04. März 2019

MCI erneut Top im Industriemagazin-Ranking

Unternehmerische Hochschule® verknüpft exzellente Qualität mit hohem Bekanntheitsgrad – Platz 2 mit Gesamtnote 1,74


Top-Ergebnis im aktuellen Industriemagazin-Ranking: 15 Studiengänge werden in ihren Kategorien unter den Top-Ten geführt. Foto: MCI
Top-Ergebnis im aktuellen Industriemagazin-Ranking: 15 Studiengänge werden in ihren Kategorien unter den Top-Ten geführt. Foto: MCI

Einen neuerlichen Erfolg für das Management Center Innsbruck (MCI) bringt das soeben erschienene Industriemagazin-Ranking*: Das MCI erreicht die hervorragende Gesamtnote von 1,74 und liegt damit erneut im Spitzenfeld in Österreich (Platz 2). Ungeschlagen ist der Bekanntheitsgrad des MCI: Hier führt das MCI mit 68 %, ex aequo mit der FH Joanneum.

Das MCI punktet nicht nur mit einer ausgezeichneten Bewertung seines Studienangebots – allein 15 Studiengänge werden innerhalb ihrer Kategorien auf Top-10-Plätzen geführt, sondern auch durch seine ausgesprochen hohe Popularität und Bekanntheit. Obwohl dem aktuellen Industriemagazin-Ranking eine sehr geringe Stichprobe zugrunde liegt, bestätigen die Ergebnisse laufende Spitzenplätze und Auszeichnungen der letzten Jahre und Jahrzehnte, die dem MCI in unterschiedlichsten Umfragen, Surveys, Akkreditierungen und Rankings höchste Qualität attestieren.  

MCI-Rektor Andreas Altmann sieht die konsequente Investition in Qualität und Exzellenz bestätigt: „Das MCI hat sich nicht nur einen hervorragenden Ruf im internationalen Hochschulsektor erarbeitet, sondern beweist mit seinem qualitätsvollen Studien-, Forschungs- und Weiterbildungsangebot täglich, dass hervorragende wissenschaftliche Lehre und hoher Praxisbezug Hand in Hand gehen können.“ Brigitte Auer, Leiterin des MCI Qualitätsmanagements, ergänzt: „Wir sind auch im Bereich Online-Studium hervorragend aufgestellt: Insgesamt stehen acht Studienangebote im Online-Format zur Verfügung, welches von 400 bzw. 12 % unserer Studierenden intensiv genutzt wird.“

Großes Lob kommt auch von offizieller Seite: Günther Platter, Landeshauptmann von Tirol: „Ich gratuliere dem engagierten Team des MCI sehr herzlich. Das aktuelle Ranking zeigt einmal mehr, dass das MCI unverzichtbarer Bestandteil der Tiroler Hochschullandschaft ist, was letztlich dem gesamten Wirtschaftsraum nützt.“
Bernhard Tilg, Wissenschaftslandesrat und Vorsitzender der MCI Generalversammlung:Durch das Fachhochschul-Ranking des Industriemagazin wird einmal mehr bestätigt, dass das MCI vor allem aufgrund seines Studienangebotes und seiner hohen Popularität und Bekanntheit zu den attraktivsten Hochschulen in Österreich zählt. Diese Bildungseinrichtung trägt ganz wesentlich dazu bei, Top-Fachkräfte auszubilden und so den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Tirol nachhaltig zu prägen. Die Geschichte des MCI ist insbesondere im Bereich der Forschung und Lehre eine Erfolgsgeschichte, die immer wieder durch unterschiedlichste Umfragen und Studien bestätigt wird“.  
Georg Willi, Bürgermeister der Landeshauptstadt Innsbruck: „50.000 Menschen befinden sich in der Landeshauptstadt Innsbruck in Ausbildung, also jeder dritte Mensch, der in unserer Stadt lebt. Das MCI ist aus der Tiroler Landeshauptstadt nicht wegzudenken und trägt durch seine kontinuierlichen Bemühungen um exzellente Qualität zum ausgezeichneten internationalen Ruf unserer Bildungseinrichtungen bei.“
Oswald Wolkenstein, Geschäftsführer der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Tirol und Vorsitzender des Allgemeinen MCI-Beirats: „Das MCI ist ein überaus geschätzter Partner der heimischen Wirtschaft und zeichnet sich durch ausgezeichnete Lehre und ein leistungsfähiges Netzwerk mit hochrangigen Kooperationen, Praxis- und Forschungsprojekten aus. MCI-Absolventen/-innen sind in den Unternehmen besonders begehrt. Ich gratuliere herzlich zu dem ausgezeichneten Ranking-Ergebnis!“

Die Platzierungen der Studiengänge im Einzelnen:                                          

Studiengänge Wirtschaft:

Management, Allgemeine BWL:

  • Management, Communication & IT (Bachelor, Platz 1)
  • International Business & Law (Master, Platz 3)
  • Management & Recht (Bachelor, Platz 3)
  • Corporate Governance & Finance (Master, Platz 6)
  • Business & Management (Bachelor, Platz 10)

Management & IT

  • Digital Business & Software Engineering (Bachelor, Platz 1)

Studiengänge Technik:

Automatisierung, Elektronik:

  • Mechatronik & Smart Technologies (Master, Platz 3)
  • Mechatronik (Bachelor, Platz 7)

Bio-, Umwelt- & Verfahrenstechnik

  • Biotechnologie (Master, Platz 1)
  • Lebensmitteltechnologie & Ernährung (Master, Platz 1)
  • Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik (Master, Platz 1)
  • Bio- & Lebensmitteltechnologie (Bachelor, Platz 4)
  • Lebensmittel- & Rohstofftechnologie (Bachelor, Platz 4)
  • Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik (Bachelor, Platz 4)

Technik Sonstige

  • Wirtschaftsingenieurwesen (Master, Platz 2)

*Quelle: Im Auftrag des Industriemagazins befragte das Marktforschungsinstitut IMAD im Februar 2019 150 Personalchefs und Geschäftsführer in Österreich nach Studiengängen, Standorten und qualitativer Einschätzung der österreichischen Fachhochschulen. Bewertet wurde nach dem österreichischen Schulnotensystem (1=sehr gut … 5=nicht genügend).

Kontakt
Ulrike Fuchs
Mag. (FH) Ulrike Fuchs Presse & Projektmanagement +43 512 2070 - 1527Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz