Gemeinwesenarbeit

Lehrinhalte
  • - Geschichte und Theorieansätze der GWA in ihrer gesell-schaftstheoretischen und historischen Eingebundenheit (GWA nach Alinsky, Community Organizing, Wohlfahrtsstaatliche GWA, GWA als Arbeitsprinzip, Stadtteilorientierte Soziale Ar-beit)
    - Methoden der aktivierenden Befragung und der Inszenierung des Sozialen
    - Rolle der GWA als intermediäre Instanz im ländlichen und städ-tischen Gemeinwesen
    - Partizipationsprozesse als Möglichkeiten für interdisziplinäre Kooperationen
    - Praxis der GWA: z.B.: Nachbarschaftszentren
    - GWA und Sozialraumorientierung: Abgrenzungen und Über-schneidungen
Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz