27. November 2017

MCI-Studierende mit DFK Förderpreis 2017 ausgezeichnet

Deutscher Freundeskreis unterstützt herausragende Studierende in ihrer beruflichen und akademischen Entwicklung – Drei Preisträger/-innen am MCI

Im Rahmen des Jahrestreffens des renommierten Deutschen Freundeskreises (DFK) der Innsbrucker Universitäten e. V. wurden auch dieses Jahr wieder besonders engagierte Studierende der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (LFU), der Medizinischen Universität Innsbruck sowie des Management Center Innsbruck (MCI) mit dem DFK-Studienförderpreis ausgezeichnet.

Der begehrte Preis unterstützt High Potentials in ihrer akademischen und beruflichen Karriere und bildet eine wichtige Anerkennung für bisher erbrachte Leistungen, soll aber insbesondere auch ambitionierte Zukunftspläne und –projekte unterstützen.

Für das MCI wählte die Jury aus 41 Einreichungen Lukas Krane, Natalie Lugstein und Matthias Pirs als Preisträger/innen aus. In einer feierlichen Zeremonie im Beisein der Studiengangsleiter Marco Rupprich, Peter Mirski und Ralf Geymayer nahmen die glücklichen Preisträger/-innen vom DFK-Vorsitzenden Yorck Schmidt den diesjährigen DFK Studienförderpreis entgegen. MCI-Rektor Andreas Altmann: „Ich gratuliere der Preisträgerin und den Preisträgern herzlich. Ein großes Dankeschön gebührt aber jedenfalls auch dem DFK für die großartige Unterstützung!“

Lukas Krane, Student im Bachelorstudium Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik mit dem hervorragenden Notendurchschnitt von 1,36, plant mit dem Studienförderpreis die Entwicklung einer Power-to-Gas-Testanlage für die Anwendung in Privathäusern und möchte langfristig optimierte Plusenergiehäuser planen, die sich in Bezug auf die Energieversorgung selbständig tragen.

Natalie Lugstein studiert im Masterstudium Management, Communication & IT, ebenfalls mit einem hervorragenden Notendurchschnitt von 1,36. Sie wird den DFK-Studienförderpreis für die Weiterentwicklung und Vermarktung ihrer Start-up-Idee „ExtendedMe“, einem intelligenten Speicherplatz für persönliche Ideen, verwenden.

Matthias Pirs, Student im Masterstudium Strategic Management & Law sowie im Double Degree Programm an der Kingston University in London, möchte den DFK-Studienförderpreis für die Finanzierung seines aktuellen Doppelstudiums sowie für ein geplantes Praktikum in Brüssel einsetzen.

Weiters ausgezeichnet wurden Isabel Dittmann (LFU), Nadja Neuer-Schatz (LFU) und Thomas Gehmacher (Medizinische Universität Innsbruck) im Beisein von Vizerektorin Univ.-Prof. Ulrike Tanzer (LFU) und Rektor Univ.-Prof. Wolfgang Fleischhacker (Medizinische Universität Innsbruck).

Das MCI gratuliert allen Preisträgern/innen.



Weitere Informationen:
Deutscher Freundeskreis der Universitäten in Innsbruck (DFK)
Bachelorstudium Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik
Masterstudium Management, Communication & IT
Masterstudium Strategic Management & Law

Pressekontakt & Rückfragen:
Ulrike Fuchs
+43 512 2070-1527
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz