09. Dezember 2021

Weitere internationale Stipendien am MCI

Indo Global Academia Alliance ermöglicht indischen Studierenden Masterstudium am MCI | Hohes Renommee von MCI | Die Unternehmerische Hochschule® in Indien | Vielfalt und globale Netzwerke als Bereicherung für alle Studierenden

Mahender Khari, Vorsitzender der INDO-GLOBAL-ACADEMIA ALLIANCE mit Sitz in London, unterstützt das Stipendium. ©MCI
Mahender Khari, Vorsitzender der INDO-GLOBAL-ACADEMIA ALLIANCE mit Sitz in London, unterstützt das Stipendium. ©MCI

Eine neuerliche Erfolgsnachricht kann MCI | Die Unternehmerische Hochschule® vermelden. Mit Unterstützung der in London ansässigen Indo Global Academia Alliance (IGAA) wird ein neues Stipendium eingerichtet, das indischen Studierenden ein Masterstudium am MCI zu vergünstigten Konditionen ermöglicht.

Konkret erhalten Studierende, die von der internationalen Jury ausgewählt werden, einen finanziellen Zuschuss in Höhe von EUR 10.000,-, womit sich der Studienbeitrag in entsprechender Höhe reduziert.

Mit dem neuen Stipendium gelingt es MCI | Die Unternehmerische Hochschule® einmal mehr, Studierende aus aller Welt anzuziehen und insbesondere sein internationales Netzwerk in Indien weiter auszubauen.

Das Stipendium wird unter der Schirmherrschaft des langjährigen Chairman der IGAA Mr. Mahender Khari eingerichtet, welcher dem MCI seit vielen Jahren als Gastvortragender, Mentor und Brückenbauer zu indischen Hochschulen freundschaftlich verbunden ist.

Das Stipendium kann von indischen Staatsbürger/innen beantragt werden, die ein Masterstudium am MCI aufnehmen möchten und von der international besetzten Jury aufgrund ihrer bisherigen Leistungen, ihres außerhochschulischen Engagements sowie ihrer Studien- und Berufsziele für das Stipendium ausgewählt werden.

Die Schaffung eines globalen Netzwerks durch den Austausch von Studierenden ist das gemeinsame Ziel von IGAA und MCI. Dieses Stipendium, das unter der Schirmherrschaft von IGAA Chairman Mahender Khari steht, wird an indische Studierende in Anerkennung ihrer außergewöhnlichen akademischen Leistungen vergeben, damit sie sich weiterbilden und ihr akademisches, unternehmerisches, ethisches, kritisches und innovatives Denken weiterentwickeln und umsetzen können.

"Dieses prestigeträchtige Stipendium bietet eine enorme Chance für engagierte Studierende, die sich wissenschaftlich weiter qualifizieren, aber auch an den attraktiven extracurricularen Aktivitäten des MCI beteiligen möchten“ betont Mahender Khari, Vorsitzender der Indo-Global-Academia Alliance mit Sitz in London.

MCI-Rektor Andreas Altmann ergänzt: „Wir sind unglaublich stolz, junge Talente der boomenden Wirtschaftsmacht bei uns begrüßen zu dürfen und MCI Studierende somit weltweit miteinander zu vernetzen. Wir danken der IGAA, diese Möglichkeit am MCI auf die Beine zu stellen.“

 

DOWNLOAD BILD:

Artikel teilen

Kontakt
Mag. Susanne Crawford | Presse & Projektmanagement Marketing & Communications
Mag. Susanne Crawford Presse & Projektmanagement +43 512 2070 - 1527