Werkstofftechnologie

Lehrinhalte
  • - Atomarer Aufbau kristalliner Stoffe
    - Chemische Eigenschaften metallischer Elemente, atomare Bindungen
    - Kristallstrukturen, Kristallographische Ebenen
    - Gitterfehler (0D, 1D, 2D, 3D)
    - Legierungen
    - Einlagerungs-, Substitutionsmischkristall
    - Zustandsdiagramme (Zweistoff-, Dreistoffsysteme, reale Systeme)
    - Ausscheidungshärtung, Eutektoide Umwandlung
    - Diffusion, Rekristallisation, Kristallerholung, Kornwachstum
    - Elastizität, Plastizität, Kriechen, Relaxation, Eigenspannungen, Dauerschwingfestigkeit, Wöhlerkurven
    - Eisenwerkstoffe, Verarbeitung, Verhüttung, Phasenbildung, Eisen-Kohlenstoffdiagramm, Stahl, Gusseisen, Verarbeitung
    - Wärmebehandlungsverfahren: Glühen, Härten, Vergüten, Aushärte
    - Nichteisenmetalle, Aluminium, Kupfer, Titan, Nickel, Magnesium, Zinn, Zink
    - Kunststoffe, Elastomere, Duroplaste, Thermoplaste
    - Kettenmoleküle, Netzwerke, kristalline und amorphe Molekülanordnung
    - Synthese, Polymerisation
    - Energie-Elastizität, Bruchverhalten, Viskosität, Spannungs-Dehnungsverhalten, Duktilität
    - Copolymerisation, Weichmachung
    - Keramische Werkstoffe, Struktur, Gefügeaufbau, Oxid-, Nichtoxidkeramik, Wärmedämmschichten
    - Verbundwerkstoffe, Matrixwerkstoffe, Faserwerkstoffe, Kunststoff-, Metall- und Keramikmatrix, Teilchenverbundwerkstoffe, Schichtverbundwerkstoffe
    - Physikalische Merkmale von Werkstoffen, tribologische Beanspruchung, Verschleiß, Korrosion
    - Recycling, Bedeutung des Recycling für die Volkswirtschaft
    - Normgerechte Werkstoffbezeichnungen
    - Zerstörende und zerstörungsfrei Werkstoffprüfung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz