Anlagen- & Prozesstechnik / Messtechnik
Lehrinhalte
  • Verfahrenstechnische Spezifikationen von Apparaten, Maschinen, Mess-, Steuer- und Regelgeräten
    Wesentliche Gesetze / Verordnungen / Normen (DIN 28004 und DIN 19227): Kesselgesetz, Druckgeräteverordnung, Lagerung brennbarer Flüssigkeiten, Arbeitsstättenverordnung
    Investitionskostenschätzung: 2/3-Regel, Gesamt-Faktoren (nach Lang, u.a.), Einzelfaktoren, Indexanpassung, etc.
    Fließbilder, Verfahrens-, R+I - Fließbilder, Symbole und wesentliche Informationen gemäß Norm, Mengen- und Energiebilanzierung (kontinuierliche und Batch-Anlagen), typische Installationen einzelner Apparate bzw. Anlagenkomponenten
    Planung verfahrenstechnischer Anlagen: Projektphasen, Aufstel-lungsplanung, Datenblätter, Rohrleitungsplanung, Änderungs-Dokumentation, Instrumente, Apparate- und Rohrleitungslisten, Inbetriebnahme, Qualifizierung, Beschaffung: techn. Lieferbedingungen, Arten von Ingenieur- und Montageleistungen
    Grundlagen des Explosionsschutzes und des Brandschutzes
    Prozessentwicklung: Labor-, Pilotanlagen, Scale-Up, Aufgabe und Ergebnisse
    Vakuumtechnik
    Heiz- Kühlsysteme
    Wesentliche Armaturen
    Gebläse und Pumpen
    Dampf- und Kondensatsysteme
    Besondere Aspekte bei Mehrzweck-/ Mehrprodukteanlagen (Reinigung, GMP)
    Physikalische Grundprinzipien zur Temperatur-, Druck-, Kraft-, Durchfluss-, Drehzahl- und Füllstandsmessung für die speziellen Anwendungen der Biotechnologie
    Nährungssensoren und Lichtschranken
    Messumformer
    Mess-Systeme und potentielle Fehlerquellen bei biotechnologischen Anlagen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz