Hiltrud D. Werner

Mitglied des Vorstands, Volkswagen AG, Wolfsburg

Von Null auf Ethik.

Hiltrud Dorothea Werner im Portrait
(c) Volkswagen AG

Mit zwölf Marken aus sieben europäischen Ländern, 664.496 Mitarbeiter/innen weltweit und einem Umsatz von 235,8 Mrd. EUR ist Volkswagen der größte Automobilhersteller der Welt (VW Pkw, Audi, SEAT, ŠKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, VW Nutzfahrzeuge, Scania und MAN). Darüber hinaus bietet der Volkswagen Konzern ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen an.

Hiltrud Dorothea Werner wurde zum 1. Februar 2017 zum Vorstand der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Integrität und Recht, berufen. Zuvor leitete sie seit Januar 2016 die Volkswagen Konzernrevision. Bis zu ihrem Wechsel in den Volkswagen Konzern war sie Leiterin der Revision der ZF Friedrichshafen AG. Ihre berufliche Laufbahn begann sie nach ihrem Studium 1991 als Projektmanagerin für Prozessoptimierung bei der Softlab GmbH. 1996 wechselte sie zur BMW AG, wo sie zuletzt Leiterin Finanzdienstleistungen in der Konzernrevision war. 2011 übernahm sie die Leitung der Revision bei der MAN SE, 2014 wechselte sie zu ZF.
Sie ist seit 2017 Mitglied des Aufsichtsrats der Audi AG und übernahm 2018 zusätzliche Aufsichtsratsmandate bei den Konzernmarken Porsche AG und Seat SA sowie der Traton Group, unter der die Lastwagensparte von Volkswagen mit den Marken MAN und Scania zusammengefasst ist. Hiltrud Werner, 1966 in Bad Doberan geboren, ist verheiratet und hat 2 erwachsene Kinder. Sie ist Diplom-Ökonomin und studierte bis zu ihrem Abschluss in 1989 an der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg.

SHORT FACTS
  • Donnerstag, 04. Juni 2020
  • 18:00 - 18:45
  • Online

Livetalk

Kontakt
Bettina Stichauner
Mag. Bettina Stichauner Leiterin Alumni Center +43 512 2070 - 1710Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!