Lebenslauf


Dr. Alexander Trockenbacher
Senior Lecturer
+ 43 512 2070 - 3838
alexander.trockenbacher@mci.edu




Dr. Alexander Trockenbacher


2009
Senior-Postdoc an der Medizinischen Universität Innsbruck Biocenter - Identifikation von Kandidatengenen, die für die anti-leukämischen Glucocorticoid-Effekte in pädiatrischer Akuter Lymphatischer Leukämie verantwortlich sind. - Medizinischen Universität Innsbruck Biocenter Division für Molekulare Pathologie

2007 - 2008
Senior-Postdoc - Entwicklung und Identifikation von Substanzen die eine spezifische Protein-Interaktion stören - im Rahmen des Technologietransfer-Projekts "Means and Methods for Treating Diseases correlated with or caused by Non-Physiological Levels of Microtubule-Associated PP2Ac" der Max-Planck Innovation - Max-Planck Institut für molekulare Genetik Berlin

2006
Postdoc - Forschung am MID1 Komplex (Arbeitsgruppe Prof. Dr. Rainer Schneider) - Institut für Biochemie Fakultät für Chemie und Pharmazie Universität Innsbruck

2002 - 2005
Postdoc -
- Physiologie und Pharmakologie spannungsabhängiger Kalziumkamäle
- Entwicklung eines cytosolischen "Yeast -Two -Hybrid Assays" mit zwei interagierenden "Bait"-Proteinen. - Institut für Pharmazie Abteilung Pharmakologie und Toxikologie Universität Innsbruck

2002
Doktoratsstudium Biologie - Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften Dr.rer.nat.)

1999
Sponsion zum Magister der Naturwissenschaften - Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Mag.)

1999 - 2002
Doktorarbeit (PhD) am Institut für Biochemie (Naturwiss. Fakultät)Charakterisierung neuer Interaktionspartner von Krankheits-relevanten Proteinen: Implikationen auf den Pathomechanismus von Opitz G/BBB Syndrom, Parkinson'scher und Alzheimer Krankheit (Supervision: Prof. Dr. Rainer Schneider) - Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

1997 - 1999
Diplomarbeit am Institut für Biochemie (Naturwiss. Fakultät):Identifikation und Expression eines neuen UbcH7-interagierenden RING-finger Proteins: Hhari (Supervision: Prof. Dr. Rainer Schneider) - Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

1991 - 1997
Diplomstudium der Biologie/Studienrichtung Zoologie an der Universität Innsbruck; Wahlfach: Biochemie - Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

1989 - 1991
Studium der Volkswirtschaftslehre (ohne Abschluß) - Universität Wien

1981 - 1989
Neusprachliches Gymnasium in St.Johann in Tirol - Bundesgymnasium St.Johann in Tirol (Matura)

2002
ÖGGGT und ÖBG
ÖGGGT und ÖBG Preis

2002
Prof. Ernst Brandl-Stiftung
Brandl Preis 2002

  • Kullmann MK, Grubbauer C, Goetsch K, Jäkel H, Podmirseg SR, Trockenbacher A, Ploner C, Cato AC, Weiss C, Kofler R, Hengst L. The p27-Skp2 axis mediates glucocorticoid-induced cell cycle arrest in T-lymphoma cells. Cell Cycle. 2013 Aug 15;12(16):2625-35. doi: 10.4161/cc.25622. Epub 2013 Jul 9. PubMed PMID: 23907123.
  • Messner B, Kern J, Wiedemann D, Schwaiger S, Türkcan A, Ploner C, Trockenbacher A, Aumayr K, Bonaros N, Laufer G, Stuppner H, Untergasser G, Bernhard D. 5-Methoxyleoligin, a lignan from Edelweiss, stimulates CYP26B1-dependent angiogenesis in vitro and induces arteriogenesis in infarcted rat hearts in vivo. PLoS One. 2013;8(3):e58342. doi: 10.1371/journal.pone.0058342. Epub 2013 Mar 12. PubMed PMID: 23554885; PubMed Central PMCID: PMC3595277.
  • Wasim M, Carlet M, Mansha M, Greil R, Ploner C, Trockenbacher A, Rainer J,Kofler R. PLZF/ZBTB16, a glucocorticoid response gene in acute lymphoblastic leukemia, interferes with glucocorticoid-induced apoptosis. J Steroid Biochem MolBiol. 2010 June;120(4-5):218-27.
  • Aranda-Orgilles B, Trockenbacher A, Winter J, Aigner J, Kohler A, Jastrzebska E, Stahl J, Muller EC, Otto A, Wanker EE et al: The Opitz syndrome gene product MID1 assembles a microtubule-associated ribonucleoprotein complex. Human Genetics 2008, 123(2):163-176.
  • Subramanyam PV, Gebhart M, Trockenbacher A, Striessnig J, Obermair GJ, Flucher BE: Activity and Ca2+ influx regulate nuclear targeting of the calcium channel beta 4 subunit. Biophysical Journal 2007:97A-97A.
  • Sinnegger-Brauns MJ, Huber IG, Wild C, Trockenbacher A, Striessnig J: At least three different L-type Ca2+ channels contribute to high affinity DHP-binding in mouse brain. Journal of Neurochemistry 2005, 94:114-114.
  • Winter J, Lehmann T, Krauss S, Trockenbacher A, Kijas Z, Foerster J, Suckow V, Yaspo ML, Kulozik A, Kalscheuer V et al: Regulation of the MID1 protein function is fine-tuned by a complex pattern of alternative splicing. Human Genetics 2004, 114(6):541-552.
  • Striessnig J, Hoda JC, Koschak A, Zaghetto F, Mullner C, Sinnegger-Brauns MJ, Wild C, Watschinger K, Trockenbacher A, Pelster G: L-type Ca2+ channels in Ca2+ channelopathies. Biochemical and Biophysical Research Communications 2004, 322(4):1341-1346.
  • Boehm T, Hofer S, Winklehner P, Kellersch B, Geiger C, Trockenbacher A, Neyer S, Fiegl H, Ebner S, Ivarsson L et al: Attenuation of cell adhesion in lymphocytes is regulated by CYTIP, a protein which mediates signal complex sequestration. Embo Journal 2003, 22(5):1014-1024.
  • Schweiger S, Trockenbacher A, Lehmann T, Winter J, Suckow V, Krauss S, Majewski F, Whittaker JL, Ropers HH, Schneider R: The role of different mutations found in Opitz BBB/G syndrome patients on MID1 protein function. European Journal of Human Genetics 2002, 10:72-72.
  • Shimura H, Schlossmacher MC, Hattori N, Frosch MP, Trockenbacher A, Schneider R, Mizuno Y, Kosik KS, Selkoe DJ: Ubiquitination of a new form of alpha-synuclein by parkin from human brain: Implications for Parkinson's disease. Science 2001, 293(5528):263-269.
  • Ivarsson L, Winklehner P, Trockenbacher A, Neyer S, Fiegl H, Hofer S, Ebner S, Bohm T, Kolanus W, Schneider R et al: Differentially expressed molecules in dendritic cells: Integrin adhesion dependent membrane translocation of CYTIP-1, an up-regulated novel cytohesin-1 interacting protein. Journal of Investigative Dermatology 2001, 117(4):P64.
  • Trockenbacher A, Suckow V, Foerster J, Winter J, Krauss S, Ropers HH, Schneider R, Schweiger S: MID1, mutated in Opitz syndrome, encodes an ubiquitin ligase that targets phosphatase 2A for degradation. Nature Genetics 2001, 29(3):287-294.
  • Muller TH, Wagner FF, Trockenbacher A, Eicher NI, Flegel WA, Schonitzer D, Schunter F, Gassner C: PCR screening for common weak D types shows different distributions in three Central European populations. Transfusion 2001, 41(1):45-52.
  • Schweiger S, Trockenbacher A, Suckow V, Krau S, Ropers HH, Schneider R: The Opitz syndrome gene product, MID1, interacts with the gene product of an X-chromosomal gene mapping to the linkage interval of FG syndrome. American Journal of Human Genetics 2000, 67(4):919.
  • Winklehner P, Trockenbacher A, Ebner S, Neyer S, Schneider R, Heufler C: HE, a cytohesin binding molecule in mature dendritic cells with a putative cytosolic regulatory function. Journal of Leukocyte Biology 1998:I1.

  • Shimura H, Schlossmacher MG, Hattori N, Frosch MP, Trockenbacher A, Schneider R, Mizuno Y, Kosik KS, Selkoe DJ: Ubiquitination of a novel form of alpha-synuclein by parkin. Mapping the Progress of Alzheimer's and Parkinson's Disease 2002, 51:301-304.

  • Trockenbacher A, Gebhart M, Koschak A, Singh A, Striessnig J: Identification of novel interaction partners for beta subunits of voltage gated calcium channels by applying a novel modified cytosolic yeast two-hybrid system 35th Society for Neuroscience Annual Meeting 2005, Washington, DC, Nov. 12-16

2010
Certificato di Conoscenza della Lingua Italiana Zweisprachigkeitsprüfung -

PATENT :(WO/2003/096964) MEANS FOR USE IN TREATING DISEASES CORRELATED WITH OR CAUSED BY NON-PHYSIOLOGICAL LEVELS OF MICROTUBULE-ASSOCIATED PP2AC -

Amann Rebecca (2018): Neue Erkenntnisse für die Entstehung von Adipositas, Diabetes unnd Metabolischem Syndrom - das Zusammenspiel zwischen Fettmetabolismus, chronischer Entzündung und Nahrungsaufnahme

Niederreiter Melanie (2018): Genome-editing bei Nutztieren

Niederreiter Melanie (2018): Entwicklung der Nutztierzucht und neue molekulare Methoden

Seitz Iris (2018): Mikroverkapselung von bioaktiven Substanzen zur Anwendung in der pharmazeutischen und Lebensmittelindustrie

Seitz Iris (2018): Mikroverkapselung von Lipiden in Mikroalgen

Luzian Hannah Lena (2018): Biological activities of algal sulfated polysaccharides - an overview

Diem Eva Lea (2018): Beeinflussung der Differenzierung von SGBS Adipozyten - Ein Überblick

Raudaschl Bernhard (2018): Genome-editing in der Pflanzenzucht - aktuelle Technologien und deren Anwendungsgebiete

Raudaschl Bernhard (2018): Die Entwicklung der Pflanzenzucht - über die Geschichte und den aktuellen Stand der Technik

Finster Alissa (2018): Die Funktion und das Zusammenspiel von Darm-Mikrobiom und Immunsystem

Finster Alissa (2018): Die Bedeutung der Darmflora - Der Einfluss des Mikrobioms auf ausgewählte chronische Erkrankungen

Kammerlander Sarah (2017): Einfluss von Nahrungsfetten auf das Immunsystem und chronische Erkrankungen

Deutsch Matthias (2017): Herstellung und Fermentation von Firefly Luciferase bzw. Renilla Luciferase exprimierenden transgenen Pichia Stämmen

Widmann Julia (2017): CRISPR/Cas - Anwendungen in Medizin und Forschung

Bachlechner Andreas (2017): Der Einfluss der Ernährung auf das Microbiom - Auswirkungen auf Entstehung von Krankheiten

Samitsch Thomas (2016): Neue Methoden des "Genome Editing" - Auswirkungen auf Forschung und praktische Anwendungen

Sandner Theresa (2016): Der Einfluss der Darmflora auf das Immunsystem und Krebsentwicklung

Mützel Sophia (2016): Medikamentöse Therapie mit Insulin zur hormonellen Blutzuckerregulation

Fagundes dos Santos Pasqualla (2016): Immunmodulierende Wirkung von Kaempferol

Schönhuber Markus (2016): Adoptiver Zelltransfer von chimären Antigenrezeptoren (CAR) T-Zellen in der Krebsimmuntherapie

Wegmair Lisa (2016): Zytogenetische Untersuchung von Chorionzotten - Chromosomenanalyse

Wegmair Lisa (2016): New insights in mechanisms of antibiotic resistance

Weichselbaumer Laura (2016): Immuncheckpoints und deren Blockaden in der Krebstherapie

Weichselbaumer Laura (2016): Expression, Aufreinigung und Charakterisierung des Glykoproteins Afamin

Isetta Giulia (2016): Neue Strategien in der Bekämpfung bakterieller Infektionen

Isetta Giulia (2016): Molekularbiologische Bestimmung und Kryokonservierung von Bodenalgen

Hartlmayr David (2016): Optogenetics - Neue Methoden zur Aufklärung der Funktionen des Nervensystems

Raggl Christopher (2016): Neue Methoden und Anwendungen des Genome Editing zur Qualitäts- und Ertragssteigerung in der Pflanzenzucht

Seywald Bettina (2016): Nährmedienoptimierung einer Cephalosporin C - Fermentation im Schüttelkolbenmaßstab

Wagner Stephan (2015): Nahrungsmittelallergien - Ursachen und neueste Therapieansätze

Wagner Stephan (2015): Konservierungsmittel in nasalen Formulierungen

Vogel Sandra (2015): Keimreduktion von fermentierbarer Flüssigkeit und Bestimmung der Ethanoltoleranz von Saccharomyces cervisiae

Holzmann Maximilian (2015): Neue Methoden zur Aufklärung der Funktion des Nervensystems und neue Therapieansätze für neurodegenerative Erkrankungen

Spettel Lukas (2015): Ernährung, Darmflora und das Immunsystem - neueste Erkenntnisse und Therapieansätze

Angerer Katharina (2015): Etablierung einer Untersuchungsmethode zur Ableitung spezieller Hirnstammreflexe (VCR, TCR, AMR, VMR)

Köppl Johannes (2015): Effects of medium change frequency on myoblast growth and quality, and evaluation of mitochondrial metabolites as a target for potency assay

Nagler Gregor (2015): Der Einfluss von Nahrungsmitteln auf Krebsentstehung - Neueste Erkenntnisse für Prävention und Therapie

Schult Franziska (2015): Gentechnisch veränderte Nutztiere

Kleinheinz David (2015): Krebs-Immunotherapie - Strategien, Erfolge und Aussichten

Nothdurfter Daniel (2015): Ermittlung der Nachweisgrenze für die Mikrosatelliten-Instabilitäts-Analyse

Schiestl Caroline (2015): Umfassende praktische, molekulare Untersuchung der GEN ADP Studie - Cytochrom P450 Iso-Enzym (CYP2C19, CYP2C19, CYP3A5 und CYP3A4) Genotypisierung

Schiestl Caroline (2015): Neue Diagnoseverfahren - Revolution der Genom-basierten Diagnose und ihre Auswirkungen auf die personalisierte Therapie

Koller Michael (2014): Das "Human Microbiome Project" - die Bedeutung der Darmflora und klinische Anwendung

Baumgartner Michael (2014): Produktion von Molekülen durch Metabolic Engineering - Erfolge und Aussichten

Raunegger Marco (2014): Neueste Methoden der Pflanzenbiotechnologie zur Ertragssteigerung von Nutzpflanzen

Erlsbacher Lisa (2014): Alternative Klonierungsmethoden - In Vitro Site-specific Recombination für die Generierung rekombinanter DNA

Voit Hermann (2014): Personalisierte Medizin und ihre Anwendung in der Krebstherapie

Göbl Gabriele (2014): Prinzipien der Genmanipulation am Beispiel der Nutzung von neuen Promotorsequenzen

Nocker Fabian (2014): Functional Food - Nahrungsmittel mit gesundheitsfördernder Wirkung

Oberhuber Alexander (2014): Arzneimittelkonforme Validierung von Transportboxen für den Versand von humanen Gewebeproben

Kalinka Alexander (2014): Monoklonale Antikörper in der Krebstherapie

Felder Susanne (2013): Entwicklung einer Kokultur

Sperger Simon (2013): RNA-INTERFERENZ: MECHANISMEN, PROBLEMSTELLUNGEN UND THERAPIEANSÄTZE

Sperger Simon (2013): AUFREINIGUNG ONKOLYTISCHER VIREN MITTELS IONENAUSTAUSCHCHROMATOGRAPHIE

Czauderna Philipp (2013): Zell-vermittelte Immuntherapie gegen Krebs

Przysiecki Nicole (2013): Stammzelltheraphie - Neueste Entwicklungen zur Generation pluripotenter Stammzellen

Riemer Lorenz (2013): Monoklonale Antikörper zur Therapie von Autoimmunerkrankungen

Riemer Lorenz (2013): Entwicklung eines PCR-Verfahrens zum Nachweis von Carbapenemasen

Seime Till (2012): Elektronenmikroskopische Verfahren in der Zellbiologie

Oberwasserlechner Simon (2012): Voruntersuchungen zur Formulierung eines potentiellen Wirkstoffes gegen Human Papillomaviren

Osterauer Rebekka (2012): Effects of ageing in C. elegans strains

Lazic Nevena (2012): Entwicklung von Prodrugs zur Verbesserung der Wirkstoffresorption

Krauter Michael (2012): Gentherapie: Neueste Entwicklungen, therapeutisches Potenzial und Risiken

Köberl Julia (2012): Nutzung von Biosensoren zur kontinuierlichen Blutzuckermessung



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz