverarbeitung, Backen)
    - moderne Methoden und Anwendungen in der Pflanzenlebensmitteltechnologie
    - Grundlagen der Nutztiere
    - biochemische Besonderheiten der tierischen Ausgangsstoffe (Gewinnung)
    - Herstellungsverfahren ausgewählter tierischer Produkte (weiße Palette sowie Pökelwaren und Wurst)
    - moderne Methoden und Anwendungen in der tierischen Lebensmitteltechnologie
    - Innovationspotential innerhalb des Verarbeitungspotentiales sowohl für Lebensmittel tierischen als auch pflanzlichen Ursprunges
Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz