16. März 2021

EQUA Stiftung fördert das Projekt „Skandale in Familienunternehmen“

Das Forschungsprojekt des Zentrum Familienunternehmen untersucht wie Unternehmerfamilien mit Skandalen umgehen

Dieses Forschungsprojekt wird am Zentrum für Familienunternehmen unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Anita Zehrer und Dr. Gabriela Leiß zusammen mit Lena Leifeld durchgeführt. Das Projekt wurde von Januar 2020 bis Dezember 2020 durch die EQUA Stiftung unterstützt. Das Ziel der EQUA Stiftung ist wissenschaftliches und praxisnahes Wissen über und für Familienunternehmen und Unternehmerfamilien bereitzustellen. Die EQUA-Stiftung unterstützt deshalb einschlägige Forschungsprojekte und Studien inhaltlich wie materiell.

Die zentralen Forschungsfragen des Projekts lauten: Wie gehen Unternehmerfamilien mit Skandalen um? Welche Maßnahmen sollten Familienunternehmen in Krisensituationen (vor – während – nach der Krise) ergreifen?

Auf Basis von qualitativen Leitfadeninterviews werden diese Forschungsfragen beantwortet. Die Herausforderungen, Probleme und Folgen eines (öffentlichen) Skandals in Familienbetrieben werden herausgearbeitet. Das Ziel des Projekts liegt darin, das Phänomen Skandal in der Unternehmerfamilie näher zu beleuchten und aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Aus diesem Grund ist das Forschungsprojekt interdisziplinär angelegt und verbindet die unterschiedlichen Forschungsdisziplinen der Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL), Soziologie und Kommunikationswissenschaften. Im Detail setzt sich das Projekt vor allem mit Umgangsstrategien vor, während und nach dem Skandalfall auseinander. Als Ergebnis werden Handlungsimplikationen für die Familienunternehmen erarbeiten, um für Familienunternehmen einen besseren Umgang mit Skandalen zu ermöglichen und ein Scheitern des Unternehmens aufgrund eines Skandals zu verhindern.

Die Forschungsergebnisse wurden erfolgreich auf verschiedenen Konferenz (z.B. FIFU 2020 sowie dem G-Forum 2020) präsentiert und diskutiert. Desweitern werden die Ergebnisse in einem Buchbeitrag veröffentlicht (Zehrer, A., Leiß G., Leifeld, L. (2020). Skandal! Unternehmerfamilien im Fokus öffentlicher Empörung. 20 Jahre EQUA Stiftung) und weitere Publikationen sind in Planung.

 

Artikel teilen

Kontakt
FH-Prof. PD MMag. Dr. habil. Anita Zehrer | Leiterin Zentrum Familienunternehmen Zentrum Familienunternehmen
FH-Prof. PD MMag. Dr. habil. Anita Zehrer Leiterin Zentrum Familienunternehmen +43 512 2070 - 7100
Das könnte Sie auch interessieren