Business Intelligence

Lehrinhalte
  • Die LV ‚Business Intelligence‘ deckt die Inhalte vom Erfassen der Daten bis hin zur Auswertung der Daten für die Vergangenheit ab. Nach einer Einführung in das Thema und klären von Begriffen folgt im ersten Teil das Erfassen der Daten. Dabei werden speziell die Konzepte ‚klassische Daten‘ und ‚Big Data‘ näher betrachtet. Im Zweiten Teil geht es um die Aufbereitung der Rohdaten um diese für die weiteren Analysen vorzubereiten. Im dritten und letzten Teil werden diese gewonnen und aufbereiteten Daten verwendet, um einfache Kennzahlen zur Messung der Geschäftsleistung zu berechnen und diese klar darzustellen. Begleitet wird die gesamte LV mit praktischen Beispielen in Matlab.
    Der Inhalt der LV im Überblick:
    - Einführung in das Gebiet
    - Erfassung von Daten
    o Datenerfassung
    o Datenquellen
    - Klassische Daten
    - Big Data
    - Aufbereitung von Datensätzen
    o Data Masking
    o Data Mining
    o Klassische Daten
    - Data Labeling (kategorisch vs. numerisch)
    - Datenbereinigung/Datenkorrektur
    - Umgang mit fehlenden Werten
    - Fallspezifisch
    o Big Data
    - Data Labeling (zahlen, Text, digitale Bilder, Videos und Audio)
    - Datenbereinigung/Datenkorrektur
    - Umgang mit fehlenden Werten
    - Business Intelligence
    o Datenanalyse
    o Messung der Geschäftsleistung
    o Informationen extrahieren und präsentieren
    - Kennzahlen
    - KPIs
    - Berichten
    - Dashboards