Internationalität am MCI

Lehre, Lernen und Forschung in interkultureller Atmosphäre bilden integrale Bestandteile eines MCI Studiums. Bewerber aus 69 Nationen, Studierende aus 50 und Lehrende aus 35 Ländern prägen das internationale Umfeld.

Internationale Akkreditierungen, Mitgliedschaften und Auszeichnungen

Zahlreiche internationale Auszeichnungen und Akkreditierungen sowie renommierte akademische Mitgliedschaften bestätigen die herausragende Qualität und Akzeptanz der Unternehmerischen Hochschule®.

Partneruniversitäten

Das MCI bietet Studierenden die Möglichkeit, ein Auslandssemester an einer der zahlreichen Partneruniversitäten zu absolvieren, ein Joint- oder Double Degree zu erwerben und / oder das Berufspraktikum in einer ausländischen Organisation durchzuführen.

International studieren

Internationalität bildet eine wesentliche Komponente eines MCI-Studiums und spiegelt sich in der Zusammensetzung des Lehrkörpers, der Studierenden, des Studienplans sowie der Forschungs- und Projektarbeiten wider.

Ein Studium oder Auslandssemester an der Unternehmerischen Hochschule® erweitert daher nicht nur den fachlichen Horizont, sondern bietet auch Gelegenheit, interkulturelle Kompetenzen zu erwerben und sich ein internationales Netzwerk aufzubauen.

Professor schaut seinen Studenten über die schulter.

Ordentliches Studium - Incoming

Internationalen Studierenden, die ihr gesamtes Bachelor- oder Masterstudium am MCI verbringen, bieten wir den perfekten Standort für Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau in Kombination mit einer inspirierenden kulturellen Umgebung.

Blonder Junge sitzt vor seinem Laptop, mit zwei Wasserflaschen im Vordergrund.

Austauschstudium - Incoming

Austauschstudierende sind Studierende einer Partnerhochschule, die ihr Auslandssemester am MCI verbringen möchten. Jährlich begrüßt das MCI über 350 Studierende aus seinem umfangreichen Partnernetzwerk. Nach der offiziellen Nominierung durch ihre Heimathochschule erhalten Austauschstudierende alle Informationen zum Bewerbungsprozess direkt zugesandt.

Zwei Studentinnen sitzen am Tisch

Austauschstudium - Selbstorganisiert

Studierende aus Nicht-EU-Ländern, deren Heimatuniversität kein Austauschabkommen mit dem MCI unterhält, , können sich als Freemover bewerben. Das MCI bietet eine große Auswahl an Kursen auf Bachelor- und Masterebene an. Bewerbungen werden bis 15. Mai (für das Wintersemester) bzw. 15. November (für das Sommersemester) entgegengenommen.

Unscharfes Bild einer Frau die am Laptop sitzt und zwei weitere Personen im Hintergrund.

Austauschstudium - Outgoing

Studierende des MCI können ein Auslandssemester oder -jahr an einer der zahlreichen Partneruniversitäten verbringen. Bei der Organisation des Auslandsaufenthaltes unterstützt sie das International Relations Office, um eine reibungslose Eingliederung des Auslandssemesters in das MCI-Studium zu gewährleisten.

4 Studenten sitzen in der Sonne auf der Dachterrasse des MCI´s und lachen.

Double & Joint Degree

Besonders engagierte Studierende des MCI haben die Möglichkeit, im Rahmen von Double & Joint Degree-Programmen Abschlüsse mit einem besonderen Mehrwert zu erwerben:

Bei einem Double Degree (Doppelabschluss) werden zwei akademische Grade – jener des MCI und jener der Partneruniversität – vergeben. Bei einem Joint Degree (gemeinsamer Abschluss) wird ein akademischer Grad von mehreren Hochschulen gemeinsam vergeben.

Vertragliche Vereinbarungen zwischen den beteiligten Hochschulen regeln den genauen Aufbau der jeweiligen Double und Joint Degree-Programme. Für weitere Informationen steht das International Relations Office des MCI gerne zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bachelor:

Master:

Universitá di Bologna, University of Oslo & Erasmus University Rotterdam - European Master in Health Economics and Management

 

Erasmus +

Das ERASMUS+ Programm ist das Mobilitätsprogramm für Studierende, Lehrende und Hochschulpersonal der Europäischen Union, basierend auf der „Erasmus Charter for Higher Education 2014-2020 (ECHE)“ der teilnehmenden Institutionen. Das MCI Management Center Innsbruck nimmt am ERASMUS+ Programm teil - unseren Studierenden, Lehrenden und dem Hochschulpersonal steht damit die Welt dieses europäischen Netzwerkes offen.

Erasmus+ ist das Programm der Europäischen Union für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport für 2014 bis 2020. Um seinen Studierenden die Teilnahme am Erasmus+ Programm zu ermöglichen, wurde dem MCI im Frühjahr 2014 die "Erasmus Charter for Higher Education" verliehen, die den Studierenden größtmögliche Mobilität während des Studiums ermöglicht. Im Rahmen von Erasmus+ können Erasmus-Stipendien beantragt werden, die eine wesentliche Unterstützung für spannende Auslandssemester und Auslandspraktika während der Studienzeit darstellen.

Erasmus+ löst die bisherigen Programme wie Erasmus Mundus, Tempus, Alfa, Edulink etc. ab und fasst diese zusammen. Unter anderem fallen auch Jean Monnet Professuren darunter, wie die Jean Monnet Professur von Dr. Markus Frischhut: "EuTHICS - European Integration & Ethics".

Das MCI verwendet Cookies, um Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutz