Berufspraktikum

Lehrinhalte
  • Im 6. Semester absolvieren die Studierenden ein integratives Berufspraktikum als Teil des Studiums. Das Berufspraktikum sollte mindestens 13 Wochen umfassen und den Studierenden die Möglichkeit geben, das in der Lehrveranstaltung vermittelte theoretische Wissen praktisch umzusetzen und dies durch das praktische Verständnis von Unternehmensprozessen zu erweitern. Die Studierenden sind somit angehalten, eine einschlägige berufliche Tätigkeit in heimischen oder internationalen Unternehmen mit analytischen, strategischen und/oder organisatorischen Aufgaben (Projektmanagement) auszuüben.
    Das Berufspraktikum wird vom Studiengang organisatorisch unterstützt und in Abstimmung mit dem jeweiligen Unternehmen betreut.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz