Institutionelle Netzwerke

Lehrinhalte
  • * Netzwerkarbeit in primären, sekundären und tertiären Netzwerken
    * Sozialarbeit als verbindender Akteur im Zwischenraum unterschiedlicher Organisationen (ambulant - stationär, formell - informell, öffentlich - privat)
    * Reflexion der Ziele und Handlungslogiken von Politik, Verwaltung, Wirtschaft und zivilgesellschaftlichen Akteuren
    Kooperation und Konkurrenz: Rollen-, Geschlechter-, Ziel- und Loyalitäts-konflikte in Netzwerken
    Positionierung der Sozialen Arbeit in multiprofessionellen Netzwerken
    Interdisziplinäre Betrachtung sozialer Problemlagen und multiprofessionel-les Handeln
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz