Herbert Demel

Vorstandsvorsitzender a.D. namhafter Automobilkonzerne (AUDI AG, VW do Brasil, Magna Powertrain, Magna Steyr, FIAT, M+W Group)

Zukunft der Automobilindustrie. Technologie  |  Autonomes Fahren | Wettbewerb  |  Sharing Economy.

Herbert Demel im Portrait. Herr Demel trägt einen schwarzen Anzug, eine schwarze Krawatte und ein weißes Hemd.

1953: Geboren in Wien
1981: Promotion, Technische Universität Wien
1984–1989: Robert Bosch GmbH, Stuttgart (Applikation ABS und ASR, Getriebesteuerung)
1990–1995: Audi AG, Ingolstadt (Leiter Aggregate-Entwicklung, Vorstandsmitglied, Vorstandsvorsitzender)
1997: Stv. Vorstandsvorsitzender und Vorstandsvorsitzender, Volkswagen Do Brasil, São Paolo
2002: Vorstandsvorsitzender, Magna Steyr AG, Graz
2003: Vorstandsvorsitzender, Fiat Auto S.p.A., Turin
2005: Vorstandsvorsitzender, Magna Powertrain AG, Lannach
2007–2015: Magna International, Aurora (Executive VP & President Magna China, India, Asia, South America, Africa)
2014–2017: COO & CEO, M+W Group, Stuttgart

SHORT FACTS
  • Donnerstag, 28. Mai 2020
  • 15:30 - 17:00
  • Aula MCI I

Anmelden

Kontakt
Bettina Stichauner
Mag. Bettina Stichauner Leiterin Alumni Center +43 512 2070 - 1710Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz