Lebenslauf
FH-Prof. Dr. Ralf Geymayer

FH-Prof. Dr. Ralf Geymayer
Leiter Department & Studiengänge
+ 43 512 2070 - 3610
ralf.geymayer@mci.edu




Departments

FH-Prof. Dr. Ralf Geymayer


2006 - heute
Partner - BGT Rechtsanwälte

2005
Rechtsanwalt - Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ralf Geymayer

2002 - heute
Leiter der Studiengänge Management & Recht / International Business & Law - Management Center Innsbruck

2001 - 2005
Rechtsanwalt - Greiter Pegger Kofler Rechtsanwälte

2001
Internship - Advokatfirman Vinge / Stockholm

1998 - 2001
Rechtsanwaltsanwärter - Greiter Pegger Kofler Rechtsanwälte

1994 - 1998
Vertragsassistent - Universität Innsbruck / Institut für Handels- und Wertpapierrecht

1998 - heute
siehe vorstehend unter berufliche Erfahrung

1994
Ergänzungsstudiengang "Europäische Integration und Internationale Wirtschaftsbeziehungen" - Europa Kolleg Hamburg

1993 - 1996
Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften - Universität Innsbruck (Dr.)

1989 - 1993
Studium der Rechtswissenschaften - Universität Innsbruck (Mag.)

Arbeitsrecht - FH Kufstein Tirol

Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Konzernrecht, Zivil- und Unternehmensrecht - Management Center Innsbruck

Rechtliche Grundlagen des internationalen Marketing - Universität Graz, Universitätslehrgang für Export und Internationale Geschäftsbeziehungen

  • Die Societas Privata Europaea (SPE) gemeinsam mit Markus Frischhut ecolex 2008, 970 ff
  • Die Justiz aus Sicht ihrer Kunden RZ 2005, 12 ff

  • Die Haftung des Vorstandes einer Aktiengesellschaft für fehlgeschlagene Prozeßführung GesRZ 1999, 31 ff

  • Geymayer R., Tröthan N. (2011): Grundlagen des Umgründungsrechts gemeinsam mit Nikola Tröthan, 2. aktualisierte Auflage, Wien: LexisNexis 2011
  • Grundlagen des Umgründungsrechts gemeinsam mit Nikola Tröthan, 1. Auflage, Wien: LexisNexis 2008
  • Die optimale Rechtsform. Unternehmensgründung nach dem UGB gemeinsam mit Nikola Tröthan, 1. Auflage, Wien: LexisNexis 2006

  • Geymayer, R (2009). Legal Education in Austria: Challanges and Tasks against the Background of Globalization. Proceedings of the International Conference on Current Issues and Future Tasks for Educating Lawyers in the Age of Globalization (pp. 63-71). In Commemoration of the 60th Anniversary of Kyunghee University.

2013 - heute
Mitglied des Disziplinarrates - Tiroler Rechtsanwaltskammer

2001 - heute
Mitglied - Tiroler Rechtsanwaltskammer

Walser Privatbank AG

Derfeser Robert (2010): Möglichkeiten der rechtlichen Mitarbeiterbindung unter besonderer Berücksichtigung der Konkurrenzklausel

Veit Egon (2019): Legal Technology & Digital Lawyer: Die juristische Tätigkeit in der digitalen Transformation

Schobesberger Peter (2018): Internet und E-Mail am Arbeitsplatz - Rechtliche Rahmenbedingungen der privaten Nutzung und der Kontrolle durch den Arbeitgeber

Schafferer Patricia (2018): Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort am Beispiel eines metalltechnischen Industrieunternehmens

Kurmayer Nikolaus (2018): Datenschutz-Grundverordnung - Auswirkungen auf natürliche Personen, Verantwortliche, und Auftragsverarbeiter: Chancen und Herausforderungen für Unternehmen

Balistreri Giuseppe (2017): Die Grundzüge des österreichischen Insolvenzrechts - Eine kritische Analyse der Novelle des Schuldenregulierungsverfahrens 2017

Riedl-Riedenstein Felix (2017): Die Haftung von Leitungsorganen für Verstöße gegen Arbeitszeitvorschriften

Schwarzl Susanne (2015): Mitarbeiterüberwachung während des Krankenstandes

Hausser Nadine (2015): Anforderungen an Mehrheitsbeschlüsse in österreichischen Personengesellschaften im Lichte der BGH-Entscheidung vom 21. Oktober 2014

Kotz Larissa (2015): Aufsichtsratshaftung in der Aktiengesellschaft - Die Sorgfaltspflicht und die Bedeutung der Business Judgment Rule

Bauhofer Hannes (2015): Transaktionsmotive und -Erfahrung als Indikatoren für den M&A Erfolg

Pichler Elisabeth (2015): Das GesbR-Reformgesetz

Helbok Beate (2015): Crowdfunding (Crowdinvesting) & Venture Capital - Chancen und Risiken für Unternehmen und Investoren

Preindl Verena (2013): Der Aktionsplan zum Europäischen Gesellschaftsrecht und der Corporate Governance

Zabel David (2012): Die Bedeutung von Corporate Compliance für das Bankwesen in Deutschland - Eine praktische Fallstudie anhand der CACEIS Bank Deutschland GmbH

Entner Christoph (2012): Das Spannungsfeld zwischen dem Kapitalerhaltungsrecht und der Besicherung von Krediten durch Vermögen von Kapitalgesellschaften

Tauchert Verena (2010): Die Reform des österreichischen GmbH-Rechts - Notwendigkeit und Ziele

Fritz Sabine (2010): Erleichterte Gründung einer GmbH durch die Abschaffung des Mindeststammkapitals

Schwaighofer Nikolaus (2010): Die Reform des Österreichischen GmbH-Rechts - Notwendigkeit und Ziele

Neururer Michaela (2010): Sinnhaftigkeit einer Mindestkapitalsenkung der österreichischen GmbH im Vergleich mit der europäischen Privatgesellschaft

Kalra Jessica (2010): Die österreichische GmbH Reform im europäischen Kontext

Isong Godwin Nsikan (2010): Reformüberlegungen im GmbH-Recht - Sinnhaftigkeit einer Absenkung des Mindestkapitals

Fuchs Florian (2010): Die Reform des österreichischen GmbH-Rechts - Notwendigkeit und Ziele

Iglseder Daniela (2010): Zur Reform des österreichischen GmbH-Rechts mit ihren Auswirkungen auf Gläubiger und Unternehmer

Graf Christoph (2010): Das österreichische GmbH-Recht im Umbruch - Eine Betrachtung unter Berücksichtigung von Unternehmerinteressen

Schneider Caroline (2010): Die Reform des österreichischen GmbH-Rechts: Ziele und Notwendigkeit

Fölser Anita (2014): Legal framework for Cash Pooling agreements - A comparison between Austria and Poland



Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz