Management & Leadership MSc

Jetzt online bewerben!

Short Facts
  • Akademischer Grad: Master of Science in Management & Leadership (MSc)
  • Dauer: 4 Semester, berufsbegleitend
  • Voraussetzungen: Akademischer Grad, mind. zwei Jahre qualifizierte Berufstätigkeit
  • Sprache: Deutsch
  • Teilnahmeentgelt: EUR 17.960,-
  • Nächster Studienstart: 10. Oktober 2019

Vor dem Studium

Das zweijährige Executive Masterstudium in Management & Leadership bereitet die Teilnehmer/innen mit dem Aufbau und der Stärkung sozialer Kompetenzen, Management Know-hows, unternehmerischem Denkens und Entscheidungsfreudigkeit darauf vor, sich sicher in einem komplexen und kompetitiven Unternehmensumfeld zu bewegen.

Übersicht

Neben sitzender Frau stehender Mann zeigt etwas am Bildschirm

Das berufsbegleitende Master-Studium „Management & Leadership MSc“ unterstützt die Teilnehmer/innen darin, Ziele zu setzen, Menschen zu führen, Situationen einzuschätzen, Entscheidungen zu treffen und zu persönlicher Reflexion und Reife als Grundlage für verantwortungsbewusstes Handeln zu finden.

In Zeiten disruptiver Veränderungen werden Leadership und Management zu Schlüsselkompetenzen der Unternehmensführung. Nur wer große Ziele und begeisternde Visionen entwickelt, sie überzeugend kommuniziert und Mitarbeiter/innen und Ressourcen dafür mobilisieren kann, wird Außerordentliches erreichen. Wer Außerordentliches erreichen will, braucht wirksame Methoden und praktische Instrumente der Führung. Die richtigen Ziele zu setzen, Menschen erfolgreich zu führen, Partner zu gewinnen, Ressourcen zu mobilisieren und die richtigen Entscheidungen zu treffen, erfordern Wissen und Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Engagement.

Dies alles setzt intensive inhaltliche Auseinandersetzung, persönliche Souveränität und akademische Entwicklung voraus.Um engagierte Führungskräfte auf ihrem beruflichen und persönlichen Weg zu begleiten und sie beruflich und persönlich weiter zu entwickeln, hat das MCI mit dem Master of Science in Management & Leadership MSc ein einzigartiges Programm entwickelt. Handverlesene Dozentinnen und Dozenten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Consulting, internationale Standards bei Zugangsvoraussetzungen, Inhalten und Didaktik, das flexible modulare Konzept unf die hohe Praxisrelevanz garantieren Qualität und Akzeptanz dieses einzigartigen Executive Master-Studiums, das mit dem international anerkannten akademischen Grad eines Master of Science in Management & Leadership MSc abgeschlossen wird.

Leitung Executive Education
Susanne E. Herzog
Mag. Susanne E. Herzog Leiterin Executive Education +43 512 2070 - 2110Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt
Claudia Haidacher
Claudia Haidacher Assistenz & Projektmanagement +43 512 2070 - 2122Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zwei Personen sitzen zusammen an einem Tisch mit verschiedenen Dokumenten.

Zulassung

Bewerbungen zum Executive Master-Programm werden laufend entgegengenommen. Bitte lassen Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen online zukommen.

Bewerbungsfrist  Schriftliche Prüfung Bewerbungsgespräch
04. Februar 2019 04./05. März 2019 11. März 2019
01. April 2019 15./16. April 2019 26. April 2019 
03. Juni 2019 17./18. Juni 2019 16. September 2019
26. August 2019 09./10. September 2019 16. September 2019

Das Aufnahmeverfahren sieht folgende Elemente vor:

  • Schriftliche Bewerbung
  • Aufnahmegespräch
  • Instanz

Für Personen, die keinen akademischen Abschluss haben, jedoch eine außerordentliche berufliche Leistungsbilanz nachweisen können, sind ergänzend folgende Voraussetzungen für die Zulassung vorgesehen:

  • Standardisierter MSc-Test oder GMAT

Der standardisierte MSc-Test oder GMAT überprüft Auffassungsvermögen, Problemlösungsfähigkeit, Schnelligkeit, Belastbarkeit, Intelligenz und sprachliche Kompetenz / Textverständnis. Umfang, Inhalt und Schwierigkeitsgrad des am MCI abzulegenden MSc-Tests entsprechen dem Graduate Management Admission Test (GMAT). Für den standardisierten MSc-Test wird ein Prüfungsentgelt in der Höhe von EUR 125,- eingehoben. Bei Nachweis entsprechender GMAT-Ergebnisse innerhalb der letzten drei Jahre können diese angerechnet werden (GMAT-Score > 610; siehe www.gmat.com).

  • Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt mittels Online Bewerbung und ergänzenden Unterlagen (Curriculum Vitae, Essay zu mittelfristigen Berufszielen). Ein Akademischer Grad und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in qualifizierten Positionen vor Beginn des Master-Studiums (idealerweise auch qualifizierte Berufstätigkeit während des Master-Studiums) werden vorausgesetzt.

  • Aufnahmegespräch

Das Aufnahmegespräch gibt den Bewerber/-innen die Möglichkeit, sich persönlich zu präsentieren, zum bisherigen Werdegang Stellung zu nehmen und die Motivation zur Bewerbung einschließlich der mittelfristigen Berufsziele zu erörtern.

  • Instanz

Über die Aufnahme in den Master-Studiengang entscheidet ein Zulassungsausschuss.

 

Studienabschlüsse anerkannter Hochschulen und Zertifikats-Lehrgänge des MCI sowie Studien- und Prüfungsleistungen, die an anderen staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen oder ausländischen Hochschulen erbracht worden sind, werden auf schriftlichen Antrag gemäß dem „Übereinkommen über die Anerkennung von Qualifikationen im Hochschulbereich in der Europäischen Union“ (Lissabon Konvention, Abschnitt VI. 1) je nach Umständen des Einzelfalls auf den Master-Studiengangs angerechnet, sofern hinsichtlich der erworbenen Kompetenzen keine wesentlichen Unterschiede bestehen. Keine wesentlichen Unterschiede sind dann gegeben, wenn die nachgewiesenen Qualifikationen den angestrebten Qualifikationszielen, des MSc-Studiengangs am MCI im Wesentlichen entsprechen.

Die Entscheidung über die Anrechnung trifft der Prüfungsausschuss. Sie wird schriftlich unter Angabe einer Rechtsmittelbelehrung mitgeteilt.

Mag. (FH) Clara Wenger-Stockhammer, MSc, Absolventin des Studiengangs Management & Leadership MSc<br>Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried Betriebsgesellschaft m.b.H., Mitglied des Vorstandes, Leitung Personalmanagement, Ried im Innkreis / Österreich

„MCI – das ist für mich Horizonterweiterung, Netzwerken, Bildung und auch Freizeit, die ich mir selbst gönne und sehr genieße. Der Studiengang „Master of Science in Management & Leadership MSc” fördert nicht nur theoretisch fundiert die persönliche berufliche Weiterentwicklung, sondern bietet vor allem die große Möglichkeit, Führung neu zu denken und aktiv zu leben.“

Mag. (FH) Clara Wenger-Stockhammer, MSc, Absolventin des Studiengangs Management & Leadership MSc
Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried Betriebsgesellschaft m.b.H., Mitglied des Vorstandes, Leitung Personalmanagement, Ried im Innkreis / Österreich

Mehrere Personen sitzen in einem Vorlesungsraum und hören aufmerksam zu.

Im Studium

Der Master of Science in Management & Leadership MSc bedient sich eines modularen Aufbaus in vier Stufen: Die Kombination von Zertifikats-Lehrgängen mit ergänzenden Modulen und einer wissenschaftlich betreuten Master Thesis führt zur Erlangung eines MSc-Abschlusses auf postgradualem Niveau.

Die Inhalte und Aufbau des Studiums sind auf die spezifischen Erwartungen und Bedürfnisse berufstätiger Entscheidungsträger/innen zugeschnitten. Mehrtägige Intensivmodule (typischerweise Donnerstag bzw. Freitag bis Samstag) wechseln sich mit nachfolgenden Anwendungsphasen ab und ermöglichen so eine systematische Umsetzung der erarbeiteten Inhalte im beruflichen Alltag.

Während das erste Modul „General Management“ grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse liefert, erlaubt es die zweite Stufe den Teilnehmer/innen, individuelle Schwerpunkte zu setzten; eine Spezialisierung kann beispielsweise in den Bereichen Digitalisierung, Controlling & Unternehmenssteuerung, Innovationsmanagement, Marketing, Personalmanagement, Sales Management oder Unternehmenskommunikation erfolgen.

In Stufe III Management, Psychologie & Leadership werden die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ausgewählten Fragen der Wirtschafts- und Organisationspsychologie vor einem humanwissenschaftlichen bzw. systemisch-konstruktivistischen Hintergrund vertieft sowie die persönliche Reflexion der eigenen Führungsrolle in den Mittelpunkt gestellt.

Modularer Aufbau der Executive Master General Management Executive MBA und Management & Leadership MSc

Modularer Aufbau der Executive Master General Management Executive MBA und Management & Leadership MSc

Facts

Organisationsform
Berufsbegleitend mit modularem Aufbau
Aufbau
Stufe I: General Management
Stufe II: Spezialisierung im Management
Stufe III: Management, Psychologie & Leadership
Stufe IV: Wissenschaftlich betreute Master Thesis mit begleitenden Lehrveranstaltungen, Wissenschaftliches Arbeiten, kommissionelle Abschlussprüfung
Präsenztage
59 Präsenztage | 5 Onlinewochen
ECTS
90 ECTS
Sprache
Deutsch
Teilnahmeentgelt
EUR 17.960

Studienplan

  Präsenztage
Psychologie im Management 2
Entscheidungen im Marktkontext 1
Mensch und Organisation, Arbeit und Motivation 2
Organisationsentwicklung: Systematischer Wandel von Struktur und Kultur 2
Management & Ethik 1
Vom Wahrnehmen zum Entscheiden: Philosophie, Neurobiologie, Erkenntnistheorie 2
Psychologie & Marktverhalten 2
Personale und organisationale Führung: Neue Denk- und Handlungsweisen 2
Führung und Verantwortung: Entwicklung des eigenen Leadership-Modells 2

  Präsenztage ECTS
Wissenschaftlich betreute Master Thesis mit begleitenden Lehrveranstaltungen 2 12
Wissenschaftliches Arbeiten 2 + 3 Onlinewochen 3
Kommissionelle Abschlussprüfung   3

Wissenschaftliche Leitung
Univ.-Prof. Dr. Kurt Matzler
Professor für Strategisches Management an der Universität Innsbruck / Tirol

Studiengangsleitung
Mag. Susanne E. Herzog
Head of Executive Education & Development, MCI Management Center Innsbruck / Tyrol

 

Anerkannte Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft unterstützen das MCI in der Sicherung der Qualität jeder Stufe des Master-Studiengangs, sorgen für deren laufende Weiterentwicklung und wirken als Brücke zu renommierten akademischen Partnern im In- und Ausland.

 

Controlling & Unternehmenssteuerung
FH-Prof. Dipl.-Kfm. Bernd Kirschner
Leiter Department & Studiengänge Wirtschaft & Management und International Business, MCI, Innsbruck / Tirol

Univ.-Prof. FH-Prof. Mag. Dr. Franz Pegger
Rechtsanwalt und Partner der Sozietät Greiter, Pegger, Kofler & Partner, Innsbruck / Tirol

*******

Digital Business Analytics
FH-Prof. Dr. Reinhard Bernsteiner
MCI Lektor Department Management, Communication & IT, Innsbruck / Tirol

Dr. Christian Ploder
MCI Lektor Department Management, Communication & IT, Innsbruck / Tirol

*******

General Management
Prof. Dr. Andreas Altmann
Rektor MCI, Innsbruck / Tirol

Mag. Susanne E. Herzog
Leiterin Executive Education & Development, MCI, Innsbruck / Tirol

Univ.-Prof. Dr. Kurt Matzler
Professor für Strategisches Management an der Universität Innsbruck / Tirol

*******

Innovationsmanagement
PD FH-Prof. Dr. Bernd Ebersberger
Leitung Lehrstuhl Innovationsmanagement, Universität Hohenheim, Stuttgart / Deutschland

Dr. Thomas Osburg
Professor für Sustainable Marketing & Leadership, Studiengangsleiter Automotive & Mobility Management an der Fresenius Business School, München / Deutschland

*******

Management, Psychologie & Leadership
Dr. Reinhold Bartl
Diplom-Psychologe, selbstständiger Berater, Coach und Referent, Leiter des Milton Erickson Instituts Innsbruck / Tirol

Univ.-Prof. Dr. Heinz K. Stahl
Selbstständiger Unternehmensberater, Forschungspartner an der Interdisziplinären Abteilung für Verhaltenswissenschaftlich orientiertes Management, Wirtschaftsuniversität Wien / Österreich

*******

Marketing
Univ.-Prof. Dr. Hans Mühlbacher
Professor of Marketing / Research Director International University of Monaco

*******

Personalmanagement
Univ.-Prof. Dr. Heinz K. Stahl
Selbstständiger Unternehmensberater, Forschungspartner an der Interdisziplinären Abteilung für Verhaltenswissenschaftlich orientiertes Management, Wirtschaftsuniversität Wien / Österreich

Mag. Dr. Markus Tomaschitz, MBA
HR-Director AVL LIST GmbH, Dozent an nationalen und internationalen Hochschulen, Graz / Österreich

*******

Sales Management
Raimund Mollenhauer
Senior Director Partner Expansion & Innovation / SAP AG, Walldorf / Deutschland

FH-Prof. Mag. Dr. Karl Pinczolits
Inhaber eines Consulting Unternehmens, Eisenstadt / Österreich

*******

Unternehmenskommunikation
Univ.-Prof. Dr. Heinz K. Stahl
Selbstständiger Unternehmensberater, Forschungspartner an der Interdisziplinären Abteilung für Verhaltenswissenschaftlich orientiertes Management, Wirtschaftsuniversität Wien / Österreich

FH-Prof. Dr. Siegfried Walch
Leiter Department & Studiengänge Nonprofit-, Sozial- & Gesundheitsmanagement und International Health & Social Management, MCI, Innsbruck / Tirol

 

Lernziele

Um den Kompetenzerwerb sowie den Lerntransfer sicherzustellen, gibt es am MCI fächerübergreifende Lernziele, die als Lernergebnisse formuliert sind. Diese definieren, was Studierende nach Abschluss ihres MCI-Studiums wissen, verstehen und in der Lage zu tun sind.

Blue circle with connected people in the center that symbolizes effective communication.

Die Absolventinnen und Absolventen können in ihrem fachlichen Bereich effizient kommunizieren.

Die Studierenden sind in der Lage, Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen mit Expertinnen und Experten sowie mit nicht fachlich vorgebildeten Personen zu besprechen bzw. auszuarbeiten.

Blue circle with white gears symbolizing an ability to work scientifically.

Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, Theorien und wissenschaftliche Methoden auf praktische Problemstellungen anzuwenden.

Die Studierenden sind in der Lage, Theorien und wissenschaftliche Methoden auf praktische Problemstellungen in ihrem Arbeitsbereich anzuwenden.

Die Studierenden handeln im wissenschaftlichen Arbeiten nach ethischen Prinzipien.

Blue circle with a white speech bubble, a checkmark and a cross symbol in the middle that symbolizes a well-founded decision-making ability.

Unsere Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, komplexe betriebliche Problemstellungen zu verstehen und in ihrem Tätigkeitsfeld effizient Entscheidungen zu treffen.

Die Studierenden sind in der Lage, betriebliche Problemstellungen systematisch zu analysieren und sich für die effizienteste Herangehensweise im Hinblick auf die Erreichung strategischer Zielsetzungen zu entscheiden.

Die Studierenden verfügen über Fachkenntnisse hinsichtlich der im Zusammenhang mit Leadership relevanten psychologischen Prozesse sowie deren Auswirkungen auf die Produktivität von Einzelpersonen, Teams und Organisationen.

 

Nach dem Studium

Mit Abschluss des Executive Master-Studiums erwerben die Absolventinnen und Absolventen den international anerkannten Titel eines Master of Sciences in Management & Leadership (MSc).

Die Absolventinnen und Absolventen profitieren über ihr Studium hinaus von einem starken Netzwerk an anerkannten Vortragenden aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Vernetzung mit internationalen Studierende fördert Kontakte und schafft internationale Akzeptanz zum Nutzen der Studierenden.

Vom hohen Qualitäts- und Reputationsansprüchen des Studiums sowie des damit erworbenen Abschlusses zeugen die Akkreditierungen durch die prestigeträchtige Association to Advance Collegiate Schools of Business (AASCB) sowie die Auszeichnung mit dem Premiumsiegel durch die Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz