Lösungsorientierte Konfliktbearbeitung

Wirksame Möglichkeiten, Kompetenzen, Grenzen

IHR PROFIL

  • Unternehmer/innen
  • Führungskräfte und Potentialträger/innen
  • Projektleiter/innen und verantwortungsbereite Mitarbeiter*innen, die ihren konstruktiven Umgang mit Konflikten erweitern möchten.


IHR PROFIT

Das Seminar vermittelt zunächst typische Hintergründe für die Entstehung und Aufrechterhaltung von Konflikten sowie den unterschiedlichen Formen günstiger und ungünstiger Auflösungen. Zu den ungünstigen Formen zählen u.a. dauerhafte Eskalationen, massive Abwertungen, Resignation oder auch massiv-besorgende Körperreaktionen bei den betroffenen Menschen.

Im Weiteren werden in der Veranstaltung dann rasch umsetzbare Kommunikationsstrategien vermittelt, die helfen, mit Konflikten lösungsorientiert so umzugehen, dass die Beteiligten wieder zieldienliche Zusammenarbeit und wechselseitige Achtung erleben.


DAS PROGRAMM

  • Ein praxistaugliches Grundverständnis der Entstehung und Aufrechterhaltung von Konflikten – Rahmenbedingungen & Auswirkungen
  • Die Schaffung der Voraussetzungen für konstruktive Konfliktlösungen
  • Ein Verständnis des (irrationalen) Zusammenspiels von rationalen und emotionalen Prozessen im Menschen
  • Motivationsfördernde Kommunikationsformen
  • Kommunikationstools für den Aufbau von lösungsfokussierenden Haltungen
  • Voraussetzungen für den Erhalt von gefundenen Konfliktlösungen
  • Persönliche Resilienzfaktoren im Umgang mit belastenden Konflikten
  • Managementrelevante Ergebnisse der modernen Gehirnforschung zum Thema Konflikt und Lösung


REFERENT / TRAINER

Dr. Reinhold Bartl
Selbstständiger Berater, Coach, Psychologe und Referent, Gründer des Milton Erickson Instituts.

Short Facts
  • Termin: 2-tägiges Seminar, 11.-12. Januar 2023, jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Ort: MCI, Universitätsstraße 15 oder in nahegelegenen Räumlichkeiten
  • Preis: EUR 720,-

Jetzt anmelden

Kontakt
 Carina Amann, MA | Assistenz & Projektmanagement Executive Education & Development
Carina Amann, MA Assistenz & Projektmanagement +43 512 2070 - 2121

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren