12. Juli 2021

Young Eagle Program: Tiroler Adler Runde unterstützt Studierende am MCI

Tiroler Adler Runde begleitet MCI Studierende am Weg zur Unternehmensgründung | Start des Young Eagle Programs | Mentoring von renommierten Unternehmensgründerinnen und –gründern

Bildunterschrift
Pitch von Themeßl-Huber und Molnar, Foto: MCI

Sechs MCI Studierende dürfen sich über eine Förderung und Unterstützung von hochrangigen Unternehmerinnen und Unternehmern der Tiroler Adler Runde freuen. Auf Initiative des Leiters F&E am MCI, Herrn Michael Kraxner und des Präsidenten der Tiroler Adler Runde, Herrn Klaus Mark, CEO mk Illumination, startete das Young Eagle Program in die erste Runde. Ziel des sechs monatigen Mentoring Programms ist es, MCI Studierende und ihre Startup Ideen zu fördern und dabei einen nachhaltigen, sozialen und/oder wirtschaftlichen Mehrwert für das Land Tirol zu schaffen.

Bei der Auftaktveranstaltung des Young Eagle Program hatten sechs ausgewählte MCI Studierende die Möglichkeit, ihre unternehmerischen Ideen vor einer hochkarätigen Jury, bestehend aus namenhaften Tiroler Unternehmerinnen und Unternehmern, zu präsentieren. Die Studierenden konnten dabei die Jury mit ihren innovativen Konzepten und Präsentationen überzeugen und sich dadurch die Förderung durch Mitglieder der Tiroler Adler Runde sichern.

Nun erwartet die erfolgreichen Teilnehmer ein sechs monatiges Mentoring Programm, in dem sie von der Erfahrung der Adler profitieren können und Starthilfe und Expertise erhalten, sowie erste Schritte ins Tiroler Netzwerk setzen. Nach sechs Monaten werden die Ergebnisse des Mentoring Programms präsentiert. Koordiniert und begleitet wird das Programm vom Zentrum für Entrepreneurship am MCI. „Das Young Eagle Program ist eine unglaubliche Chance für unsere Studierenden. Wir bereiten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestmöglich auf die einzelnen Pitches vor, stehen ihnen beratend zur Seite und lassen Ideen zur Realität werden.“, so der Leiter des Zentrums für Entrepreneurship Christoph Engl.

Herzliche Gratulation an unsere YEP Teilnehmern zu ihrem großartigen Erfolg:

  1. Adrian Saurwein (Bachelorstudiengang Management, Communication & IT) und Maximilian Kröll mit „Voyal“
  2. Simon Schulz, BA (Absolvent Bachelorstudiengang Wirtschaft & Management) mit „der Badesteg Schirmständer“
  3. Markus Themeßl-Huber, Fabian Kreiseder und Dominik Molnar (Bachelorstudiengang BWL online) mit „PriorizR“
  4. Tobias Schrott, MA (Absolvent Masterstudiengang International Business & Management) mit „Giggle.tips“

Auch außerhalb des Young Eagle Programs werden Studierende am MCI unterstützt, ihre unternehmerischen Ideen zu verwirklichen. Für den wertvollen Austausch mit erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmer bedanken wir uns im Namen des Zentrums für Entrepreneurship für die hervorragende Zusammenarbeit bei den Mitgliedern der Tiroler Adler Runde.

Artikel teilen

Kontakt

Ansprechperson

FH-Prof. Dr. Christoph Engl | Professor (FH) Bachelorstudiengang Unternehmensführung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft
FH-Prof. Dr. Christoph Engl Professor (FH) +43 512 2070 - 3331
Mehr Informationen