Logos der Akkreditierungsstellen AACSB und FIBAA
A | A | A

Sensationeller Erfolg für MCI

Freitag, 11. Januar 2013

Internationales FIBAA Premiumsiegel für die Unternehmerische Hochschule® - erste Auszeichnung in Österreich

Einen großartigen internationalen Erfolg kann das MCI Management Center Innsbruck vermelden.
Die internationale Akkreditierungsagentur FIBAA hat den beiden MCI-Executive-MastFIBAA_Premiumsiegeler-Studiengängen

  • General Management Executive MBA
  • Master of Science in Management & Leadership MSc

aufgrund ihrer beispielgebenden Qualität das FIBAA Premiumsiegel verliehen. Damit hat die Unternehmerische Hochschule® die bislang einzigen FIBAA Premiumsiegel in Österreich errungen.

Wie wertvoll diese Auszeichnung ist, wird durch den Umstand sichtbar, dass bislang erst 9 (!) von insgesamt 1.400 FIBAA-akkreditierten Studiengängendas begehrte Premiumsiegel tragen.\r\n

Die als gemeinnützige Stiftung nach schweizerischem Recht eingerichtete FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) mit Sitz in Bonn agiert als europäische Akkreditierungsagentur mit ergänzenden nationalen Anerkennungen. Die FIBAA verleiht ihr Premium-Siegel ausschließlich an Studiengänge, die eine besonders exzellente Qualität aufweisen und die Akkreditierungsstandards deutlich überragen.

Aus Sicht der FIBAA-Gutachter beeindruckten die beiden Studiengänge des MCI in besonderer Weise durch ihre schlüssige Zielsetzung, ihre konsequente internationale Ausrichtung, ihre überzeugende Positionierung im Bildungs- & Arbeitsmarkt und ihre integrative Verankerung im strategischen Konzept der Hochschule. Die konkrete Umsetzung der Studiengänge, ihre akademische Qualität und die Verknüpfung von Theorie und Praxis werden von der Kommission ebenfalls als erstklassig bewertet.

Auch die Lehrenden konnten hervorragende Bewertungen in den Bereichen Internationalität, Methodik und Didaktik, wissenschaftliche Qualifikation, Praxis-Knowhow und Betreuung der Studierenden erzielen. Beispielgebende Qualität weisen aus Sicht der Kommission auch Studiengangsleitung & -management, Qualitätssicherung & -entwicklung sowie die Vernetzung mit Hochschulen, Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen im In- und Ausland auf.

Die beiden Studiengänge wurden bis Ende des Sommersemesters 2019 reakkreditiert und mit den Premiumsiegeln versehen.

FIBAA Qualitätssiegel

Statements

Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle, Bundesminister für Wissenschaft & Forschung:
Die Verleihung des FIBAA Premiumsiegels für die beiden MCI-Executive-Master-Studiengänge ist eine weitere Auszeichnung und Bestätigung für die erfolgreiche Entwicklung und Arbeit am MCI. Das MCI und die Universität Innsbruck kooperieren im Sinne einer gemeinsamen Stärkung des Hochschulstandortes Innsbruck, davon profitieren Studierende und Lehrende. Die beiden Studiengänge sind ein wertvolles Weiterbildungsangebot, das durch private Finanzierung ermöglicht wird.

Günther Platter, Landeshauptmann von Tirol:

Ich freue mich sehr über diesen großartigen Erfolg des MCI. Tirol steht nicht nur für landschaftliche Schönheit, sondern für Bildung, Innovation, Wissenschaft und Technologie und die Tüchtigkeit seiner Menschen. Ich gratuliere dem MCI und seinem engagierten Team zu dieser internationalen Auszeichnung. Vor allem gratuliere ich allen Studierenden, die sich für ein Studium an der Unternehmerischen Hochschule entscheiden und dieses mit Erfolg abschließen.

Daisuke Motoki, Geschäftsführer der FIBAA:

Das Management Center Innsbruck ist die erste österreichische Hochschule, die das FIBAA Premiumsiegel errungen hat, und das gleich doppelt. Die hervorragende Qualität der beiden Studiengänge hat unser internationales Gutachterteam und die Experten der Akkreditierungskommission überzeugt. Ich gratuliere herzlich und wünsche weiterhin viel Erfolg.

Univ.-Prof. Dr. Kurt Matzler, wissenschaftlicher Leiter der beiden Studiengänge; Professor für Strategisches Management an der Universität Innsbruck:

Wir sind vor zehn Jahren mit dem Ziel angetreten, zu den führenden MBA-Anbietern im deutschsprachigen Raum zu gehören. Mit der Verleihung der Premiumsiegel für unseren MBA- und MSc-Studiengang wird dieser Anspruch eindrucksvoll bestätigt.

Mag. Susanne E. Herzog, Programmdirektorin der beiden Studiengänge am MCI:

Das MCI hat sich mit Qualität und Kundenorientierung einen hervorragenden Ruf in der internationalen Hochschullandschaft erworben. Laufende Spitzenplätze in Akkreditierungen, Umfragen und Rankings bestätigen die Richtigkeit des eingeschlagenen Wegs, den wir konsequent fortführen wollen.

Dr. Andreas Altmann, Rektor des MCI:

Das MCI Management Center Innsbruck wurde 1995/96 gegründet. Mittlerweile schenken uns knapp 3.000 Studierende, 800 Lehrende, 200 Partneruniversitäten sowie zahllose Unternehmen und Absolventen/-innen aus aller Welt ihr Vertrauen. Die beiden Premiumsiegel sehen wir als Rückenwind und Auftrag für unsere weitere Arbeit.

Pressekontakt und Rückfragen:

Mag. (FH) Ulrike Fuchs
Leiterin
Marketing & Communication
+43 512 2070-1510
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Große Freude über das FIBAA Premiumsiegel:
FIBAA-Geschäftsführer Daisuke Motoki
Landeshauptmann Günther Platter
FIBAA-Geschäftsführer Daisuke Motoki
MCI-Rektor Dr. Andreas Altmann
Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle,
Günther Platter,
Daisuke Motoki,
Univ.-Prof. Dr. Kurt Matzler,
Mag. Susanne E. Herzog,
MCI-Rektor Dr. Andreas Altmann