Zellkulturtechnik

Lehrinhalte
  • - Grundlegende Konzepte und Arbeitsweisen der Zellkulturtechnik
    - Spezifischer Aufbau/ Einrichtung eines Zellkulturlabors
    - Apparaturen und Geräte, Zellkulturmedien und Zusätze
    - Rolle des Serums und serum-freie Zellkulturen
    - Kulturgefäße und extrazelluläre Matrix, Kultivierung spezialisierter Zellen
    - Anlegen einer Primärkultur, Propagierung etablierter Zell-Linien
    - Einfrieren und Lagerung von Zellen («Cell Banking»)
    - Kontaminationen und Kontaminationskontrolle
    - Kreuzkontaminationen und Zell-Identifikation (Authentifizierung)
    - Tissue Engineering, Re-Implantation von Gewebe und Gewebesi-cherheit
Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz