10. April 2019

DiBSE Studentin Judith Lerch im Interview

mit Echo Karriere*

Judith Lerch, Studentin des MCiT Studienganges Digital Business & Software Engineering
Judith Lerch, Studentin des MCiT Studienganges Digital Business & Software Engineering

Was gefällt dir am besten?

Sechs Wochen lang haben wir zwei Fächer mit je einem MCI WEBINAR an zwei Abenden pro Woche, plus Workload. Dann folgen zwei Präsenztage. Die Teilnahme am Onlineunterricht ist von überall aus möglich. Viele Lehrende kommen aus der Praxis. In BWL „gründeten“ wir z.B. eigene Firmen.

Welche Fähigkeiten braucht es?

Es bedarf keiner Vorkenntnisse im Programmieren und der Softwareentwicklung. Disziplin und Zeitmanagement sind erlernbar. Wichtig ist, selbständig zu arbeiten, Fragen zu formulieren und Interesse!

Wie wichtig sind Mehrsprachigkeit und Internationalität?

Das fünfte Semester ist international und wird an diversen Partnerunis oder am MCI absolviert. Das Sprachangebot des MCI ist umfassend. Mein Studiengang ist großteils auf Deutsch. Auch Englisch, die Hauptsprache im Bereich IT, spielt eine große Rolle.

Welche Berufsperspektiven gibt es?

Unzählige! IT-Experten sind gefragt. Berufsfelder sind z.B. Software Engineering, Software Quality Management, Software Consulting oder IT Projekt Management.

* Echo Karriere (Innsbruck, im März 2019)

Kontakt
FH-Prof. Dr. Peter J. Mirski | Leiter Department & Studiengang Bachelorstudiengang Management, Communication & IT
FH-Prof. Dr. Peter J. Mirski Leiter Department & Studiengang