11. Februar 2020

MCI erfolgreich bei Tiroler Wissenschaftsfonds

Sechs spannende standort-relevante Forschungsprojekte erhalten Landesförderung – Stärkung der Innovationskraft des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes Tirol


Michael Kraxner, Leiter Forschung & Entwicklung am MCI und Landesrat Univ.-Prof. Bernhard Tilg gratulieren den ausgezeichneten Wissenschafter/innen des MCI. Von links: Michael Kraxner, die MCI-Forscher/innen Monica Nadegger, Peter Leitner, Raffael Heiss, Landesrat Bernhard Tilg. Beim Fototermin verhindert: Thomas Dilger, Jan Back, Nataly Knöpfle. Foto: frischauf-bild
Michael Kraxner, Leiter Forschung & Entwicklung am MCI und Landesrat Univ.-Prof. Bernhard Tilg gratulieren den ausgezeichneten Wissenschafter/innen des MCI. Von links: Michael Kraxner, die MCI-Forscher/innen Monica Nadegger, Peter Leitner, Raffael Heiss, Landesrat Bernhard Tilg. Beim Fototermin verhindert: Thomas Dilger, Jan Back, Nataly Knöpfle. Foto: frischauf-bild

Jedes Jahr fördert das Land Tirol die Arbeit herausragender Nachwuchs-Wissenschafter/innen der Tiroler Hochschulen mit Mitteln aus dem Tiroler Wissenschaftsfonds (TWF). Für das MCI | Die Unternehmerische Hochschule® wurden gleich sechs Forscher/innen für ihre hochaktuellen und praxisrelevanten Forschungsprojekte mit der begehrten Förderung ausgezeichnet. Die Überreichung erfolgte durch Landesrat Bernhard Tilg im Rahmen eines Festaktes im Tiroler Landhaus.

Folgende Nachwuchs-Wissenschafter/innen der Unternehmerischen Hochschule® erhalten die TWF-Förderung:

  • Raffael Heiss: Ein Citizen Science Projekt zur Verbesserung des Nahrungsangebots im Schulumfeld
  • Monica Nadegger: Soziale Netzwerkanalyse der Tiroler Tourismusverbände
  • Thomas Dilger: Integrated Learning Scenario for Operational Excellence and Agility based on the Cognitive Load Theory
  • Peter Leitner: Biodegradation von Mikroplastik
  • Jan Back: Activated Membrane – Herstellung und Optimierung von Hybrid-Membranen mit eingebetteter Aktivkohle zur Entfernung von Mikroschadstoffen
  • Nataly Knöpfle: Entwicklung eines Apoptose Assays für das Wirkstoff-Screening von Natürlichen Rohstoffen

 

Kontakt
Ulrike Fuchs
Mag. (FH) Ulrike Fuchs Presse & Projektmanagement +43 512 2070 - 1527Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Informationen
Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz