11. Mai 2019

BLOG-MCiT Insights – Aromatischer Kaffee und warmes Bananenbrot

Fünf Cafés in Innsbruck, die du neben deinem MCiT-Studium unbedingt besuchen musst

 

Leckerer Kuchen, cremiger Cappuccino und eine gemütliche Atmosphäre in einem unserer Lieblingscafés
Leckerer Kuchen, cremiger Cappuccino und eine gemütliche Atmosphäre in einem unserer Lieblingscafés

Egal ob trübes Regenwetter oder strahlender Sonnenschein - ein Kaffee mit Freunden in einem gemütlichen Café macht einfach immer gute Laune! Damit ihr beim nächsten Mal nicht mehr lange im Internet suchen oder gar durch die Stadt irren müsst, möchten wir, zwei MCiT-Studentinnen, euch heute unsere fünf Lieblingscafés vorstellen. Wir sind uns sicher - ihr werdet sie lieben!

Das erste auf der Liste, ist ein relativ neues, kleines, aber feines Café. Das Café Crema ist ganz unscheinbar in einer Gasse zwischen der Maria-Theresien-Straße und der Triumphpforte versteckt. Das Frühstück und auch der Kaffee sind dort nahezu unschlagbar. Mit viel Liebe zum Detail werden alle Speisen und Getränke frisch zubereitet und sind richtig lecker!

Etwas anders, aber genauso besonders wie die anderen, ist das Café Katzung. Es befindet sich direkt beim Goldenen Dachl und ist daher optimal für die MCiT-Mittagspause. Obwohl das Café relativ viel Platz bietet, passiert es nicht selten, dass an einem Sonntag-Nachmittag alle Sitzplätze belegt sind. Eine recht umfangreiche Kaffee- und Teekarte, gemeinsam mit einer großen Auswahl an köstlichen Kuchen lädt zum Verweilen ein.

Egal ob am Morgen, am Nachmittag oder bis spät in die Nacht, das Kater Noster ist ein klarer Favorit unter uns Studierenden. Neben den vielen speziellen Getränken, die das Kater als Bar am Abend bietet, ist eindeutig auch ein gemütlicher Nachmittag im urban eingerichteten Café in der Nähe der Triumphpforte sehr zu empfehlen. Bei so vielen fancy Getränken, bleibt es sicher nicht bei dem einen Besuch!

Das Max Standard in der Anichstraße ist sehr klein, aber fein ... und auch etwas ganz besonders. Hier werden alle Köstlichkeiten, egal ob in flüssiger oder fester Form angerichtet auf Geschirr aus Bambus, an die kleinen runden Tische serviert. Außerdem werden mehrere Alternativen zur klassischen Kuhmilch angeboten, also auch für Allergiker das ideale Ziel für eine kurze Pause.

Last but not least möchten wir euch das Haepinest ans Herz legen. Es befindet sich etwas außerhalb des Zentrums, ist aber trotzdem leicht zu Fuß zu erreichen auf der anderen Seite des Inns. Hier fühlt man sich wie zuhause und kann sich egal ob bei einem gemütlichen Gespräch mit Freunden, einem spannenden Buch oder den alltäglichen To-Do's für das MCiT-Studium wohlfühlen. Ein besonderer Tipp unsererseits: ein frisches Stück hausgemachtes Bananenbrot zum Chai-Latte genießen!

Jetzt überlassen wir euch der Qual der Wahl. Auf eine hoffentlich baldige Entscheidung und guten Kaffee! ;-)

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann verfolge weiterhin was im Rahmen unserer Kampagne MCiTInsights publiziert wird/wurde.

 

Kontakt
FH-Prof. Dr. Peter J. Mirski | Leiter Department & Studiengang Bachelorstudiengang Management, Communication & IT
FH-Prof. Dr. Peter J. Mirski Leiter Department & Studiengang