Logos der Akkreditierungsstellen AACSB und FIBAA
A | A | A

MCI erweitert Netzwerk um Spitzenunis

Donnerstag, 26. Januar 2017

Management Center Innsbruck (MCI) schließt Kooperationsabkommen mit Eliteuniversitäten KEDGE Business School und Toulouse Business School – Internationaler Mehrwert für Studium, Forschung und Wissenschaftsstandort

Das MCI Management Center Innsbruck kann eine weitere Erfolgsmeldung bekanntgeben: Mit zwei der renommiertesten Hochschulen Europas wurden soeben Partnerschaftsabkommen abgeschlossen. Es handelt sich um die KEDGE Business School und die Toulouse Business School.

In Zukunft können MCI-Studierende ihr Auslandssemester oder Auslandsjahr an einer der beiden Elitehochschulen absolvieren. Gleichzeitig werden die Studierenden der beiden Unis das MCI frequentieren und am MCI Vorlesungen und Seminare besuchen und Prüfungen ablegen.

Die Toulouse Business School ist eine 1903 gegründete Privatuniversität, die ihren Schwerpunkt im Managementbereich hat. Die Hochschule besitzt neben dem Stammsitz in Toulouse Standorte in Barcelona und Casablanca. Toulouse ist die größte Stadt des Languedoc, einer historisch, kulturell und kulinarisch ausgesprochen dynamischen und werthaltigen Region im Südwesten Frankreichs. Bekannt ist die Stadt vor allem als Zentrum der europäischen Luftfahrtindustrie.

Bei der KEDGE Business School können die MCI-Studierenden gleich zwischen zwei der spannendsten Städte Frankreichs wählen – denn die Universität bietet Standorte in der Weinmetropole Bordeaux und im pulsierenden Schmelztiegel verschiedener Kulturen Marseille. Wie das MCI kann die KEDGE auf ein weitverzweigtes Netzwerk von Partnerhochschulen und auf praxisorientierte Ausbildung im Wirtschaftsbereich bauen.

Beide Hochschulen besitzen die prestigeträchtige „Triple Crown“ – das heißt sie sind von den weltweit renommiertesten Akkreditierungsagenturen AACSB, AMBA und EQUIS mit dem jeweiligen Gütesiegel ausgestattet worden. Sie spielen damit in der Liga der 70 besten Wirtschaftshochschulen weltweit. Einschlägige Rankings in den renommierten Financial Times, Economist etc. bestätigen die Qualität Bild und machen KEDGE Business School und Toulouse Business School zu renommierten Marken und ausgesprochen begehrten Partnern.

Susanne Lichtmannegger, Leiterin International Relations am MCI, ist voller Freude: „KEDGE BUSINESS SCHOOL und TOULOUSE BUSINESS SCHOOL zählen zu den besten Business Schools Europas. Dementsprechend wählerisch sind sie in der Wahl ihrer Kooperationspartner. Wir freuen uns sehr über die auf Augenhöhe abgeschlossene Zusammenarbeit.“

Andreas Altmann, Rektor des MCI Management Center Innsbruck, ergänzt: “Unsere Studierenden sollen an den besten Universitäten Hochschulen der Welt ihr Auslandsemester verbringen können. Mit der KEDGE Business School und der Toulouse Business School erweitern wir unser Netzwerk um weitere hochkarätige Partner.“

Management Center Innsbruck (MCI) schließt Kooperationsabkommen mit Eliteuniversitäten KEDGE
Susanne Lichtmannegger, Leiterin International Relations am MCI
Andreas Altmann, Rektor des MCI Management Center Innsbruck


Pressekontakt & Rückfragen:
Mag. (FH) Ulrike Fuchs
+43 512 2070-1527
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Weitere Informationen zum MCI: