14. Dezember 2017

MCI mit 1000 Absolventinnen und Absolventen

Die Erfolgsgeschichte der Unternehmerischen Hochschule® setzt sich fort – mehr als 1.000 Bachelor- und Masterabsolventinnen und -absolventen schlossen 2017 ihr Studium ab - feierliche Sponsionen mit 7.000 Festgästen

Vor kurzem ging im stilvollen Ambiente der traditionsreichen Dogana des Congress Innsbruck der diesjährige Reigen der festlichen MCI-Sponsionen zu Ende. Im Jahre 2017 konnten mehr als 1.000 Absolventen/-innen ihr Bachelor- oder Masterstudium an der Unternehmerischen Hochschule® abschließen und ihre akademischen Abschlussurkunden entgegen nehmen. Geehrt wurden die Absolventen/-innen der Bachelor- und Masterstudiengänge sowie der Weiterbildungs-Masterstudiengänge. Außerdem konnten die ersten Absolventen/innen des europäischen Masterstudiums „European Health Economics & Management“ (Eu-HEM) in Innsbruck begrüßt werden.

7.000 Festgäste

Rund 7.000 Festgäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik brachten den Absolventen/innen ihre Wertschätzung entgegen und würdigten die hervorragende Ausbildung am MCI. Unter den Ehrengästen befanden sich Wissenschaftslandesrat Bernhard Tilg, die Bürgermeisterin von Innsbruck Christine Oppitz-Plörer, Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Bodenseer und zahlreiche weitere Entscheidungsträger/innen. Auch eine Delegation hochrangiger Vertreter/innen der Eu-HEM-Partneruniversitäten war eigens nach Innsbruck angereist. Die Verleihung der Abschlussurkunden erfolgte durch Univ.-Prof. Franz Pegger und Prof. Claudia Mössenlechner, Leiter und stellvertretende Leiterin des MCI-Kollegiums, gemeinsam mit den Studiengangsleitern/innen.

Hohe Akzeptanz auf dem Arbeitsmarkt

Ein Studium am MCI stellt eine Investition in eine erfolgreiche Zukunft dar. Bereits während des Studiums werden die Studierenden an den Arbeitsmarkt herangeführt. In das Curriculum integriert sind Praxisprojekte, praxisnahe Prüfungsarbeiten sowie Berufspraktika. Darüber hinaus stehen umfangreiche Leistungen des MCI-Career Centers wie beispielsweise eine Job- und Praktikumsbörse, Workshops und Coachings zur Verfügung. Dementsprechend genießen MCI-Absolventen/innen hervorragende berufliche Perspektiven, was zahlreiche zufriedene Arbeitgeber und internationale Rankings und Bewertungen widerspiegeln.

Die erfolgreiche Arbeit des MCI äußert sich auch in den Grußnoten von Würdenträgern und Stakeholdern:

Landesrat Dr. Bernhard Tilg, Vorsitzender der MCI-Generalversammlung, freut sich mit den MCI-Absolventen/innen und betont die herausragende Entwicklung des technischen Studienangebots am MCI: „Mit der Technologieoffensive hat das Land Tirol international einen großen Schritt nach vorne gemacht.“

Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer ergänzt: „Das MCI ist aus der Tiroler Landeshauptstadt nicht mehr wegzudenken. 50.000 Menschen – und damit jede bzw. jeder Dritte – in unserer Landeshauptstadt befinden sich derzeit in Ausbildung. Innsbrucks Bildungseinrichtungen genießen international einen ausgezeichneten Ruf.“

Wirtschaftskammerpräsident Dr. Jürgen Bodenseer ermuntert, „ausgetretene Pfade zu verlassen, Dinge anders zu denken und den eigenen Weg zu gehen. So entstehen Innovation und unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit.“

Mag. Bettina Stichauner, Leiterin des Absolventenclubs MCI Alumni & Friends, kann mit beeindruckenden Werten aufwarten: "85 % der MCI-Studierenden schließen ihr Studium erfolgreich ab. Bereits bei Studienabschluss verfügen sie durchschnittlich über 2,1 Stellenangebote. Mehr als 10.000 Absolventen/innen stellen gemeinsam mit 1.000 Professoren/innen und Lektoren/innen, 240 Partneruniversitäten und zahllosen Arbeitgebern, Projekt- und Forschungspartnern ein lebendiges Netzwerk dar.“

MCI-Rektor Dr. Andreas Altmann dankt allen Beteiligten: „Einmal mehr durften wir ein erfolgreiches Studienjahr abschließen. Mein Dank geht an alle Studierenden, Partnerinnen und Partner sowie an das MCI-Team, die alle gemeinsam zum Gelingen beitragen.“



Weitere Informationen:
Absolventenclub MCI Alumni & Friends
Überblick Studienprogramm am MCI
Zulassung und Aufnahmeverfahren

Pressekontakt & Rückfragen:
Ulrike Fuchs
+43 512 2070-1527
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz