Ökonomische Grundlagen der Sozialen Arbeit

Lehrinhalte
  • Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen für sozialwirtschaftliche Initiativen in Österreich
    Betriebswirtschaftliche Charakteristika
    Grundlagen der Buchhaltung
    Budgeterstellung und Controlling bezogen auf soziale Einrichtungen in freier Trägerschaft
    Arbeitgeberpflichten bei Vollzeit, Teilzeit und geringfügig beschäftigten Mit-arbeiterInnen, bei Werkvertragsbediensteten und Freien MitarbeiterInnen
    Mögliche Rechtsformen sozialarbeiterischer Initiativen (z.B. Wohngemein-schaften, Beratungseinrichtungen, Bewohnertreffpunkte) und ihre betriebs-wirtschaftlichen Auswirkungen
    Betriebswirtschaftliche Implikationen die aus der "Gemeinnützigkeit" von Ini-tiativen entstehen
    Konzepte nachhaltigen Wirtschaftens im Nahraum/der Region
    Problematiken und Potentiale von Alternativ- bzw. Regionalwährungen und Tauschkreisen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz