Human Rights & International Social Law: The Legal Frame for Social Institutions

Studiengang
  • Master's Program International Health & Social Management
Kennzahl der Lehrveranstaltung
  • SOA-M-2-LDS-RSM-VO
Niveau der Lehrveranstaltung laut Lehrplan
  • Master
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird
  • 2
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits
  • 5.0
Name des/der Vortragenden
  • ao. Univ.-Prof. DDr. DSM Dimmel Nikolaus
Lernergebnisse der Lehrveranstaltung
  • Überblick über ausgewählte materiellrechtliche Grundlagen der Sozialwirtschaft
Art der Veranstaltung
  • face-to-face (Präsenzveranstaltung)
Voraussetzungen laut Lehrplan
  • Erfolgreich abgeschlossenes 2. Semester
Lehrinhalte
  • 1. Rechts- und Organisationsformen von SPO's (Vereine, GmbH's, Genossenschaften, Firmenrecht)
    2. Leistungserbringungsrecht im Sozialrecht (BMS/Sozialhilfe, Behindertenhilfe, Jugendwohlfahrt, Heimrecht et.al.)
    3. Wettbewerbsrecht (Europ Beihilfenrecht, Koordinationsrecht)
    4. Vergaberecht (gesteuerter Wettbewerb)
    5. Berufs- und arbeitsrechtliche Aspekte der Sozialwirtschaft (Berufsrecht der Professionisten Sozialer Dienste)
empfohlene Fachliteratur
  •  Relevant literature for exams which must be bought by students:
    Nikolaus Dimmel / Tom Schmid (2013): Soziale Dienste, Innsbruck.

     Relevant literature for exams which will be provided by lecturer:
    Power Point Presentation
Lehr- und Lernformen
  • In der Lehrveranstaltung werden verschiedenste Lehr- und Lernformen (Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, etc.) auf interaktive Art und Weise verknüpft.
Prüfungsmethode
  • To monitor the students’ learning this course will provide ongoing assignments as a basis for feedback and grading (formative assessment) and/or will evaluate the students learning at the end of the course or an instructional unit via exams, final project reports, essays or seminar papers (summative assessment).
Unterrichtssprache
  • English