Executive PhD Program in Management

Jetzt online bewerben

Short Facts
  • Akademischer Grad: PhD, Doctor of Philosophy, verliehen von der Universität Antwerpen
  • Dauer: 4 Jahre, berufsbegleitend
  • Voraussetzungen: MBA, Master- oder gleichwertiger facheinschlägiger Bildungsabschluss; mindestens 10 Jahre relevante Berufserfahrung in Managementposition; erfolgreiche Absolvierung des Aufnahmeverfahrens
  • Sprache: Englisch
  • Teilnahmeentgelt: EUR 61.800
    1. Jahr EUR 19.800; 2. Jahr EUR 16.000; 3. Jahr EUR 13.000; 4. Jahr EUR 13.000
    (jedes weitere Jahr: € 6.500)
  • Nächster Studienstart: November 2020

Vor dem Studium

Das gemeinsam von der Universität Antwerpen, der Antwerpen Management School und dem MCI Management Center Innsbruck angebotene „Executive PhD Program in Management" richtet sich an Führungskräfte und Entscheidungsträger/innen, die sich berufsbegleitend wissenschaftlich qualifizieren wollen und einen akademischen Doktorgrad (PhD) anstreben.

Übersicht

Executive PhD Absolvent im Portrait

Nach Abschluss des Doktoratsstudiums und erfolgreicher Verteidigung der Dissertation verleiht die Universität Antwerpen den akademischen Grad eines PhD (Doctor of Philosophy).

Das Executive PhD Programm forciert die Weiterentwicklung der eigenen Forschungskompetenz und die Verknüpfung wissenschaftlicher Lösungsansätze mit aktuellen Herausforderungen im Management. Das Programm ist intellektuell herausfordernd, versteht sich als akademische Qualifizierung auf internationalem Niveau und schließt die Lücke zwischen wissenschaftlichen PhD-Studien und praxisorientierten Professional Doctorates (z.B. DBA).

Die Präsenzveranstaltungen bestehen aus 11, jeweils dreitägigen Seminarsessions und finden abwechselnd in Innsbruck und Antwerpen statt, so dass das Doktoratsprogramm innerhalb von vier Jahren part-time und damit neben dem Beruf absolviert werden kann.

 

 

 

 

Leitung Executive Education
Susanne E. Herzog
Mag. Susanne E. Herzog Leiterin Executive Education +43 512 2070 - 2110Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Academic Director
Markus Kittler
FH-Prof. Dr. Markus Kittler Academic Director +43 512 2070 - 3636Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt
Michaela Krauss
Michaela Krauss, BA MA Assistenz & Projektmanagement +43 512 2070 - 2121Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zwei Personen sitzen zusammen an einem Tisch mit verschiedenen Dokumenten.

Zulassung

Bewerbungen zum Executive PhD Programm werden laufend entgegengenommen. Bitte lassen Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen online zukommen.

Bewerbungsfrist

Datum

Interviews

1

14.01.2019

05. − 06. Feber 2019 

2

04.02.2019

04. − 05. März 2019

3

01.04.2019

15. − 16. April 2019

4

03.06.2018

17. − 18. Juni 2019

5

26.08.2019 

09. − 10. September 2019

6

26.09.2019

01. Oktober 2019

  • MBA, Master- oder gleichwertiger facheinschlägiger Bildungsabschluss
  • mindestens 10 Jahre relevante Berufserfahrung in Managementposition
  • ausgewiesene akademische und berufliche Leistungsbilanz
  • Wahl eines relevanten Forschungsthemas mit Potenzial (aus den Bereichen Business & Management und unter Berücksichtigung der Forschungsschwerpunkte von UA, AMS und MCI)
  • zwei Empfehlungsschreiben (je eines aus akademischem und beruflichem Umfeld)
  • erfolgreiche Absolvierung des Aufnahmeverfahrens

Das Programm richtet sich an Führungskräfte und Entscheidungsträger/innen auf Senior-Level,

  • die akademische Weiterentwicklung und einen höheren Abschluss verfolgen,
  • die berufliche Erfahrung und wissenschaftliche Exzellenz zu einem wirkungsvollen Ganzen kombinieren möchten,
  • die an der Zusammenarbeit mit renommierten Hochschulen interessiert sind und hohe Lernmotivation mitbringen,
  • die wissenschaftliche Berührungspunkte schaffen und stärken wollen,
  • die ihre weitere Karriere am Schnittpunkt von Wissenschaft und Wirtschaft planen,
  • die ihre Forschungs- und Methodenkompetenz ausbauen möchten,
  • die intellektuelle Herausforderung und eine Ausweitung ihrer Potentiale anstreben.

Die Universität Antwerpen (UAntwerpen), die Antwerp Management School (AMS) und das Management Center Innsbruck (MCI) nehmen nur Teilnehmer/innen in das Executive PhD Program auf, mit der Motivation und Bereitschaft, sich an akademischer Forschung zu beteiligen. Die Kandidatinnen und Kandidaten müssen über einen MBA, einen Master-Abschluss oder einen gleichwertigen Abschluss einer akkreditierten akademischen Institution verfügen und mindestens zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich Management nachweisen können. Das Programm findet in englischer Sprache statt, ausgezeichnete Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich) werden deshalb vorausgesetzt.

Folgende Dokumente werden benötigt*:

  • Motivationsschreiben, in dem Sie Ihren akademischen und beruflichen Werdegang nachweisen.
  • aktueller Lebenslauf / CV
  • Kopie des Reisepasses
  • aktuelles Passfoto
  • Überblick über Ihr vorab ausgewähltes Forschungsgebiet und eine erste Forschungsidee. Es sollte ein hohes Potenzial für die angewandte unternehmerische und interdisziplinäre Forschung aufweisen und mit den Forschungsschwerpunkten von UAntwerpen, AMS oder MCI verknüpft sein.
  • zwei Empfehlungsschreiben (ein akademisches und ein geschäftliches)
  • Kopie Ihres MBA- und/oder Master-Zertifikats und Nachweis Ihrer TOEFL / IELTS-Ergebnisse (außer für Muttersprachler oder Bewerber/innen, die ihr Grund- oder Hauptstudium in einem englischsprachigen Land abgeschlossen haben).

* Mit der Bewerbung und/oder Registrierung für das Executive PhD Program erteilen Sie der Universität Antwerpen, der Antwerpen Management School und dem Management Center Innsbruck die formelle Zustimmung zur Überprüfung aller bereitgestellten Zeugnisse und Dokumente. Nach Annahme Ihrer Bewerbungsunterlagen werden Aufnahmegespräche organisiert, um Sie persönlich kennenzulernen und Ihnen die Möglichkeit zu geben Ihre Motivation zum Studium darzulegen. Alle Bewerber/innen werden gebeten, ihr angedachtes Forschungsthema vorzustellen.

Zwei Studierende des MCi Executive PhD Programs schauen gemeinsam auf einen Laptop Bildschirm

Im Studium

Wissenschaftliche Forschung und traditionelle Doktoratsstudien besitzen oftmals nur geringe Praxisrelevanz. Mit dem international ausgerichteten „Executive PhD Programs in Management“ werden internationale akademische Standards und wirtschaftliche Relevanz integrativ miteinander verbunden.

Das vierjährige englischsprachige Executive PhD Program wird gemeinsam durch die Universität Antwerpen, die Antwerp Management School und das Management Center Innsbruck an den Standorten Antwerpen / Belgien und Innsbruck / Österreich durchgeführt.

  • inspiriert durch aktuelle wirtschaftliche, unternehmerische oder geschäftliche Herausforderungen
  • Beitrag zum wissenschaftlichen Diskurs auf Grundlage kritischer Literaturarbeit und empirischen Befunden
  • öffentliche Verteidigung der Dissertation vor einem Komitee der Universität Antwerpen

  • 4 Jahre
  • berufsbegleitend
  • 11 dreitägige Präsenzseminare (5 in Antwerpen, 6 in Innsbruck)
  • intensive wissenschaftliche Betreuung über die gesamte Dauer

  • Innsbruck, ca. 50%
  • Antwerpen, ca. 50%

  • wissenschaftliche/r Betreuer/in und Doktoratskomitee
  • gegenseitige Unterstützung der Kommilitonen/innen untereinander
  • Netzwerktreffen und Workshops, Konferenzen und Kolloquien
  • Integration in die Forschungsgruppen der beteiligten Hochschulen

Prof. Dr. Markus Kittler<br>Academic Director of the Executive PhD Program in Management at MCI

What is most important for a successful PhD thesis?
“Write it! Make writing a habit.”

Prof. Dr. Markus Kittler
Academic Director of the Executive PhD Program in Management at MCI

Nach dem Studium

Nach Abschluss des Doktoratsstudiums und erfolgreicher Verteidigung der Dissertation verleiht die Universität Antwerpen den akademischen Grad eines „PhD" (Doctor of Philosophy bzw. philosophiae doctor).

Die Absolventen/innen profitieren über ihr Studium hinaus von einem starken Netzwerk an anerkannten Vortragenden aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Vernetzung mit internationalen Studierenden fördert Kontakte und schafft internationale Akzeptanz.

 

The Executive PhD Program was submitted to the Agency for Quality Assurance and Accreditation Austria (AQ) in accordance with § 27 para. 1 and registered by the AQ in accordance with § 27 para. 6 HSQSG. The registration of the program in accordance with § 27 para. 6 HS-QSG does not ascertain equivalence with Austrian study programs and similar Austrian academic degrees. Graduates awarded with an academic degree from Belgium are entitled to use it in accordance with § 88 para. 1 of the 2002 law governing universities. The academic degrees awarded by the University of Antwerp are therefore recognized foreign degrees in Austria and may be used in official documents in accordance with § 88 para. 1a of the 2002 law governing universities.

Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz