Grundlagen Informationstechnologie und Datensicherheit

Lehrinhalte
  • Huber Julian
    Die Studierenden befassen sich innerhalb der Lehrveranstaltung mit folgenden Themen:

    Computer
    - Definition von Computer-Komponenten
    - Datentypen und boolesche Algebra

    Betriebssysteme und Software
    - Betriebssysteme und Software
    unterschiedliche Betriebssysteme und deren Konzepte
    - UML-Diagramme
    - Softwarearchitekturmuster (Pipes and Filters, MVC, SOA, Cloudtechnologien)

    Rechnernetze
    - Anwendungsfälle (Informationsaustausch, Parallelisierung, etc.)
    - Grundlagen der Graphentheorie
    - LAN-Konzepte (Begriffe, Topologien, Verkabelung, OSI-Modell etc.)
    - WAN-Konzepte (XDSL, ATM etc.)
    - Netzwerkgeräte (Hub, Switch, Router, WLAN etc.)
    - TCP/IP (IP, Port, Subnetting, Internet etc.)
    - LAN-Design
    - Drahtlosnetzwerke (WiFi, GSM, LTE, NB-LTE, LaRaWAN etc.)

    Daten
    - Datenstrukturen (Tabellen, Datenbanken, File-basierte Systeme)
    - SQL-Befehle und Normalformen
    - Auswertung und Visualisierung mittels MS Excel und Python

    Datenschutz und Datensicherheit
    - Datensicherungssysteme und Automatisierung von Backups
    - Datensicherheit am Arbeitsplatz
    - Public-Private-Key-Encryption
    - Datensicherheit am Arbeitsplatz (Passwörter, Zertifikate, Lizenzen)
    - Firewalls
    - Datenschutz