Lebenslauf

Dr. Birgit Bosio


2014 - heute
Research & Education Contact - Verkauf & Support für Universitäten, Forschung im Bereich Service Design und Customer experience research, Förderungen & Anträge - More than metrics GmbH

2005 - 2006
Forschung & Entwicklung - Marktforschung, Marktsegmentierung, Budgetpriorisierung, Trendforschung, Tourismusstatistik - Tirol Werbung

2006 - heute
MCI Tourismus

2010 - 2016
Doktoratsstudium der Wirtschaftswissenschaften - Universität Salzburg (Dr. )

2003
Auslandssemester - Universidad Autónoma de Barcelona

2000 - 2004
Unternehmensführung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft - MCI Management Center Innsbruck (Mag. (FH))

Bachelor Unternehmensführung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft: Alpine Tourism Hotelplanspiel Betreuung Bachelorarbeiten 1 und 2 Master Entrepreneurship & Tourismus: Introduction to Alpine Tourism International Tourism Markets Sustainable Tourism Development Betreuung Masterarbeiten - MCI Tourismus

2013
Universität Salzburg
Förderungsstipendium 2012/13

2012
Universität Salzburg
Förderung für kurzfristige wissenschaftliche Auslandsaufenthalte (Forschungsaufenthalt in Nepal im Oktober 2012)

2012
Universität Salzburg
Zuerkennung eines 8-monatigen Otto-Wittschier-Wissenschaftsstipendium für das Dissertationsvorhaben

2012
Travel and Tourism Research Association Europe
TTRA Europe 2012: Best Paper Award

  • Micheaux, A., & Bosio, B. (2018). Customer Journey Mapping as a New Way to Teach Data-Driven Marketing as a Service. Journal of Marketing Education, 41(2), 127 -140. doi:10.1177/0273475318812551.
  • Bosio, B., & Prunthaller, S. (2018). Mobile Ethnography as an Innovative Tool for Customer Experience Research in Tourism - A Case of the Tourism Destination Upper Austria. ARA Journal of Tourism Research, 8(2), 7-24. Online: http://revistes.ub.edu/index.php/ara/article/view/21100/28459
  • Stickdorn, M., Frischhut, B. & Schmid, J. (2014). Mobile ethnography - a pioneering research approach for customer-centred destination management, Tourism Analysis, 19(4), pp. 491-504.

  • Schwaiger, B, Frischhut, B., Hochschwarzer, H., Junker, P., Kausl, I. & Lechner, R. (2007). TMA Tourismus Manager Austria 2007. Hall i.T.: Ablinger&Garber.
  • Rauch, C., Kausl, I., Frischhut, B., Grabherr, K. & Schwaiger, B. (2005). TMA Tourismus Manager Austria 2005. Hall i.T.: Ablinger&Garber.

  • Bosio, B., Rainer, K., & Stickdorn, M., (2017). Customer Experience Research with Mobile Ethnography: A Case Study of the Alpine Destination Serfaus-Fiss-Ladis. In: Belk, R. W. (ed.) Qualitative Consumer Research (Review of Marketing Research), Vol. 14. Emerald Publishing Limited, pp. 111 - 137.
  • Bosio, B. & Bottrill, C. (2016). Sustainable Tourism Management. Best Practices in International Tourism. In: Siller, H., & Zehrer, A. (Hrsg.), Entrepreneurship & Tourismus. 2. Auflage. Wien: Linde Verlag, 117-130.
  • Frischhut, B. & Stickdorn, M. (2010). Nachhaltiges Tourismusmanagement - internationale Best Practices für den alpinen Tourismus. In Siller, H., & Zehrer, A.: Entrepreneurship & Tourismus. Unternehmerisches Denken und Erfolgskonzepte aus der Praxis. Wien: Linde Verlag.
  • Lehar, G. & Frischhut, B. (2009). Naturnahe Angebotsentwicklung im Tourismus. In: Siller, H., & Zehrer, A. (Hrsg.), Schriftenreihe Tourismus & Freizeitwirtschaft. Band 3. Innsbruck: Studia Verlag, 185-193.
  • Zehrer, A., & Frischhut, B. (2008). Sinus Millieus - ein moderner Ansatz zur Marktsegmentierung. In: Siller, H., & Zehrer, A. (Hrsg.), Schriftenreihe Tourismus & Freizeitwirtschaft. Band 3. Innsbruck: Studia Verlag, S. S. 95-110.

  • Bosio, B., Haselwanter, S., Ceipek, M. (2018). Social Media-Nutzung in Tiroler Destinationen. In: Groß, S., Peters, J., Roth, R., Schmude, J., & Zehrer, A. (Hrsg.). Wandel im Tourismus. Internationalität, Demografie und Digitalisierung. Berlin: ESV, 187-207.
  • Bosio, B., Haselwanter, S., & Ceipek, M. (2018). The Utilization of Social Media Marketing in Destination Management Organizations. In: Tipurić, D. & Labaš, D. (Ed.). 6th International OFEL Conference on Governance, Management and Entrepreneurship. New Business Models and Institutional Entrepreneurs: Leading Disruptive Change. April 13th - 14th, 2018, Dubrovnik, Croatia, Governance Research and Development Centre (CIRU), Zagreb, pp. 249-268.
  • Bosio, B. & Prunthaller, S. (2016). Mobile Ethnography as an innovative tool for customer experience research in tourism. A case of the tourism destination Upper Austria. Presented at the Smart tourism congress 2016 in Barcelona. Online: https://www.cett.es/fitxers/campushtml/MiniWebs/122/papers/Bosio_Prunthaller.pdf.
  • Schwarzenberger, K., Zehrer, A., & Frischhut B. (2013). Applying the Usability Engineering Lifecycle on a Knowledge Platform. Presented at the ENTER Conference 2013 "eTourism opportunities and challenges for the next 20 years".
  • Stickdorn, M., Frischhut, B. & Schmid, J. (2012). Mobile ethnography as a pioneering research approach for customer-centred destination management in European tourism. Travel and Tourism Research Association Annual Conference 2012, Conference Proceedings, (Best Paper Award), 18-20. April, Bilbao, Spain.
  • Frischhut, B., Stickdorn, M. & Zehrer, A. (2012). Mobile ethnography as a new research tool for customer-driven destination management - A case study of applied service design in St. Anton/Austria. Book 2 of Proceedings of CAUTHE 2012 "The new golden age of tourism and hospitality", 6-9 February 2012, Melbourne, Australia, pp. 160-166.
  • Zehrer, A. & Frischhut, B. (2011). TTR Tirol Tourism Research - A Knowledge Management Platform for the Tourism Industry. In: Law, R., Fuchs, M. & Ricci, F. (eds.), Information and Communication Technologies in Tourism 2011 (pp. 431-441). ENTER Conference Proceedings, Innsbruck, Austria.
  • Frischhut, B. (2010). Long Distance Trails: European and International Experience. ICIMOD Himalaya Trails Regional Workshop: 1.-2.3.2010. Patan. Nepal.
  • Frischhut, B. (2009). Measures for implementing sustainable tourism in mountain areas: The case of the Tirol. International Conference on Sustainable and Alternative Tourism. Yangshuo. China.
  • Frischhut, B. (2009). Motive und Marktbarrieren von Outdoor-Sportarten. 1st MCI Tourism symposium on "Convenient Nature": 19.6.2009. Innsbruck. Österreich. www.mci.edu/tourismus-symposium
  • Zehrer, A. & Frischhut, B. (2008). Market Barriers of outdoor sports in the Tyrolean Alps. CBTS Consumer Behaviour in Tourism Symposium: 10.-12.12.2008. Bruneck. Italien.
  • Zehrer, A., Frischhut, B., & Kausl, I. (2007). Employability in Tourism - a survey among graduates from MCI tourism degree program. In: Clark Hu (ed.), Connecting the Past and the Future of Travel and Tourism Education. ISTTE Conference Proceedings, Charleston (US), pp. 223-235.

    Vortrag "Jugendgruppen - eine interessante Zielgruppe für Tirol?" bei der Tagung "Die Gäste von morgen : Welche Ansprüche stellen junge Gäste an Südtirol?" an der EURAC Bozen am 25. Jänner 2012

  • Stickdorn, M. & Frischhut, B. (2012). Case studies of Applied Research Projects on Mobile Ethnography for Tourism Destinations. Norderstedt: Books on Demand. Online: https://issuu.com/marcstickdorn/docs/sdt/3.

2017 - 2018
TTR Userbefragung - TTR Userbefragung - TTR Tirol Tourism Research

2017 - 2018
Social Media Studie - Nutzung von Social Media in Tiroler Tourismusverbänden - Social Media Studie - Nutzung von Social Media in Tiroler Tourismusverbänden - TTR Tirol Tourism Research

2011 - 2012
Service Design as an approach to foster competitiveness and sustainability of European Tourism - Service Design as an approach to foster competitiveness and sustainability of European Tourism - European Union CIP Competitiveness and Innovation Program

2009 - 2012
Nachhaltigkeit von Tourismus in Bergregionen - Nachhaltigkeit von Tourismus in Bergregionen - Tiroler Wissenschaftsfonds

2006 - 2009
TTR Tirol Tourism Research - Wissensplattform für die Tiroler Tourismuswirtschaft - TTR Tirol Tourism Research - Wissensplattform für die Tiroler Tourismuswirtschaft - Tiroler Wissenschaftsfonds

2006 - 2009
Naturnahe Angebotsentwicklung im Tiroler Sommertourismus - Naturnahe Angebotsentwicklung im Tiroler Sommertourismus - Tiroler Wissenschaftsfonds

2006 - heute
Panel of Tourism Experts - UNWTO United Nations World Tourism Organization

Deppisch Theresa (2018): Erlebnisinszenierung im Meeting und Convention Business

Pöll Stefan (2018): Die digitale Revolution und ihre Auswirkungen auf das Destinationsmarketing

Steinhauser Julia (2018): Reiseentscheidungsprozesse und Social Media Reiseentscheidungsmodell für Reiseveranstalter zur Verwendung von Social Media

Stocker Hubert (2018): Einsatz von Augmented Reality in der Kommunikationspolitik von touristischen Destinationen

Hinteregger Michael (2016): Zukünftige Herausforderungen für Wintersportdestinationen im Alpenraum und mögliche Angebotsstrategien

Hausberger Katharina (2016): Nachhaltigkeit im Kongress- und Geschäftstourismus Potentiale und Marktchancen auf dem österreichischen Tagungsmarkt bei nachhaltiger Positionierung

Aschenwald Katharina (2016): Nachhaltigkeitsbestrebungen in Destinationen: Das kanadische Whistler als Vorzeigebeispiel für einen Nachhaltigen Tourismus in Tiroler Destinationen?

Kittl Andreas (2016): Krisenmanagement im Tourismus - Identifikation und Bewältigung von Krisen in Beherbergungsunternehmen

Keppler Maximilian (2015): Förderprogramme für Start-Up-Unternehmen im Tourismus - Effizienz und Effektivität von Förderprogrammen im Tourismus

Häuslmeier Lea Shakthi (2015): Reisemotivation, Reiseentscheidung und Reiseverhalten der Inder am Beispiel Tirol

Bubik Theresa (2013): Chancen und Risiken des Ökotourismus dargestellt anhand der Destination Ötztal

Oettl Rossana (2013): Nachhaltige Tourismusentwicklung des Andinen Tourismus. Das Fallbeispiel Machu Picchu

Marx Nadja (2013): Tourismus als Chance für nachhaltiges Wirtschaftswachstum in Entwicklungsländern am Beispiel Venezuelas

Schwenninger Maria (2013): Möglichkeiten zur Steigerung der Tourismusgesinnung durch Innenmarketing am Fallbeispiel Ferienregion "TirolWest"

Tumpach Gloria (2013): Nachhaltige Tourismusstrukturentwicklung in Ostbayern - Ist eine Umstrukturierung der Tourismusorganisation in Ostbayern notwendig?

Lechner Carina (2013): Die Relevanz von ISO-Zertifizierungen in der Hotellerie

Sturm Sabrina (2015): Operationalisierung nachhaltiger Entwicklungen im Tourismus - Relevanz und Umsetzbarkeit von Nachhaltigkeitsindikatoren in österreichischen Alpendestinationen

Sassmannshausen Marie-Josephine (2013): A sustainable tourism indicator set for monitoring regional sustainable tourism development: A single case study of the North Sea Island Sylt

Kolbe Emanuel (2013): Analyse und empirische Untersuchung von Umweltbelastungen, externen Effekten und Möglichkeiten der Internalisierung im Personenverkehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz