Business Simulation (Planspiel)

Lehrinhalte
  • Götzendorfer Anne
    Die Studierenden erarbeiten in Teams eigenständig einen Business-Plan für ein Unternehmen, sie erlernen an Hand von einer haptischen Unternehmenssimulation die Zusammenhänge von Einkauf, Produktion und Verkauf sowie die jeweiligen buchhalterischen Konsequenzen dieser unternehmerischen Tätigkeiten. Auch die Zusammenhänge von Marketing und Umsatzzuwächsen werden analysiert. Jahresabschlüsse werden erstellt und Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung erläutert und berechnet. Strategische und operative Entscheidungen werden getroffen und deren Konsequenzen direkt in der Simulation sichtbar. Die Studierenden reflektieren im Team, in Präsentationen und in Diskussionen die Ergebnisse ihres unternehmerischen Handels.

    Wallnöfer Maria
    Die Studierenden werden mit den grundlegenden Konzepten der Betriebswirtschaftslehre aus einer marktorientierten Perspektive vertraut gemacht. Sie verstehen den Einfluss des Unternehmensumfeldes auf unternehmerisches Handeln, können verschiedene Unternehmens- und Wettbewerbsstrategien unterscheiden und entwickeln ein konzeptionelles Verständnis des Geschäftsmodells. Die Studierenden kennen die wesentlichen Einflussgrößen auf den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.

    Petzer Katrin
    Die Studierenden erarbeiten in Teams eigenständig einen Business-Plan für ein Unternehmen, sie erlernen an Hand von einer haptischen Unternehmenssimulation die Zusammenhänge von Einkauf, Produktion und Verkauf sowie die jeweiligen buchhalterischen Konsequenzen dieser unternehmerischen Tätigkeiten. Jahresabschlüsse werden erstellt und Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung erläutert und berechnet. Strategische und operative Entscheidungen werden getroffen und deren Konsequenzen direkt in der Simulation sichtbar. Die Studierenden reflektieren im Team, in Präsentationen und in Diskussionen die Ergebnisse ihres unternehmerischen Handels.