Logos der Akkreditierungsstellen AACSB und FIBAA
A | A | A

Forschung & Entwicklung

Mit seiner Positionierung als Unternehmerische Hochschule® folgt die Forschung und Entwicklung des MCI entsprechend seinem Mission Statement nachstehenden Prinzipien: 

  • wirtschafts- und praxisnah
  • anwendungsbezogen
  • lösungsorientiert

Forschung am MCI dient als Inspiration für unsere Lehrenden, die den aktuellen Wissensstand und Know-how an unsere Studierenden weitergeben. Zugleich dient Forschung als Grundlage für den gesellschaftlichen Auftrag des MCI. Mit ihrer Expertise tragen die MCI-Lehrenden und Forschenden zur technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung bei. Forschung am MCI unterstützt regionale, nationale und internationale Partner in ihren Innovationsaktivitäten, um deren Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Hier am MCI verknüpfen wir state of the art Wissen und Technologie mit regionalen und nationalen Bedürfnissen, um unsere Partner in den ausgewählten Forschungsschwerpunkten aus den Bereichen Wirtschaft und Gesellschaft sowie Technologie und Life Sciences beim Bewältigen ihrer Herausforderungen mit wissenschaftlichen Methoden zu unterstützen.



Kontaktieren Sie uns, wenn Sie gerne im Zuge eines Projektes oder einer Abschlussarbeit mit uns zusammenarbeiten möchten. Sie finden hier eine Auswahl der verschiedenen Kooperationsmöglichkeiten:


Kundenspezifische Studien
Das MCI kann wissenschaftliche Expertise in verschiedensten Bereichen - wie etwa Prozessoptimierung, Innovationsentwicklung oder Effizienzsteigerung - liefern.
Durch kundenspezifische Studien und Projekte erhalten Sie neue Impulse, Ideen und Lösungsansätze, die oft mit der Unterstützung unserer motivierten Studierenden erarbeitet werden.

Praxisnahe Projekte erlauben unseren Studierenden erste hands-on Erfahrungen zu sammeln und bieten zudem neue Perspektiven, um das bestehende Problem zu lösen.

Forschungskooperation
Im Zuge unserer Forschungskooperationen mit Unternehmen und Organisationen wird die Erzeugung neuen Wissens und die Entwicklung neuer Produkte sowie Dienstleistungen oder Prozesse angestrebt. Neues Wissen und Know-how wird mit unseren Forschungspartnern geteilt.

Für uns ist es ein besonderes Anliegen, dass alle Forschungspartner von der Kooperation profitieren und für alle Beteiligten eine win-win-Situation entsteht.
Unsere Forschungskooperationen werden häufig von nationalen und internationalen Fördergebern unterstützt (FFG, TTFP, InterReg, Euregio, Europäische Kommission uvm.).

Auftragsforschung
Das MCI wickelt lösungsorientierte Projekte für nationale und internationale Auftraggeber ab. Wir setzen unser Wissen ein, um einen nachhaltigen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, Regionen und Volkswirtschaften zu unterstützen.

Unsere Forscher und Forscherinnen arbeiten innerhalb der definierten Forschungsschwerpunkte an zahlreichen Projekten und werden dabei auch durch unsere motivierten Studierenden unterstützt. Als Auftraggeber profitieren Sie von unserer erstklassigen Infrastruktur, unserer akademischen Expertise und unserem wirtschaftlichem und technischem Know-how.

Des Weiteren können sich durch die Zusammenarbeit interessante Möglichkeiten im HR-Bereich für Sie und unsere Studierenden ergeben.

Sponsoring
Das MCI bietet Unternehmen und Institutionen vielfältige Möglichkeiten zur Unterstützung relevanter, am MCI durchgeführter Forschung. Dies kann beispielsweise durch Sponsoring, oder Spenden erfolgen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Stiftungen
Sie können auch durch Stiftungsprofessuren die Forschung am MCI gezielt unterstützen. Stiftungen bilden ein ausgezeichnetes Werkzeug die Forschung und Lehre am MCI zu unterstützen, die für die Sponsoren wichtig und hilfreich ist.

Abhängig von den jeweiligen Zielen stehen eine Vielzahl an unterschiedlichen Kooperationsmodellen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier. Für detaillierte Informationen und für individuelle Konzepte, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, wenden Sie sich bitte an:

Kontakt:  
 bernd_ebersberger_mci  michael-kraxner_mci
FH-Prof. PD Dr. Bernd Ebersberger
Leiter F&E Innovation und Entrepreneurship
+43 512 2070 - 1800
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
FH-Prof. DI Dr.-Ing. Michael Kraxner
Leiter F&E Technologietransfer
+43 512 2070 - 1811
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!