06. Juli 2021

Abschluss der NSGM Community Projects 2021

Problem-and project-based-learning semester geht zu Ende | Praxisprojekte und Vertiefungen

Welche Beweggründe motivieren Jugendliche sich bei einer Organisation oder einem Verein zu engagieren? Für welche Eltern wäre das Angebot eines Waldkindergartens in Innsbruck interessant? Welche Auswirkungen auf die Gesundheit haben sich während der COVID-19 Pandemie bei den Pflegekräften in Krankenhäusern gezeigt und wie kann mit betrieblicher Gesundheitsförderung darauf reagiert werden? Wie kann die Logistik der Team Österreich Tafeln langfristig besser organisiert werden?

Diesen und ähnlichen Fragen sind die Studierenden im Bachelorstudiengang Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement im Sommersemester 2021 nachgegangen und haben in der vergangenen Woche ihre Forschungs- und Projektergebnisse den Praxispartnern präsentiert.

Im Rahmen von drei Vertiefungen (Nonprofit-, Sozial- oder Gesundheitsmanagement) bearbeiten die Studierenden über sechs Lehrveranstaltungen hinweg in Kleingruppen zwölf Praxisprojekte, so genannte „NSGM Community Projects“, die an den letzten Stand der wissenschaftlichen Diskussion anschließen. Studiengangsleiter Dr. Siegfried Walch erläutert: „Wir verfolgen den Ansatz des „Problem- and project-based-learning“, in dem sich Studierende durch engagiertes Herangehen an konkrete Aufgabenstellungen aus der Praxis und durch aktive Beteiligung Wissen und Erfahrung aneignen, was zudem eine langfristige und nachhaltige Lernwirkung hat.“

Die Studierenden werden bei der Konzeption, Durchführung, Analyse und Interpretation ihrer Forschung durch Lehrende qualitätsvoll begleitet und inhaltlich geführt. Aufgaben zur qualitativen und quantitativen Forschung, zur Nutzung von Methoden des Innovationsmanagements sowie zur Entwicklung eines (Social) Business Plans sind Eckpunkte des Semesters.

Der Grundtenor der Praxispartner: „Die Studierenden arbeiten mit großem Engagement an den Aufgabenstellungen und leisten einen wichtigen Beitrag. Die Forschungsergebnisse und daraus abgeleiteten Handlungsfelder sind hilfreich für die weitere Arbeit der Organisationen.“ (Lehrende und Projektauftraggeberin für den Landesverband Rotes Kreuz Tirol Dr. Margit Schäfer).

 

NSGM Community Projects 2021 – Auftraggeber und Themenstellung

  • Jugendengagement im ÖGB Tirol: Neue Wege in der Kommunikation und Teilhabe
  • The Village Project in schools: Exploring educational interventions to support families dealing with mental health challenges
  • EKIZ Innsbruck: Organisationskonzept für eine Naturwerkstatt, Erstellung eines Businessplans mit Fokus auf Markt, Marketing und Planrechnung
  • Austrian Doctors: Giving Tuesday – internationaler Tag des Gebens und Spendens – Ausweitung des Konzepts der bestehenden Fundraising Kampagne
  • Sindbad: Social Business – Konzepterstellung Social Media Präsenz
  • Social Innovation Academy – Reform Africa – upcycled Backpacks aus Uganda, Erschließung neuer Märkte
  • Landesverband/Rotes Kreuz Tirol - Team Österreich Tafeln – Armutsbekämpfung durch Lebensmittelspenden: Optimierung der Logistik und Organisation
  • Caritas Tirol Space Plus: Angebote für NEET-Jugendliche (Not in Education, Employment or Training)
  • ARGE GEMNOVA, Avomed, Verein Sicheres Tirol – Gesunde Gemeinde Tirol: Standardisierungsprozesse rund um die Initiative
  • Vasyly Rohovyy und Selbsthilfe Tirol: Gestaltung einer Online-Selbsthilfeplattform zum Thema VCA-Patienten
  • ÖGK Diabetesvorsorge - Versorgungsqualität und Disease Management in Tirol
  • ÖGK Betriebliche Gesundheitsförderung - Aktuelle Herausforderungen