Projektarbeit: Rassismuskritische Soziale Arbeit

Lehrinhalte
  • - Rassismus im Bereich der Sozialen Arbeit bzw. in Feldern der Sozialen Arbeit (z. b. Migration, Schule, Jugendarbeit) zu erforschen;
    - Sozialarbeitsfremde Theorien kennen zu lernen (Postkolonialismus, Critical Whiteness Studies, Poststrukturalismus, Strukturgenetische Ansätze);
    - Qualitative Methoden ausprobieren, z.B. ethnografische Übungen sowie Methoden der visuellen Soziologie;
    - Mögliche Verbindungen von Sozial- und Kulturarbeit zu beleuchtet;
    - Konzept- und Projekterstellung sowie deren Präsentationen;
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz