07. April 2020

MCI-Studienbetrieb läuft trotz Corona

MCI-Standorte bis 14. April geschlossen – Umstellung auf Online & Distant Learning – MCI Team online und telefonisch erreichbar

Die Online-Expertise des MCI kommt nun den Studierenden zugute. Foto: MCI
Die Online-Expertise des MCI kommt nun den Studierenden zugute. Foto: MCI

Von Montag, 16. März, bis einschließlich Dienstag, 14. April, bleiben sämtliche Standorte des MCI geschlossen. Hierbei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme der österreichischen Bundesregierung, um die weitere Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern. Dies bedeutet, dass nahezu der gesamte Lehrbetrieb des MCI auf Online und Distant Learning umgestellt wurde. So gingen beispielsweise allein am vergangenen Mittwoch 123 (!) Online-Lehrveranstaltungen über die Bühne. Möglich wurde dies in so kurzer Zeit, weil bereits in den vergangenen Jahren umfangreiches Know-how im Bereich Online & Mobile Learning aufgebaut wurde.

Als Unternehmerische Hochschule® ist es oberstes Ziel des MCI, den Studienerfolg seiner Studierenden bestmöglich zu gewährleisten und für Sicherheit und Unterstützung zu sorgen. Obwohl die MCI-Standorte geschlossen bleiben, arbeitet das MCI-Team nahezu in Vollbesetzung und ist für Studierende, Interessenten und Partner online und telefonisch erreichbar. Darüber hinaus stehen die akademischen Departments in engem direkten Austausch mit ihren Studierenden.

So erreichen Sie das MCI-Team:

  • Allgemeine Anfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. +43 (0)512 / 2070-0
  • Studierende wenden sich bitte an ihre Departments und Studiengänge.
  • Interessenten & Bewerber: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! +43 (0)512 / 2070-0
  • Weitere konkrete Anliegen: Wählen Sie bitte hier Ihre Ansprechpartner: https://www.mci.edu/de/hochschule/das-mci/team-faculty

Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus:

Folgende Hygienemaßnehmen helfen, die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern:

  • Waschen Sie Ihre Hände häufig! Reinigen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit Seife oder einem Desinfektionsmittel.
  • Halten Sie Distanz! Halten Sie einen Abstand zwei Metern zu anderen Personen.
  • Berühren Sie nicht Augen, Nase und Mund! Hände können Viren aufnehmen und das Virus im Gesicht übertragen!
  • Achten Sie auf Atemhygiene! Halten Sie beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit gebeugtem Ellbogen oder einem Taschentuch bedeckt und entsorgen Sie dieses sofort.

Wenn Sie Symptome aufweisen oder befürchten erkrankt zu sein, bleiben Sie bitte zu Hause, wählen Sie die 24-Stunden-Hotline 1450 (ohne Vorwahl aus allen Netzen) und warten auf weitere Anweisungen.

Informationen zur Entwicklung von COVID-19:

pdfBehordliche Vorgangsweise bei COVID-19

 

 

Kontakt
Ulrike Fuchs
Mag. (FH) Ulrike Fuchs Presse & Projektmanagement +43 512 2070 - 1527Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz