Lebenslauf
Mag. Regina Obexer, M.Ed.

Mag. Regina Obexer, M.Ed.
Senior Lecturer
+ 43 512 2070 - 2031
regina.obexer@mci.edu




Mag. Regina Obexer, M.Ed.


Regina Obexer ist Hochschullektorin, Instruktionsdesignerin und eLearning-Spezialistin am MCI Management Center Innsbruck, Österreich. Sie arbeitet seit zwei Jahrzehnten im Bereich der digitalen Bildung im Hochschulbereich und hatte verschiedene Management- und Führungspositionen an Universitäten in Österreich und Australien inne. Regina hat eine Reihe von eLearning Projekten geleitet, u.a. zur Evaluation und Implementierung von Learning-Management-Systemen, der Konzeption und Durchführung von Programmen in digitalen Kompetenzentwicklung von Hochschullehrenden, und dem Aufbau von Einführungsprogrammen für online Studierende. Sie leitet Lehrveranstaltungen zur Entwicklung digitaler Kompetenzen und zu e-Learning für Studierende und Dozent/innen. Ihre Forschungsinteressen sind praxisbezogen und umfassen Themen wie digitale Kompetenzentwicklung, Design und Support von eLearning-Implementierung, und Change Management bei der Digitalisierung der Hochschullehre. Zudem koordiniert Regina Obexer den Bereich "Responsible Management Education" am MCI und ist Mitglied der Steuerungsgruppe des PRME Chapter DACH. In Zusammenarbeit mit dem Career Center ist sie Mitinitiatorin und Co-Projektleiterin des MCI Badge Programmes.

2017
PRME Koordinatorin - Koordination der Aktivitäten und Initiativen zur Implementierung der PRME Prinzipien in den Studienprogrammen, Prozessen und Praktiken des MCI - MCI Management Center Innsbruck

2014 - heute
Hochschullektorin, Learning Solutions - Lehre; Planung und Entwicklung von Initiativen zur Implementierung von innovativen Lehr- und Lernmodellen; Personalentwicklung und Coaching im Bereich Blended Learning; Koordination und Betreuung des Bereiches "Learning Design" Qualitätssicherungsmaßnahmen für Blended Learning Angebote; Environmental Scanning und Forschung im Bereich online Learning Koordination der UN PRME Aktivitäten des MCI Forschung - MCI Management Center Innsbruck

2013 - 2014
Director, eLearning Services - Leitung des eLearning Services Departments (45 MitarbeiterInnen); Leitung innovativer Initiativen zur Verbesserung und Flexibilisierung der Lehre mit online und blended Learning; Verantwortlich für die virtuelle Lernumgebung der Universität (Technologie, Entwicklung, User Support, Fortbildung der Lehrenden); Kollaboration und strategische Partnerschaften innerhalb der Universität und mit externen Partnern; Vertretung des Departments in Leitungsgsgremien, Kommittees, internen und externen Foren. - Queensland University of Technology

2005 - 2012
Manager, Learning and Teaching Technologies - Leitung des Teams "Governance & Quality"; Verantwortlich für die Entwicklung von Strategien und Richtlinien im Bereich blended und online Learning, und der Virtuellen Lernumgebung der Universität; Qualitätsmanagement, Prozessoptimierug Informationsmanagement; Projektmanagement und Change Management - Queensland University of Technology

2004 - 2005
Acting Manager, Educational Products and Services - Leitung des Portfolios "Educational Products & Services" (Design, Entwicklung, Evaluierung und Selektion von multimedialen Lehr- und Lernmaterialien, Personalentwicklung und Training für Lehrende im Bereich e-Learning); Führung von 4 Arbeitsteams (50 MitarbeiterInnen); Strategieentwicklung, Budgetplanung und Verwaltung, Qualitätssicherung, Entwicklung und Implementierung von neuen Arbeitsprozessen, Berichterstattung, Marketing - Griffith University

2003 - 2004
Product / Service Manager, Educational Products & Services - Strategische Produkt/Serviceplanung für die Entwicklung von online und blended Lehr- und Lernressourcen; Evaluierung von Kundenzufriedenheit und Produktwirksamkeit; Entwicklung von Marketing und Kommunikationsplänen - Griffith University

2001 - 2003
Educational Designer - Curriculum- und pädagogisches Design von online Kursen; Projektmanagement in der Entwicklung von multimedialen Lehr- und Lernmaterialien für e-Learning und blended Learning; Personalentwicklung und Training für Lehrende im Bereich e-Learning (Konzepterstellung, Entwicklung von Materialien, und Schulung); Schulung von Blackboard- AnwenderInnen in Australien und Singapur - Griffith University

2000 - 2001
Beauftragte für Neue Medien in der Lehre - Strategische Planung für online Lehren und Lernen in Zusammenarbeit mit dem Vizerektorat und Lehrenden an der Universität, inklusive Budgetplanung und Antragstellung; Universitätsweite Implementierung einer virtuellen Lernumgebung; Planung und Durchführung von Personalentwicklungsaktivitäten; Vertreterin der Universität in verschiedenen regionalen, nationalen und internationalen Foren - Universität Innsbruck

1997 - 2000
Universitätsassistentin - Lehre und Forschung; Verwaltung des internationalen Studentenaustauschprogrammes des Institutes (Erasmus); Projektkoordination - Universität Innsbruck, Institut für Anglistik

1996 - 1997
Projektmitarbeit "Philosophisches Fachwörterbuch Deutsch/Englisch - Englisch/Deutsch" - Forschung; Dateneingabe & Qualitätssicherung; Einführung und Training für neue MitarbeiterInnen - Universität Innsbruck, Institut für Anglistik

2001 - 2006
Master of Online Education - University of Southern Queensland (Australien) (M.Ed.)

1991 - 1996
Diplomstudium der Anglistik / Amerikanistik und Germanistik - Universität Innsbruck (Mag. Phil.)

Implementing PRME at your Organisation - Copenhagen Business School, Dänemark(Certificate of completion)

Breakthrough Models Academy - Educause & Next Generation Learning Initiative(Graduate – Inaugural Breakthrough Models Academy)

ITIL Training und Zertifizierung - ITIL(ITIL Zertifizierung)

Workplace Training and Assessment - TAFE Queensland(Certificate IV in Workplace Training and Assessment )

Proseminare und Seminare im Bereich der englischsprachigen Literaturwissenschaft (Focus Contemporary Australian Women's Literature) - Universität Innsbruck, Institut für Anglistik

Verschiedene Workshops zur Fortbildung der Lehrenden im Bereich eLearning. - Universität Innsbruck

Verschiedene Workshops und Seminare für Lehrende im Bereich eLearning; Tätigkeit als externe Trainerin für Blackboard - Griffith University

Management, Communication & IT: eLearning, Lerntechnologien, Bildungsökonomie, Kommunikation; - Management Center Innsbruck

BWL Online: Orientierung eLearning, Business English Workshops und andere Fortbildungsangebote für Lehrende im Bereich eLearning und Blended Learning; Business & Management: Qualitative Research Methods; Career Services: Career ePortfolios - Management Center Innsbruck

2018
MCI Management Center Innsbruck
MCI Teaching Award 2017 https://www.mci.edu/de/presse/7939-mci-hochschulkollegium-verleiht-teaching-award-2

2013
Educause
Educause Breakthrough Models Academy Contest Team Winner (3. Platz, Anaheim, USA) http://www.educause.edu/educause-institute/breakthrough-models-academy/breakthrough-models-academy-team-projects

2011
Queensland University of Technology (Brisbane, Australia)
Vice Chancellor's Performance Award

2006
University of Southern Queensland (Australien)
Dean's Commendation

1999
Zentrum für Kanadastudien Innsbruck
Kanada-Preis fuer den wissenschaftlichen Nachwuchs

  • Moessenlechner, C., Obexer, R., Sixl-Daniell, K., & Seeler, J.-M. (2015). E-learning degree programs: A better way to balance work and education?. International Journal of Advanced Corporate Learning (iJAC), 8(3). doi:10.3991/ijac.v8i3.4844
  • Bates, P., and Obexer, R. (2005). "Evaluating student centred teaching and learning strategies for Aviation students using a quality framework for online learning environments." Conference Proceedings: ASCILITE 2005: 67-77. http://hdl.handle.net/10072/2926

  • Obexer, R. (2019). Scaling Online Learning: The Case for a Programme-level Approach. In A. Altmann ,B. Ebersberger, C. Mössenlechner, D. Wieser (Eds.) The Disruptive Power of Online Education. Challenge, Opportunities, Responses. Emerald Publishing Limited, pp.7 - 25. https://doi.org/10.1108/978-1-78754-325-620181001.
  • Collom, G., Obexer, R. (2004). "Supporting cultural change in higher education: modelling learner-centredness in academic staff development." In: Laske, S., and Hugl U. eds. Virtuelle Personalentwicklung. Wiesbaden: Gabler Verlag: Wiesbaden, Gabler: 183 - 204. (Kapitel auf Einladung der Herausgeber)

  • Obexer, R. & Giardina, N. (2016). "What is a Learning Designer? Support Roles for collaborative eLearning Implementation." In: Wachtler, J., Ebner, M., Gröblinger, O., Kopp, M., Bratengeyer, E., Steinbacher, H., Freisleben-Teutscher, C., Kapper, C. (Hrsg.). Digitale Medien: Zusammenarbeit in der Bildung. Tagungsband der GMW2016, Waxmann Verlag.
  • Cook, R., & Obexer, R. (2014). A time for everything: Reviewing an institution's virtual learning environment. 31st ascilite Conference Rhetoric or Reality 2014: Critical perspectives on educational technology, November 23-26, Dunedin, New Zealand.
  • Obexer, R. (2007). "Organisationsentwickung und Supportmodelle für e-Learning." ILIAS Konferenz 2007. Online unter URL http://www.ilias-conference.org/2007/158d311.html [Stand 22/11/2007].
  • Obexer, R., Bates, P., Crock, M. (2003). "Evaluating ‘Aviation Online': measuring success in providing flexible education for professionals in the aviation industry." Conference Proceedings: ICDE 2004.
  • Collom, G., Dallas, A., Jong, R., Obexer, R. (2002). "Six months in a leaky boat: framing the knowledge and skills needed to teach well online". Conference Proceedings: ASCILITE 2002: 97-106.
  • Obexer, R. (2001). "Unterstützung von Lehrenden beim Einsatz neuer Medien in der Lehre an der Universität Innsbruck." Konferenzbeitrag: Frauen und Technologien. Zum Einsatz neuer Medien in der Lehre. Online unter URL http://www.uibk.ac.at/leitung/fem//nmtagung/downloads/obexer.pdf [Stand 10/07/2004].

    Obexer, R. (2019, November). Digitale Kompetenzen | Definition - Frameworks - Praxis. Paper presented at the virtual conference "Digital Learning", Innsbruck, Austria.

    Obexer, R. (2017, Januar). Digitale Kommunikation und Netiquette. Professioneller Umgang mit sozialen Medien. Vortrag für die Arbeitsgemeinschaft Mobile Dienste (Innsbrucker Soziale Dienste) am 25.02.2017 in Innsbruck.

    Obexer, R. (2016). "Blended Learning for Newbies: Using Sakai to introduce students to a Blended Learning Program." The Future of the Learning Online: Beyond the Walled Garden." Sakai Virtual Conference 2016. Online unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLlwxoUJvHUhXJrOVtIjrW9XAcgyxKM7iN

    Moessenlechner, C. & Obexer, R. (2016). Robot vs. Teacher. Reclaiming the role of the teacher in an online world. OEB The global, cross-sector conference on technology supported learning and training Berlin, November 30 - December 2, 2016.

    Sixl-Daniell K., Moessenlechner C., Obexer R., Seeler J.-M. (2016): The Role of Motivation in Management Education in a Digital World. Presented at the CEEMAN 2016 Conference Management Education in A Digital World, Tallinn, Estonia.

  • Obexer, R. (2018). How to harness digital badges for RML? Center for Responsible Management Education [Blog]. Online unter http://responsiblemanagement.net/how-to-harness-digital-badges-for-rml/

2019
Workshop "Let‘s get digital: Virtual classrooms as a tool for internationalisation (at home)". Lecture delivered to the WILLIAM project team on the occasion of their consortium meeting and site visit to MCI in June 2019. -

2018
Organisation und Durchführung des PRME Videowettbewerbs: "Student Voices on Responsible Management Education" http://www.mci.edu/prme4us -

2017
Workshop "Opportunities of digitization for international offices" im Rahmen der MCI International Staff Week 2017 -

2017
MCI PRME Koordinator: Koordination der Aktivitäten im Rahmen der UN-PRME Initiative -

2019
Mitglied der Steuerungsgruppe - PRME Chapter DACH

2013 - 2014
Ordentliches Mitglied - Vertreterin der Queensland University of Technology - ACODE - Australasian Council of Open and Distance Education and eLearning

2000 - 2001
Ordentliches Mitglied - Vertreterin der Universität Innsbruck - fnma - Forum Neue Medien Austria

Büchele Thomas (2009): E-Learning und dessen Barrieren als zusätzliche alternative didaktische Lehr- und Lernmethode an Tiroler Grundschulen

Abfalterer Stefanie Anna (2009): Kids-Marketing für Buchhandlungen - Am Beispiel der Universitätsbuchhandlung Wagnersche

Carrer Maria (2009): Gegenüberstellung charakteristischer Gewohnheiten von Kindern beim Gebrauch von Internetsuchhilfen - Untersucht an Kindern zwischen acht und zwölf Jahren im Raum Osttirol

Hopfner Bernd (2009): Learning 2.0 im Unternehmenskontext

Tinello Laura (2018): Retention Management aus Sicht der Generation Z Wie Unternehmen im War for Talent zukünftig erfolgreich sein können - am Beispiel einer explorativen Studie mit HAK Absolventen

Tinello Laura (2018): Retention Management aus Sicht der Generation Z

Tötsch-Karnutsch Ingrid (2018): Die Digitalisierung der internen Kommunikation - Der Einsatz von digitalen Kommunikationsmedien in der internen Kommunikation im Bereich Supply Chain Management der Firma Daniel Swarovski KG.

Tötsch-Karnutsch Ingrid (2018): Die Digitalisierung der internen Kommunikation - Der Einsatz von digitalen Kommunikationsmedien in der internen Kommunikation im Bereich Supply Chain Management der Firma Daniel Swarovski KG



Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz