MBA-Ranking: Spitzen-Platzierung für MCI

Industriemagazin zeichnet Österreichs beste MBA-Anbieter aus – Die Unternehmerische Hochschule® schafft es neuerlich unter die Top 3

Das MCI zählt zu den führenden MBA-Anbietern Österreichs und punktet nicht nur bei Bekanntheit und Spitzenqualität, sondern auch bei der internationalen Ausrichtung der Programme. Foto: MCI
Das MCI zählt zu den führenden MBA-Anbietern Österreichs und punktet nicht nur bei Bekanntheit und Spitzenqualität, sondern auch bei der internationalen Ausrichtung der Programme. Foto: MCI

Zum fünften Mal in Folge kann man sich am Management Center Innsbruck über eine Spitzenplatzierung im MBA-Ranking des Industriemagazins freuen. Das MCI rangiert mit den beiden Executive Master-Programmen „General Management Executive MBA“ und „International Business MBA Online“ auf Platz 2. Die vom Marktforschungsinstitut IMAD im Auftrag des Industriemagazins durchgeführte Studie bestätigt damit den Ruf der Unternehmerischen Hochschule® in Innsbruck als First-Class-Business School und Spitzenanbieter für postgraduale Qualifizierung.

Der Studie zufolge darf sich das MCI über einen wachsenden Bekanntheitsgrad sowie eine überdurchschnittlich hohe Weiterempfehlungsrate freuen. Neben Bekanntheit und Image wurden die an der Studie teilnehmenden 154 Personalverantwortlichen und Geschäftsführer/innen von führenden österreichischen Unternehmen auch zum Nutzen von Executive MBA Programmen befragt. Dieser äußere sich vor allem in der Entwicklung persönlicher Skills sowie der Erweiterung des persönlichen Netzwerks.

Mehr als 80 % der Befragten halten die Einhaltung internationaler Standards für wünschenswert bzw. unerlässlich. Auch hier punktet das MCI: Als eine von nur zwei Hochschulen im Ranking besitzt die Unternehmerische Hochschule® die weltweite Akkreditierung der renommierten Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) sowie das doppelte Premiumsiegel der internationalen Akkreditierungsagentur FIBAA.

Mit der neuerlichen Spitzenplatzierung bestätigt die Unternehmerische Hochschule® nachdrücklich ihre hervorragende Stellung in Österreich, die laufend durch Top-Beurteilungen in Akkreditierungen, Umfragen und Rankings sowie Auszeichnungen belegt wird (EU-Kommission, CHE Hochschulvergleich, MBA Round Table, Universum Survey, Campus of Excellence etc.).

Univ.-Prof. Dr. Kurt Matzler, wissenschaftlicher Leiter des General Management Executive MBA: "Unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln im internationalen Wettbewerb stehen im Mittelpunkt dieses hochklassigen MBA-Studiums. Ziel ist die Vermittlung einer hochstehenden, wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisbezogenen Weiterbildung für gehobene Führungs- bzw. Managementpositionen und die Bewältigung internationaler Herausforderungen. Ein besonderes Asset stellt der modulare Aufbau dar, der der maßgeschneidertes MBA-Studium für die spezifischen Erwartungen und Bedürfnisse berufstätiger Führungskräfte ermöglicht."

Mag. Susanne Herzog, Leiterin MCI Executive Education: "Ergänzend zu unserem modularen General Management Executive MBA bieten wir seit drei Jahren das englischsprachige Studium „International Business MBA“ an, das als Online-Studium mit ergänzenden, kompakten Präsenzphasen konzipiert ist und größtmögliche zeitliche und räumliche Flexibilität bietet. Zielgruppe sind Führungspersönlichkeiten mit internationalem Background. Dieses MBA-Studium kann optional mit einem Double Degree-Abschluss an der renommierten kanadischen Royal Roads University verknüpft werden.

Kontakt
Ulrike Fuchs
Mag. (FH) Ulrike Fuchs Presse & Projektmanagement +43 512 2070 - 1527Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz