A | A | A

Short Facts

Akademischer Grad:Bachelor of Science in Engineering / BSc
Die Führung des akademischen Grades in Verbindung mit dem Zusatz „MCI“ ist gestattet.

Dauer:6 Semester inkl. Bachelorarbeiten und Abschlussprüfung
Voraussetzungen:Hochschulreife oder einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen
Nächster Studienstart:Herbst 2017
Bewerbung: laufend
Sprache:Deutsch

Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik

Der Bachelorstudiengang Umwelt-, Verfahrens- und Energietechnik bietet den Studierenden eine fundierte ingenieurwissenschaftliche Ausbildung mit ausgezeichneten Karrierechancen im Bereich „Green Technologies“. Der Bereich Umwelttechnik ermöglicht eine Spezialisierung in umwelttechnologischen Verfahren, die von Wasser- und Luftreinhaltung über  Reststoffbehandlung bis hin zu alternativen Energieformen reichen. Dabei werden Umweltschadstoffe analysiert und die  gewonnenen Ergebnisse in die technische Umsetzung, um Belastungen in Boden, Wasser und Luft zu reduzieren, übertragen.

Der Bereich Energietechnik befasst sich mit Verfahren, welche von der konventionellen Kraftwerkstechnik über die Umwandlung von Energieträgern und ihren unterschiedlichen Vorstufen bis hin zu dezentralen Energiesystemen reichen. Es wird diesem technischen Anforderungsprofil Rechnung getragen, indem die dafür notwendigen Inhalte praxisnah und fundiert vermittelt werden. Gemeinsam mit ergänzenden Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Wirtschaft und Social Skills führt das Bachelorstudium zu einer wissenschaftlich fundierten und international einsetzbaren Qualifizierung.

CHE_top_ranked_Medium




Aufbau 1. – 2. Semester: Grundlagen
ab 3. Semester: Vertiefung und Spezialisierung
5. oder 6. Semester: Internationales Semester
5. oder 6. Semester: Berufspraktikum
6. Semester: Bachelorarbeiten und Bachelorprüfung
Organisationsform Vollzeitstudium:
Präsenzzeiten: Montag – Freitag, tagsüber
Berufsbegleitendes Studium:
Präsenzzeiten: Freitag 13:00 – 22:00 Uhr;
Samstag 08:00 – 17:00 Uhr; Präsenzwoche möglich
Semesterzeiten Vollzeitstudium:
Wintersemester: Oktober - Ende Jänner
Sommersemester: März - Ende Juni
Berufsbegleitendes Studium:
Wintersemester: September - Ende Jänner
Sommersemester: Mitte Februar - Mitte Juli
Inhalte Natur- und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen (35%)
Umwelt-, Verfahrens- und Energietechnik (37%)
Wirtschaft & Management | Schlüsselkompetenzen (11%)
Wissenschaftliches Arbeiten | F&E | Berufspraktikum (17%)
Zugangsvoraussetzungen Personen mit Hochschulreife
Personen ohne Hochschulreife mit einschlägiger
beruflicher Qualifikation und Zusatzprüfungen in den Fächern
Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik und Chemie
Aufnahmeverfahren Werdegang (20%)
Schriftliche Aufnahmeprüfung (30%)
Kommissionelles Bewerbungsgespräch (50%)
Bewerbung Online unter Beachtung der angegebenen Fristen
Kontakt MCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCK
Die Unternehmerische Hochschule®
Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik
Maximilianstraße 2
6020 Innsbruck/Austria
+43 512 2070-3200, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!