Sensoren und Aktoren VZ

Lehrinhalte
  • - Sensoren:
    Sensoren für einzelne Messgrößen und deren Messprinzipien, u.a. auch mikromechanische (Tastspitzen), mikroelektromagnetische (z.B. Hall) und chemische Sensoren (z.B. Nase), Auflösung (zeitlich, Intensität, spektral, räumlich), Zeitverhalten, Sensitivität, Rauschen;
    - Verstärker und Filter: Modenanalyse, Lock-In
    - Aktoren:
    Prinzipien, physikalische Effekte, herkömmliche Aktuatoren, Mikroaktuatoren, Anwendungen, u.a. Kammaktor, Mikromotoren (elektrostatisch, elektromagnetisch, piezoelektrisch) und Getriebe, bewegliche Mikrospiegel, Ventile und Dosiersysteme, Positioniergenauigkeit, Ansteuerung, Leistungswandler, Dynamik,
    - MEMS:
    Grundlegende Methoden, MOEMS (optische MEMS), Systemaufbau, bisherige Einsatzbereiche, Kopplung von Mikrokomponenten mit der Geräteumgebung (mechanisch, thermisch, elektrisch, energetisch)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz