International Business MBA Online

Jetzt online bewerben

Short Facts
  • Akademischer Grad: Master of Business Administration (MBA)
  • Dauer: 4 Semester, berufsbegleitend und Blended Learning
  • Voraussetzungen: Akademischer Grad, mindestens drei Jahre qualifizierte Berufstätigkeit, Nachweis ausreichender Kenntnisse der englischen Sprache
  • Nächster Studienstart: 22. Oktober 2018
  • Sprache: Englisch
  • Jetzt für ein Stipendium bewerben!

Vor dem Studium

Das zweijährige Executive Masterstudium in International Business vermittelt eine generalistische Ausbildung mit stark internationalem Fokus, das die fachlichen und sozialen Kompetenzen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer fördert und weiterbildet.

Übersicht

Das berufsbegleitende Studium „International Business MBA“ kombiniert Online- und Präsenzphasen auf intelligente Art und Weise. Die Teilnehmer/innen profitieren so von aktuellem, theoretisch fundiertem Wissen, das sich  direkt auf ihre berufliche Praxis übertragen lässt. Gleichzeitig ermöglicht das didaktische Modell maximale zeitliche und räumliche Flexibilität.

In insgesamt zehn Modulen zu Themen wie Organisationsverhalten, Marketing Management, internes Rechnungswesen oder Entrepreneurship und Unternehmensgründung lernen die Teilnehmer/innen, unternehmerische Probleme systematisch zu identifizieren und analysieren, passende Lösungen zu erarbeiten und Entscheidungen zu finden sowie umzusetzen.

Neben der Vermittlung von Fachwissen, stehen der Erwerb von Führungsfähigkeiten sowie die Förderung sozialer Kompetenzen im Fokus. Durch die ergänzenden Präsenzphasen profitieren die Teilnehmer/innen vom gemeinsamen Erfahrungsaustausch und persönlichen Kontakten und profitieren so vom starken MCI-Netzwerk. Durch das erlangte Fachwissen sowie die vermittelten interkulturelle Kompetenzen und Social Skills sind die Teilnehmer/innen bestens gerüstet, um Management- und strategische Führungsaufgaben wahrnehmen zu können.

Leitung Executive Education
Susanne E. Herzog
Mag. Susanne E. Herzog Leiterin +43 512 2070 - 2100
Kontakt
Katharina Beckert
Katharina Beckert, BSc Office Management +43 512 2070 - 2101Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zulassung

Bewerbungen zum Executive Master-Programm werden laufend entgegengenommen. Bitte lassen Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen online zukommen.

Bewerbungsfrist  Bewerbungsgespräch
15. Januar 2018 15. Februar 2018
14. März 2018 12. April 2018
24. August 2018 20. September 2018

Zum Studium grundsätzlich zugelassen sind Personen mit

  • akademischem Abschluss (mind. Bachelor) und
  • drei Jahren qualifizierter Berufserfahrung

Darüber hinaus bedarf es einem Nachweis über ausreichende Englisch-Kenntnisse, der nicht älter als drei Jahre sein darf. Dieser Nachweis kann erbracht werden über, z.B.

  • TOEFL (Minimum-Score 92)
  • IELTS (Minimum-Score 6.5)

Das Aufnahmeverfahren gliedert sich in folgende Bestandteile:

BEWERBUNGSFORMULAR
Die Bewerbung erfolgt über ein standardisiertes Bewerbungsformular, das zusammen mit den benötigten Bewerbungsunterlagen, wie etwa dem Lebenslauf, Bewerbungsschreiben und etwaigen Zeugnissen über vorhergehende Studien, eingereicht werden muss. Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einer anspruchsvollen Position sind Voraussetzung für die Aufnahme in das Studium. Idealerweise gehen die Studierenden auch während des MBA-Programms einer einschlägigen beruflichen Tätigkeit nach.

MOTIVATIONSSCHREIBEN
Der Bewerbung beizulegen ist ein Aufsatz von mindestens 1.000 Wörtern, der die Motivation des Studienwerbers bzw. der -werberin für das Studium darlegt.

NACHWEIS ÜBER AUSREICHENDE ENGLISCHKENNTNISSE
Von BewerberInnen, deren Muttersprache nicht Englisch ist, benötigen wir zudem ein TOEFL-Zertifikat oder einen gleichwertigen Nachweis über die Fähigkeit zur kompetenten Sprachverwendung laut dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Die Ausstellung des Zertifikats darf zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht länger als drei Jahre zurückliegen.

  • TEST OF ENGLISH AS A FOREIGN LANGUAGE (TOEFL)
    Der Test of English as a Foreign Language (TOEFL) kann an einem beliebigen internationalen TOEFL-Testzentrum abgelegt werden. Eine Mindestpunktzahl von 92 im internet-based TOEFL-Test ist erforderlich.
  • INTERNATIONAL ENGLISH LANGUAGE TESTING SYSTEM (IELTS) – ACADEMIC
    Im IELTS Academic-Test wird ein Resultat von mindestens 6.5 Punkten vorausgesetzt.


BEWERBUNGSGESPRÄCH
Das Bewerbungsgespräch bietet den BewerberInnen die Gelegenheit, sich persönlich zu präsentieren, ihren beruflichen Werdegang näher zu erläutern sowie ihre Motivation für den Studiengang und ihre mittelfristigen Berufsziele darzulegen. Es besteht auch die Möglichkeit, das Bewerbungsgespräch über Skype abzuhalten.

ENTSCHEIDUNG
Die Entscheidung über die Zulassung eines Bewerbers bzw. einer Bewerberin zum Masterstudiengang wird durch eine eigens eingerichtete Zulassungskommission getroffen.

Im Studium

Ein Executive Master-Studium am MCI steht für unternehmerische Orientierung, Leistungsbereitschaft, Internationalität, trittsicheren Umgang mit anderen Kulturen, tragfähige Netzwerke und eine glaubwürdige Marke mit hoher Akzeptanz in Wirtschaft und Gesellschaft.

Inhalte und Aufbau des postgradualen Executive Master sind auf die spezifischen Erwartungen und Bedürfnisse berufstätiger Entscheidungsträger/innen zugeschnitten. Das Studium im modernen Blended Learning Format kombiniert zehn Online-Module mit drei jeweils fünftägigen Präsenzphasen vor Ort. Dabei ermöglicht der MCI eCampus ein Online-Studium mit sehr hoher Zeitautonomie und Ortsunabhängigkeit. Die Lehr- und Lernunterlagen können jederzeit und überall individuell am eCampus bearbeitet und heruntergeladen werden. Studierende arbeiten zeitlich und örtlich unabhängig und sind dennoch ständig in Kontakt mit Faculty, Studienkollegen/-innen und dem MCI Support.

Eingebettet in die hochmoderne Welt des Blended Learning fördert dieser Studiengang nicht nur die persönliche, sondern auch die berufliche Entwicklung motivierter StudentInnen, die bereits im Berufsleben stehen. Die Kombination von interaktiven Onlinemodulen und ebenso interaktiven Präsenzphasen bietet die perfekte Grundlage für ein Studium höchster Qualität.

Facts

Organisationsform
Berufsbegleitend, Blended Learning (Online- & Präsenzmodule)
Aufbau
10 Module über 4 Semester (24 Monate);
Präsenztage
67 Wochen Online-Module und 3 fünftägige Präsenzphasen
ECTS
90 ECTS
Sprache
Englisch
Studienbeitrag
EUR 18.900

Studienplan

TypModulPräsenzOnlineECTS
Einführung Studienorientierung 1 Tag    
Präsenz & Online I Organizational Behaviour 2 Tage 6 Wochen 8
Präsenz & Online I Managing International Business 2 Tage 6 Wochen 8
Online Research Methods   5 Wochen 3
Online Entrepreneurship & New Venture Creation   9 Wochen 8
Präsenz & Online II Managerial Accounting 3 Tage 4 Wochen 8
Präsenz & Online II Financial Management 2 Tage 5 Wochen 8
Online Marketing Management   10 Wochen 8
Online Operations Management   10 Wochen 8
Online Human Resource Management   10 Wochen 8
Präsenz & Online III Global Strategic Management 3 Tage 5 Wochen 8
Präsenz & Online III Master Thesis Session 2 Tage    
Abschlussarbeit Master Thesis   3 Monate 15

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Karin Sixl-Daniell
MCI Senior Lecturer Betriebswirtschaft Online, MCI Management Center Innsbruck

Studiengangsleitung
Mag. Susanne E. Herzog
Head of Executive Education & Development, MCI Management Center Innsbruck / Tyrol

********

Academic Board

Prof. Andreas Altmann
Rector MCI Management Center Innsbruck

Susanne E. Herzog
Head of Executive Education & Development, MCI Management Center Innsbruck

Prof. Bernd Kirschner
Head of Department Business & Management, MCI Management Center Innsbruck

Prof. Kurt Matzler
Academic Director General Management Executive MBA, MCI Management Center Innsbruck
Free University of Bozen-Bolzano / South Tyrol, University of Innsbruck / Tyrol

Prof. Peter J. Mirski
Head of Department Management, Communication & IT, MCI Management Center Innsbruck

Prof. Claudia Mössenlechner
Head of Department Learning Solutions, MCI Management Center Innsbruck

Regina Obexer
Senior Lecturer in Learning Solutions, MCI Management Center Innsbruck

Prof. Jürgen Matthias Seeler
Head of Department Business Administration Online, MCI Management Center Innsbruck

Prof. Karin Sixl-Daniell
MCI Senior Lecturer Business Administration Online, MCI Management Center Innsbruck

e-Campus

Über die persönliche und individualisierte Lernumgebung am MCI eCampus erhalten die Studierenden tagesaktuelle Mitteilungen, e-Mails und alle nötigen Informationen, die gebraucht werden, um sich ungestört auf das Studium konzentrieren zu können. Tests und Übungen zur Überprüfung des persönlichen Lernfortschrittes sowie Lernforen und moderierte Chats erleichtern das Online Studium.

Folgende technische Voraussetzungen ermöglichen die Aufnahme eines Studiums am MCI eCampus

  • PC / Laptop (aktueller Standard)
  • Breitband Internetverbindung
  • Mikrofon und Lautsprecher (Headset)
  • Webcam
  • Drucker


Software

  • MS Office / Open Office
  • Aktueller Web-Browser
  • (Freie) Softwarepakete wie zu Studienbeginn angekündigt

Internationaler Fokus

Profundes Know-how, unternehmerisches Denken, Entscheidungsfreude, Belastbarkeit und Internationalität – das sind typische Erwartungshaltungen, welche die Wirtschaft an MBA-Absolventinnen und Absolventen stellt.

Aus diesem Grund bietet das Studium „International Business MBA“ den Teilnehmer/innen die Gelegenheit, zusätzliche Online- und Präsenz-Module an der Royal Roads University in Victoria, British Columbia (Kanada) zu absolvieren.

Neben der Vertiefung ihrer fachlichen und interkulturellen Kompetenzen, haben die Studierenden durch diese Double Degree Option die Möglichkeit, einen zusätzlichen  Master in Global Management (MGM) dieser international hoch anerkannten Hochschule zu erlangen.

Die Royal Roads University ist die einzige öffentliche Universität in Kanada, die ausschließlich Programme für hochqualifizierte Berufstätige und karriereorientierte Studierende anbietet, hauptsächlich auf Master-Ebene. Die Programme basieren auf vier Grundpfeilern: Führung, unternehmerisches Management, Nachhaltigkeit und Konfliktlösung.

Lernziele

Um den Kompetenzerwerb sowie den Lerntransfer sicherzustellen, gibt es am MCI fächerübergreifende Lernziele, die als Lernergebnisse formuliert sind. Diese definieren, was Studierende nach Abschluss ihres MCI-Studiums wissen, verstehen und in der Lage zu tun sind.

Die Absolvent/innen können in ihrem fachlichen Bereich effizient kommunizieren.

Die Studierenden sind in der Lage, Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen mit Expert/innen sowie mit nicht fachlich vorgebildeten Personen zu besprechen bzw. auszuarbeiten.

Die Absolvent/innen sind in der Lage, Theorien und wissenschaftliche Methoden auf praktische Problemstellungen anzuwenden.

Die Studierenden sind in der Lage, Theorien und wissenschaftliche Methoden auf praktische Problemstellungen in ihrem Arbeitsbereich anzuwenden.

Die Studierenden handeln im wissenschaftlichen Arbeiten nach ethischen Prinzipien.

Die Absolventen/innen sind als Führungskräfte in der Lage, qualitätsvolle Entscheidungen effizient und zeitgerecht umzusetzen.

Die Studierenden entwickeln ein Bewusstsein für erfolgreiches und effizientes Führungsverhalten.

Die Studierenden sind in der Lage, effektive Entscheidungen auf Managementebene zu treffen und diese effizient umzusetzen.

 

Lernziele International Business MBA Online

Die Absolventen/innen sind digital gebildet und agieren in einem globalen Setting als kritische Denkerinnen und Denker.

Die Studierenden sind in der Lage, auf einem internationalen Level und unter Berücksichtigung interkultureller Unterschiede Problemstellungen zu analysieren, zu diskutieren und zu lösen. Die Studierenden demonstrieren digitale Fähigkeiten zur Zusammenarbeit in einem Online-Umfeld.

Nach dem Studium

Mit Abschluss des Executive Master-Studiums erwerben die Absolventen/innen den international anerkannten Titel eines Master of Business Administration (MBA).

Die Absolventen/innen profitieren über ihr Studium hinaus von einem starken Netzwerk an anerkannten Vortragenden aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Vernetzung mit internationalen Studierende fördert Kontakte und schafft internationale Akzeptanz zum Nutzen der Studierenden.

Vom hohen Qualitäts- und Reputationsansprüchen des Studiums sowie des damit erworbenen Abschlusses zeugt die Akkreditierungen durch die prestigeträchtige Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz