21. April 2022

Neues Masterstudium International Business & Law visualisiert

Unser neuer Masterstudiengang bietet mit seiner einzigartigen Komposition an innovativen Studieninhalten das Rüstzeug für die Herausforderungen unserer Zeit in Wirtschaft & Recht und ermöglicht den Aufbau eines internationalen Portfolios.

Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor großen Veränderungen. Das Wahrnehmen von Verantwortung für Mensch und Planet sind Teil einer neuen Art, unternehmerisch zu handeln. Rechtliche Grenzen und Möglichkeiten sind in diesem Zusammenhang ein wichtiger Erfolgsfaktor. Auf dieser Basis wurde die Entscheidung getroffen das Curriculum in unserem Master anzupassen und mit wertvollen neuen Inhalten zukunftsfähiges Wirtschaften möglich zu machen.


WAS HABEN WIR VERÄNDERT & WARUM?

Externe Einflüsse wie die Pandemie, Wirtschaftskrisen und Klimawandel bilden neue Herausforderungen für Unternehmen. Zukünftige Entscheidungsträger/innen müssen auf diese neuen Anforderungen vorbereitet werden. Dies erfordert nicht nur wirtschaftliche, sondern auch rechtliche Kompetenzen, die mit innovativen strukturellen und inhaltlichen Konzepten vermittelt werden sollen.

Neue Struktur
Das erste Studienjahr vermittelt die Basis wirtschaftlichen Handelns auf nationaler und internationaler Ebene. Personalmanagement, Digitalisierung, Finanzierung, Globale Märkte, Management, Forschungsmethoden und rechtliche Grundlagen bilden eine solide Fundierung auf die im zweiten Studienjahr mit neuen Spezialisierungen aufgebaut wird.

Neue Inhalte
Neu und innovativ sind vor allem die Inhalte unserer Spezialisierungen. Hierbei kann man sowohl den Schwerpunkt „HR, Leadership & Diversity“ als auch „Strategic Management & Sustainability“ absolvieren. Eine der beiden Spezialisierungen kann bei Bedarf abgewählt und durch einen inhaltlichen Schwerpunkt aus anderen Studiengängen ersetzt werden (vorbehaltlich der Verfügbarkeit).


WAS MACHT UNSER NEUES MASTERPROGRAMM BESONDERS?

Eine weitere Besonderheit neben innovativen Inhalten und Struktur ist auch unsere internationale Ausrichtung. Englisch als Unterrichtssprache macht es auch Studierenden aus aller Welt möglich unseren Master zu absolvieren. So ergibt sich ein reger Austausch in einer diversen Studierendengruppe, die aus nationalen, Europäischen und internationalen Mitstudierenden besteht. Zudem fördern wir die Internationalität auf vielen weiteren Ebenen.

Double Degree Optionen
Jene Studierende, die sich erfolgreich für ein Double-Degree bewerben, haben die einmalige Chance, einen zusätzlichen internationalen Studienabschluss in Großbritannien, Italien, Frankreich oder Taiwan zu erwerben.

Internationale Study Tour
Die Study Tour nach Irland im dritten Semester ermöglicht es allen Studierenden, mit international und/oder weltweit tätigen Unternehmen wertvolle Kontakte zu knüpfen. Zudem birgt die gemeinsame Studienreise neben Besuchen und Vorlesungen bei renommierten Universitäten auch kulturellen Mehrwert.

Internationales Semester
Auslandsaufenthalte stellen für alle Studierenden eine zusätzliche Möglichkeit dar, Diversität zu erleben, Netzwerke zu erweitern und den eigenen CV zu bereichern. Deshalb ermöglichen wir unseren Studierenden im 3. Semester die Option eines Auslandssemesters an einer unserer zahlreichen Partneruniversitäten.

Bewerbungen für den Studienstart im Herbst 2022 sind derzeit möglich!

Artikel teilen

Kontakt
FH-Prof. Dr. Ralf Geymayer | Leiter Department & Studiengang Bachelorstudiengang Management & Recht
FH-Prof. Dr. Ralf Geymayer Leiter Department & Studiengang